Donnerstag, 5. Januar 2012

Aber Mama!!!!

"Aber Mama!" 

rief es heute Morgen beim Anblick des neuen Xater,  

"Ich wollte doch aber Dinosaurier!!!"

Öööööh, ja. Mist, das hat die Muddi versaubeutelt. Ich hatte sowas versprochen, neues Langarm mit Dino druff. Mist. Junior war aber nicht böse, zum Glück, und ist mit seinem neuen Xater in den KiGa abgedampft. Heute nach Feierabend sind wir dann in Minis langer Schlafpause (ich möchte mittags auch mal zwischen halb eins und 16 Uhr 18 im Bett liegen dürfen!!!) ins Nähzimmer getappelt. Stoff ausgesucht, zugeschnitten, schnell gestickt, zusammen genäht... Trotz oder wegen Juniors Hilfe nach einer Stunde fertig:
Wieso der so schief aussieht weiß ich nicht, er ist grade! ;o)
 Stoff von Herr Suijker, Stickdatei von Anja Rieger, Arbeit made bei Junior und Muddi. :o) Nun ist der Junior glücklich und ich bin es auch. Das geht soo schnell?!? Total genial, ich nähe Klamotten für meine Kinder. und für mich. Und sie sind tragbar. :o) Ja Doris, ich staune immer wieder. :o) Total genial!


Und dann habe ich heute mein RUB durchwühlt für das Monatsthema Januar Februar 2012 bei der lesenden Minderheit! Hier ist der Ehefrieden übrigens völlig in Ordnung, es könnte besser nicht sein. Nicht, dass da jemand auf falsche Ideen kommt. ;o) Aber die Kurzbeschreibung beim Händler meines Vertrauens klang genau richtig für lustige Lesestunden:
Und täglich grüßt der Göttergatte!
Nicole und Tom, seit zwölf Jahren verheiratet, haben sich auseinandergelebt. Tom, der seine eigene Firma führt, geht in seinem Beruf auf und hat sich zum Workaholic-Macho entwickelt. Nicole verkümmert emotional an seiner Seite. Als sie erfährt, dass Toms Überstunden neuerdings schlank und blond mit rosa Dessous sind, entwickelt sie Mordpläne. Viele Mordpläne. Und sie kann alle verwirklichen, denn - nach jedem ihrer Morde ersteht Tom wieder auf, als wäre nichts gewesen. Es beginnt die aufregendste Zeit ihrer Ehe ...

Und nun ist das genau die richtige Urlaubslektüre. ;o) Ich werde berichten... Wir sind dann mal weg! Ich weiß gar nicht, wie das gehen soll so ganz ohne nähen eine Woche lang... Ich fürchte mich ein bisschen... Vielleicht versuche ich mich mal am Socken stricken?!? ;o)

Es grüßt Euch lieb,
die MUDDI

Kommentare:

  1. Ich wusste doch, dass du die Nähma noch nicht ruhen lassen kannst ;-) Ist aber auch ein nicht von der Hand zu weisender Grund. Wie konntest du nur die DINOSAUERIER vergessen?!?

    Und das Buch klingt lustig. Bin auf deine Rezi gespannt!!!

    Viel Spaß im Urlaub wünscht dir von Herzen
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. versaubeutelt!! ich krieg mich nicht mehr ein- so ein klasse wort!!! :-)))
    aber junior hat ja recht: wenn dino gewünscht, dann dino her, gäll muddi!!! ;-)
    ganz ganz gaaaanz schönen urlaub!!!!
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  3. Heyheyhey...ich komm ja gar nicht mit dem kommentieren nach bei dir ;o)))!!!

    Noch so ein toller Pulli...und schneller genäht als das shoppen gedauert hätte (und da ich die Preise von Herrn Suijker kenne...auch wesentlich günstiger als shoppen *grins*!) !

    Ich wünsche euch einen ganz tollen Urlaub, erholt euch gut und habt jede Menge Spaß!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    PS: Hast du mir eigentlich erzählt wohin es geht?

    AntwortenLöschen
  4. aber echt... wie kannst du nur den dino vergessen wenn du ihn schon versprichst.... *gg*
    Das Shirt ist wieder super süß geworden!!! Natürlich auch der Dino ;-)

    GGLG
    Susi

    PS.
    und so lange schlafen Mittags wär mal wieder ein Traum!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut, dass du das versaubeutelt (bei uns auch ein ganz oft ausgesprochenes Wort) hast. So existieren jetzt zwei soooo schöne und coole Xater für den Junior. Diesen hätte mein Junior mit Sicherheit auch gerne.
    Dinos mag er nämlich auch sehr gerne.
    Noch einmal: Schönen Urlaub und entspanne dich gut - auch ohne Adrenählin
    LG LeNa
    (Pf*ff Coverl*ck 4.0 - ist ´ne Cover-/Overlock-Kombi)

    AntwortenLöschen
  6. Wow - na das nenn ich Teamwork :-))) Zwei kreative und eine kleine Schnarchnase ,-))

    Ich wünsche euch einen tollen Urlaub :-)) Momentan fehlt mir leider die Zeit zum Lesen und Abends im Bett fallen mir schon nach ein paar Zeilen die Augen zu .-((

    Aber wer weiss - vielleicht im Sommer?

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  7. Ich stimme Dir zu:

    Es ist WIRKLICH toll, selber Klamotten zu nähen.

    Deine sind aber auch besonders schön! :o)


    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  8. Toll, wenn dir dein kleiner Mann so hilft!! Da habt ihr was schönes gezaubert!!

    Es ist doch einfach ein tolles Gefühl, wenn man sich GENAU DAS was man sich vorstellt SELBST nähen kann!! :-))

    Schöne Ferien!! Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Eine Stunde? wirklich? Das ist ja wahnsinn. Ich wünsch Euch einen wunderbar erholsamen Urlaub. Socken kann man auch immer brauchen, also ist stricken wirklich nicht verkehrt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Genießt den Urlaub!!! Und den tollen Dinopulli packst Du hoffentlich mit ein :)
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus ... ;)
    Und wo gehobelt wird da fallen Späne ... Ich weiß wovon ich spreche .
    LG und schönes Wochenende wünscht Dir heidi

    AntwortenLöschen
  12. Niedlich erzählt und ein tolles Teilchen
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  13. Einen schönen Urlaub wünsche ich! Auch wenn ich etwas spät dran bin, aber wie gesagt, ich bekomme keine neuen Postmeldungen mehr von dir :o(

    Bin gespannt, wie dir das Buch gefallen hat, klingt super! Werde ich mir wohl auch mal zulegen, wenns gut war!

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. ....huch der ist ja super toll geworden...klar - den gibt er dir sicher niiieeeeeee in die Waschmaschine....der wird wohl immer getragen...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!