Sonntag, 22. Januar 2012

Tagg-Stopper

Hallo zusammen!

Die Muddi hat wieder was gelernt, man kann "getaggt" werden. Bei der ersten Anfrage von Frau Mokind hab ich kurz überlegt, ob ich was Schlimmes gemacht hab. *gg* Hab ich wohl nicht, Taggen scheint nach dem Award-Verteilen die neue Bloggerkrankheit zu sein. *lach* Aber gut, da hier grade Bibi Blo.cksberg geguckt wird und ich zu faul bin, irgendwas anderes zu machen, werde ich mal flugs die Fragen von den zwei Mädels beantworten.

Zuerst Frau Mokind:
1) Welche ist Eure Lieblingsfarbe?
So eine ganz richtige Lieblingsfarbe habe ich nicht. Zu meinen derzeitigen Favoriten zählen petrol und auch türkis, Dauerbrenner sind dunkelblau und pink.

2) Lieblingsgesellschaftsspiel?
Quips und Uno Junior, mit zwei Kleinkindern hat man da grad nicht so die Wahl. ;o)

3) Welchen Sport guckt Ihr im Fernsehen?
Früher Fußball, jetzt gar keinen mehr.

4) Strand oder Berge?
Strand.

5) Spielt Ihr ein Instrument oder seid Ihr eher unmusikalisch?
Eher unmusikalisch. Aber ich kann gut laut und schief mitsingen. ;o)

6) Macht ihr Gartenarbeit gerne und habt einen grünen Daumen?
Wir haben einen Garten und ich habe auch einen grünen Daumen, trotzdem kümmert sich jemand anderes um die Gartenarbeit.

7) Sofa oder Sitzsacktyp?
Definitiv Sofa.

8) bevorzugte Automarke?
VW und Audi.

9) kennt Ihr Euch mit Pilzen aus?
Mit Pils ja, mit Pilzen nein.

10) Hochhackig oder Sandalentyp?
Definitiv kein hochhackig! Damit lauf ich wie ne schwangere Ente. ;o) Ich bin der klassische Turnschuhtyp.

11) Putzfimmel oder eher Messiesyndrom?!
Irgendwas dazwischen.


Dann LeNa aus ihrem Ideenreich:
1. Wie ist Euer Blog zu seinem Namen gekommen?
In einer anderen Mädelsrunde hat sich der Spitzname MUDDI ergeben. Anfangs hatte ich unter JudtihsWelt geblogged, aber dann war klar, dass es die Muddi sein musste. :o)

2. Gibt es ein kreatives Projekt, dass Ihr gerne verwirklichen würdet?
Ich hab so viele Dinge auf dem Zettel... Als erstes möchte ich uns nun eine Garderobe bauen und suche eifrig nach Anleitungen auf Blogs. Eine hatte ich irgendwo gesehen, die find ich aber nicht wieder.

3. Was hat Euch bislang daran gehindert?
Zeit und vor allem MUT. Ich war bis vor dem Nähen sowas von gar nicht der DIY-Typ! Und nun trau ich mich plötzlich an Sachen ran, das ist unglaublich und es ist sooooo schön!

4. Habt Ihr auch einen kreativen Beruf?
Na ja, wenn Du Wurst machen und verkaufen kreativ nennen magst: ja. *gg*

5. Wie seid Ihr zum Nähen/Sticken/Stricken/Häkeln gekommen?
Über meine Nähdels. :o) Ich bin vor einiger Zeit in einem Forum auf eine Mädelsrunde gestoßen und das hat eine Entwicklung genommen, die ich nie für möglich gehalten hätte. Diese Mädels sind Teil meines Lebens geworden und einige darunter nenne ich heute Freundinnen. Unter diesen Mädels waren zwei, die uns ab und an genähte Werke gezeigt haben. Das hat mich neugierig gemacht und die Mädels haben nicht locker gelassen. Also habe ich erst einen Schal gestrickt und mich dann ans Nähen gewagt. Tja, und nun bin ich hoffnungslos näh- und Stoffsüchtig. :o)

6. Euer liebstes Reiseland ist ...
Hab ich nicht. Derzeit machen wir gern Urlaub in Deutschland, weil die Kinder halt noch so klein sind. und Deutschland ist schön, also ist das wohl auch mein liebstes Reiseland. :o) Ist Euch mal aufgefallen, wie schön unsere Heimat eigentlich ist?!


7. Reisen - mit dem Auto/Flugzeug/Schiff oder ...?
Auto.

8. Treibt Ihr Sport? (Wenn ja, welche Sportart?)
Ich gehe ins Fitnessstudio und fange nun mit Yoga an. Früher war ich dem Pferdesport verfallen und habe Fußball gespielt. Dieses Auspowern schaffe ich jetzt am besten im Studio.

9. Wieviel Zeit verbringt Ihr in der Woche ungefähr mit Nähen/Stricken/Sticken/Häkeln?
Ungefähr 2 bis 3 Abende, manchmal auch mal am Wochenende in der Mittagspause der Jungs oder so. Wenn es gut läuft, demnächst jeden Mittwochnachmittag. :o) Das Nähen ist Sucht und Therapie, da stehen die Gedanken still, man schafft was mit seinen Händen. Ich finde das durchweg befriedigend und erfüllend, daher verbringe ich gerne viel Zeit an der Nähma. Da mein Mann und ich zusammen arbeiten, genießt jeder von uns abends auch mal die Zeit alleine. :o)

10. Geschminkt oder ungeschminkt?
Ungeschminkt. Ehrlich, indiskret.




Soooo, ich werde jetzt mit den Regeln brechen und keine neuen Fragen stellen. Ich bin kein Freund des Schneeballsystems. Ich habe diese Frage aber gerne beantwortet, das liest man glaub ich auch raus. ;o) Aber ich werde keine weiteren Fragen beantworten, ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis.


Euch wünsche ich einen schönen Tag!


Die Muddi

Kommentare:

  1. oha,....grins....
    du kennst dich mit Pils aus und hast Fußball gespielt,......
    das hört sich klasse an ;o))

    sehr schöne Antworten ;o)))

    einen schönen Sonntag noch und
    liebe grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich es gestoppt habe, hast du ja bereits gesehen. Es nimmt halt einfach überhand. Aber auch dieser Trend wird gehen und ein neuer kommen. Da kann man sich sicher sein. :D

    AntwortenLöschen
  3. Regeln brechen ist doch auch cool. Hatte erst auch überlegt, ob ich´s überhaupt weiterlaufen lasse oder nur die Fragen beantworte. Weil mich aber die liebe Nähsprotte getaggt hatte, von der ich weiß, dass sie eigentlich auch nichts von Awards & Co. hält uuuund ich vor kurzem erst zwei Awards "gestoppt" habe, dachte ich mir, einmal kannst du´s ja machen. Wäre ja auch kein Problem gewesen, wenn du´s einfach ignoriert hättest. Das du nun auch zweimal gleichzeitig getaggt wurdest, war mir entgangen.
    Schöne und interessante Antworten hast du gegeben.
    Pferde und Fußball - coole Mischung ;o)und ja, mir ist auch schon aufgefallen, wie schön unsere Heimat ist. Wenn das liebe Wetter nicht wäre, würde ich eigentlich gerne immer in Deutschland Urlaub machen. Wir sind hier auch schon viel herumgefahren und haben europäische Nachbarländer bereist. Da verpassen die ewig Fernreisenden so einiges. Sorry für die Indiskretion. War nicht so gemeint ;o). Mir ist nur aufgefallen, dass ich in letzter Zeit immer mehr ungeschminkt und nur ganz wenig geschminkt durch die Gegend laufe. Nicht, dass ich früher ein bunter Farbtopf im Gesicht war, aber irgendwie werde ich da gerade immer nachlässiger oder ist es keine Nachlässigkeit - ich weiß es nicht.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!