Montag, 5. März 2012

Therapie-Nähen

Hach man, der Schwindel wird immer schlimmer. Da bin ich von der Arbeit früher weg um mich hinzulegen, da kann ich nicht liegen, weil das Bett sich dreht. Irgendwas ist ja auch immer. Blut ist abgenommen, morgen kommen die Ergebnisse. Ich hoffe vor allem auf ein Ergebnis!! "Sie sind gesund." ist ja eine fantastische Aussage, aber nicht, wenn man sich nicht gesund fühlt. Ihr wisst was ich meine?! 

Nun zum Thema. Weil ich ja nun nicht liegen konnte, konnte ich ja wenigstens was von meinem schon zugeschnittenen Berg wegnähen. Und zack, haben die Jungs neue Sitzkissen. Ganz einfach aus Jeans, das letzte Stoffkissen sah nicht lange schön aus. *gg* Innen ist eine Lage Fleecedecke und eine Lage Volumenfleece, ich hoffe die Pöter fühlen sich wohl. *gg* Kleine Stickerei aus der Speedy Staars-Serie und nach der kostenlosen Anleitung von Frau Ruelli! Dankeschön noch mal dafür! Nun muss mein Mann heute Abend den Stuhl vom Mini mal auf seine neue Größe einstellen - Sitzfläche vor und einen runter. Der Mini hat wieder einen ordentlichen Schub gemacht. Dann sieht man auch die Stickerei. ;o)



Dann noch eine Art "Teaser", was hier alles so in der Pipeline steckt:

Für so ganz aufwendige Dinge fehlt mir irgendwie momentan die Ruhe. Reini und Fotobella sind so zwei Dinge, die ich so gerne angehen möchte, aber mir fehlt die Muße. Ich dachte, ich schreib das hier mal rein - vielleicht klappt es dann. *gg*

Euch allen noch einen wunderschönen Wochenstart!

Kommentare:

  1. Erst mal Drück ich die Daumen, das sich das Dunkel lichtet, und vor allem das Dir´s bald besser geht. Die Jungs-Sitzkissen sehen richtig Klasse aus. Der Rest macht neugierig.
    Gute Besserung noch mal und liebe Grüße
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch dir auch alles Gute für den Dreh im Kopf. Schön, dass du auch noch ein wenig nähen kannst. Die Ergebnisse sind toll :) Liebe Grüße Frau Rülli

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsch dir auch alles Gute für den Dreh im Kopf. Schön, dass du auch noch ein wenig nähen kannst. Die Ergebnisse sind toll :) Liebe Grüße Frau Rülli

    AntwortenLöschen
  4. Näh einfach weiter das hilft auf jeden Fall Besser als immer nach denken .., Daumen sind gedrückt ...;)

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das kenn ich mit dem Schwindel im Kopf... Hab ich seit Jahren... Niedrigen Blutdruck hab ich schon immer, aber zusätzlich kam dann ein "Fehler" im Gleichgewichtssinn im Innenohr. Heißt: Bei Lagewechsel (vom Sitzen zum Liegen, oder umgekehrt, oder wenn ich mich mal bücke um unter´s Sofa zu schauen ;o) ) dreht sich plötzlich alles Karussel-mäßig... Ätzend, vor allem am Anfang, als ich ewig rumgedoktert habe bis es endlich jemand festgestellt hat...

    Mittlerweile weiß ich damit umzugehen und hab´s ganz gut im Griff...

    Ich wünsch Dir daß sie schnell rausfinden was es bei Dir ist!

    GLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Schöne neue Sitzkissen.

    Ich wünsche dir, dass dein Schwindel ganz schnell abgestellt wird !

    *daumendrück* und einen lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
  7. Oje du Arme! Trotz deines Schwindels hattest du noch die Muße etwas zu nähen!!! Ist sehr schön geworden!
    Mit dem Drehschwindel hatte ich auch mal, hatte zu wenig getrunken und dann sind die "Ohrkügelchen" (glaub so hießen die) rausgesprungen. :o)
    War dann beim HNO Arzt, der hat mich dann herumgewirbelt und seitdem ist alles ok :o)
    Drücke die Daumen, dass dir bald besser geht!
    (Aber das mit dem Schwindel und Kreislauf haben hier bei uns momentan ganz viele Leute!)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, oh gute Besserung wünsch ich dir, und dass sich die Ursache findet!
    Schöne Sitzkissen sind es geworden.
    Liebe grüße
    Patrizia

    AntwortenLöschen
  9. Zuerst einmal gute Besserung für Dich - Schwindel ist voll d...!!! Ich wurde zum Diabetologen geschickt und der hat festgestellt, daß ich eine Insulinresistenz habe :-(

    Deine Sitzkissen sind wunderschön geworden.
    Für meine Jungs stehen die (gewünschten) Sitzkissen auch auf einer langen Liste.


    Lieben Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Ohoh,Du Arme..ja,weis was Du meinst,wenn Frau so im Ungewissen ist....
    Die Kissen hast Du aber toll gemacht.Die anderen Sachen schaffst Du auch noch ;)
    Alles Liebe,Daniela

    AntwortenLöschen
  11. ...uihhh toi toi toi...hoffe auf gesund und auch so fühlen...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  12. Schick, die neuen Kissen!!

    Das mit dem Schwindel ist echt doof. Ich hoffe sehr auf ein Ergebnis und vor allem eine Aussicht, dass man was machen kann.

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  13. Seehr hübsche sitzkissen!! und wg der muße: zum fotobella-nähen braucht man wirklich ruhe u muße, zumindest wenn man sie komplett mit kameraeinsatz näht!
    gute besserung für dich, kopf hoch :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  14. Ach Mensch Sarah...irgendwie läuft es gesundheitsmäßig dieses Jahr bis jetzt gar nicht so wie wir uns das eigentlich gewünscht haben,oder?!
    Ich hoffe das sich das bald klärt mit deinem Schwindel!

    Die Sitzkissen sind jedenfalls richtig klasse...ich hatte für den Großen, gleich als die Anleitung von Frau Rülli rauskam, auch ein Sitzkissen genäht...müsste ich aber wohl bald mal wieder erneuern...hat er schon fast durchgeschubbert ;o)!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    PS: Ihr wart im Museumsdorf...möchte ich auch mal wieder hin ;o)!

    AntwortenLöschen
  15. Süße, ich wünsch dir, dass du ein Ergebnis bekommst, welches Easy-Peasy zu beseitigen ist.
    Die Sitzkissen sehen supi aus. Ich mag die kleinen Dinge auch gerne. Da hat man schnell ein Ergebnis, wobei die großen Sachen eindeutig mehr Adrenählin verursachen. ;-)

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  16. Gute Besserung liebe Muddi
    Die Sitzkissen sind toll geworden!
    Freu mich auf weitere Werke von dir!!!
    :o))

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!