Donnerstag, 8. Dezember 2011

Ein Provinskrimi

Frau Rehkönigin hat mich mit Ihrem Post grade daran erinnert, dass hier schon seit Anfang November mein gelesener Krimi liegt und darauf wartet, vorgestellt zu werden. Als Caro und Bine das Thema für November/Dezember gepostet haben, war ich erst ein wenig enttäuscht. Einige Buchthemen hatte ich schon verfolgt, hatte aber nie die Zeit gefunden, bei der lesenden Minderheit mitzumachen. Und für das letzte Buchthema des Jahres hatte ich mir das nun endlich an die Fahnen geheftet! Und was kommt???

Krimi. Weihnachts- oder Winterkrimi um genauer zu sein.

*örks* 

Das ist ja so gar nicht meins! MUDDI ist absolute Marke Schisser, ich kann nicht mal einen Tatort alleine gucken. Aber so leicht wollte ich mich ja nicht unterkriegen lassen! Also ab in die Buchhandlung meines Vertrauens, TERWELP und da meine Lieblingsverkäuferin gefragt:

"Hilfe, ich brauche einen lustigen Krimi! Gibt´s das?"

Was antwortet die einfach?!?

"Ja sicher! Hier Frau MUDDI, das ist es, was sie brauchen."

Okay, das war ja einfach.

Rita Falk - Winterkartoffelknödel
Ein Provinzkrimi

Das Cover gefiel mir und eine Wahl hatte ich ja eh nicht wirklich, wenn ich denn beim Buchthema November/Dezember mitmachen wollte. Und was kann ich nun heute nach dem Lesen (was im Übrigen nach 3 Tagen abgeschlossen war) sagen? VOLLTREFFER! Genau mein Humor. :o) Der Eberhofer Franz hat mich mit seiner Einfachheit, seinem Zynismus und seinem dörfischen Zuhause sehr in seinen Bann gezogen. So "dröge", wie er seine Geschichte erzählt, irgendwie ohne jede Emotion und doch so spannend (zumindest genau richtig spannend für die MUDDI), das hat mir so gefallen, dass ich mir das Folgebuch auch schon gekauft habe. Das liegt aber noch hier und passt auch gar nicht zum Thema Winter.

Um das Buch zusammenfassend zu beschreiben, möchte ich eine vielfach verwendete Redewendung des Buches nutzen: 
"Das Buch ist so gut, das kann man sich gar nicht vorstellen."
Ich muss schon wieder schmunzeln beim schreiben. ;o)

Danke Bine und Caro für Euer Engagement, für diese tolle Aktion! Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Jahr und neue Buchthemen!

HIER noch mal der Weg zur Verlosung - bis Sonntag 11.12.!

Kommentare:

  1. Lesen tut die Muddi auch noch...wann machst du das bloß alles ???

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, ich glaube das verschenke ich! :O)))
    Herzlichst,
    Mokind

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch wäre wohl auch für mich genau das richtige. Bin doch auch so ein Schisser. Leider lese ich viel zu wenig. Dabei war ich mal so eine Leseratte. Im Urlaub verschlinge ich allerdings die Bücher. Dann lese ich eben mal die Winter-Knödel im Sommerurlaub.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. ,..grins......
    ich habs auch sehr gerne gelesen,.....
    und musste auch dringend die Folgebücher lesen,..... ;o)

    lieben gruß
    Karla

    AntwortenLöschen
  5. Genau das Buch möchte ich mir jetzt auch mal ausleihen! Hab nur gutes darüber gehört! Bin echt gespannt.
    Aber jetzt hab ich erstmal noch 2,5 Sophie Kiensella Bücher vor mir ;o)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, jaaa das kenn ich auch, und das beste: es gibt noch zwei andere Fälle vom Eberhofer.... Auch sehr witzig und noch ein bißchen abgedrehter sind die Krimis von Jörg Maurer, auch sehr zu empfehlen. Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!