Samstag, 10. September 2011

Shirt Nr. 2

Hallo zusammen, eine Woche Blogabstinenz und leider auch eine Woche Nähpause liegen hinter mir. Heute Mittag durfte ich endlich wieder und es ist wieder ein Shirt für den Junior entstanden. :o) Den Kran hat er selber gestickt, soooo niedlich! Er hat den Jersey selber ausgesucht und auch den Kran. Dann hat er vor der Stickmaschine gesessen und hat immer auf "Start" gedrückt und mir beim Farbwechsel geholfen. Das sah so süß aus wie er da saß! Das Zusammennähen war ihm dann aber doch zu langweilig, da ist er zum Papa abgetrabt. ;D

Ich habe nun mal eine Fragen an Euch:
- Wie macht ihr den Saum? Ich bügele immer so grade wie möglich einen "Umschlag" nach innen und nähe dann mit der Nähma und Overlockstich von innen über die Naht und nähe dabei auch das Label fest. Gibt es dan eine andere, bessere Alternative?

So und nun die Bilder:

Shirt, wieder mal schief fotografiert

Kran - Von Junior gestickt

Label

Elastischer Gradstich - leider ggrade vorne einmal "abgerutscht"

Warum hakt es bei einer Naht eigentlich nie an einer Stelle, wo man es später nicht so sieht??? Grade vorne hatte ich plötzlich einen Absatz drin! *motzmoserschimpf* Bleibt aber trotzdem so, jedes Shirt ein bisschen besser. Ich hadere echt noch am meisten mit den abschließenden Nähma-Nähten, mit der Ovi klappt es nahezu perfekt. Hach, ich freu mich und hoffe nun auf die morgige Mittagsstunde. :o)

Und nun starte ich die Blogrunde, ich hab seit Dienstag nicht geguckt, was ihr gemacht habt!!!

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe, schön ist das Shirt geworden;)
    Zu deiner Frage, wie ich den Saum mache. Ich bügele auch so gerade wie es geht den Saum um, Jersey brauchst du nicht unten mit der Ovi säumen der riffelt nicht aus, dann nähe ich mit der Cover den Saum....das geht aber auch mit der Zwillingsnadel.Am Halsausschnitt auch mit der Zwillingsnadel ist elastischer als mit Geradstich, oder mit Zickzackstich durch den Geradstich wellt es sich;)) LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Shirt, das wird sicher gern getragen mit selbst gesticktem Kran. Das ist soooo süß. Wegen der Abschlüsse habsch leider keinen rat, ich tüftel auch noch. Jetzt mit der anderen Maschine geht bestimmt mehr, leider braucht hier grade keiner Shirt´s.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebe Muddi,

    das Shirt sieht mal wieder super aus! Und zum Thema Saum kann ich dir nur sagen, ich mach es so wie du. Finde das aber immer doof mit den Label... irgendwie hab ich das oft, dass es mir verrutscht.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Also ich gucke ja neidisch auf deine Ovinähte ... *schnüff* ... Hätte das Geburtstagsshirt auch gerne selbst genäht, aber weder Zeit noch den passenden Stoff ... und dann ist es mit meiner Maschinka doch nicht so ganz einfach Jersey zu vernähen (oder ich zu doof) ... Auf jeden Fall find ich das Shirt toll und stell mir Junior beim Sticken so süß vor :wub:

    Aber eine Frage ... der graue Hintergrund ... Ist das komplett Stickfilz oder nimmst du einen anderen Stoff und applizierst dann? Ich persönlich finde die Fläche zu groß (das ist mir auch schon bei deinen anderen Stickereien aufgefallen) ... und wenn das komplett Filz ist, dann wäre das ja auch ziemlich steif ... Könnte man nicht auch direkt auf den Jersey des Shirts sticken? Fragen über Fragen von einer vollkommen Stickunerfahrenen ...

    Zum Saum ... ich bügle auch und nähe dann mit der Zwillingsnadel ... Irgendwo ... Ich glaub auf den Farbenmix-Inspirations-Blog hab ich mal den Tipp gelesen, vorher auf der Bruchlinie eine Steppnaht mit langen Stichlänge und lockerer Fadenspannung zu setzen ... dann liese sich die Kante genauer umlegen. Hinterher kannst du den Faden einfach wieder entfernen. Ausprobiert habe ich das aber noch nicht.

    Sorry für den Roman ...

    Es grüßt ganz lieb
    Anci

    AntwortenLöschen
  5. Moin Sarah!

    Du bist ja ein echtes Naturtalent an der Ovi...kaum zu glauben das das eins deiner ersten Shirts ist...und den kleinen Mann würde ich ja gerne mal sticken sehen...ist bestimmt zu süß :o)!!!
    Im Moment mache ich meistens Bündchen an die Shirts...gefällt mir momentan am besten :o)...ansonsten liebe ich ja auch die Bündchen für Faule ;o)...schau doch mal hier :http://lienchenaufdemweg.blogspot.com/2011/03/bundchen-fur-faule.html
    So, jetzt muss ich aber endlich mal meinen freien Vormittag sinnvoll nutzen...sonst ist er gleich schon wieder rum ;o)!

    Lieben Gruß,Doris!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ich mache die Säume genauso. Evt. mal einen Rollsaum aber eher bei Mädchen ;-)
    Bei mir passieren solche Patzer auch immer an Stellen die jeder gut sehen kann :-(
    Ich habe dir einen Award verliehen, wenn du möchtest kannst du ihn dir bei mir abholen :o)
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Shirt ist super geworden!!!!! Wenn meine Stofflieferung von Micha's kommt, bekommt die Schnecke auch ein neues Shirt.

    Achja, NOCH besser würde man das Shirt natürlich erkennen, wenn der Stoff gebügelt wäre!! *schnellwegflitzt*

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!