Samstag, 5. Mai 2012

Tschüss Oma...

Heute durftest Du gehen. Ganz plötzlich. Ohne Vorwarnung und sehr schnell. Beneidenswert irgendwie und doch traurig.

Du hast mich nicht mehr gekannt die letzten Jahre. Früher hast Du die weltbesten Pfannkuchen und Bratkartoffeln für mich gemacht und hast meine Kindheit und Jugend begleitet. Du hast zusammen mit Opa die Grundlagen für meine Gegenwart und meine Zukunft aufgebaut und ermöglicht und dafür bin ich Euch und Gott unendlich dankbar. Bitte wink mir doch ab und zu mal von da oben und grüße mir Opa und Oma und Opa.

Herr, in Deine Hände lege ich
voll Vertrauen meinen Geist.
Psalm 31,6

Tschüss Oma, bis irgendwann bei Gott.

Kommentare:

  1. Ach Süße
    Das tut mir leid.....
    Drück Dich fest in Gedanken.......
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Fühl dich ganz lieb gedrückt, kann deine Trauer so gut verstehen. Mein Opa ist auch erst vor ein paar Wochen von uns gegangen.
    Alles liebe, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Mein herzliches Beileid!

    "Du hast mich nicht mehr gekannt die letzten Jahre" - somit war der schlimmste Abschied ja schon hinter Dir, oder? Meine Großmutter baut auch immer mehr ab... :( Das ist wirklich schlimm mit anzusehen und sie sagt immer, dass sie nur noch sterben möchte. Irgendwann ist das auch eine Erlösung.

    Wie auch immer, es ist trotzdem schwer Abschied zu nehmen.

    Fühl Dich gedrückt,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Tschüß Oma. so würde ich das glaube auch sagen. Ich umarm Dich hier mal.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Ach je.... fühl dich mal ganz ganz doll gedrückt!!! Ich kann mir denken wie du dich fühlst!!
    Bei meiner lieben Oma war das auch recht plötzlich und überraschend!! Nur war sie bis zu ihrem Tod noch total rüstig und gut drauf!! Aber trotzdem trifft einen sowas!!
    Aber in unseren Herzen und in unseren Gedanken leben sie weiter!!
    Und ich bin mir sicher dass sie dir ab und zu zuzwinkern wird von da oben!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. es tut mir sehr leid das deinen oma gegangen ist ...ich habe ja im Febuar auch meinen papi verloren ...
    ich drück dich mal ganz lieb

    AntwortenLöschen
  7. in Gedanken bei Euch,ich drücke dich.Adelheid

    AntwortenLöschen
  8. Das tut mir aber unendlich leid für Dich,
    lass Dich ganz lieb drücken.
    Das tut so verdammt weh, jemanden Liebes zu verlieren, aber sie werden immer einen Platz in useren Herzen haben.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Das tut mir sehr leid für dich! Aber sie ist ja immer bei dir im Herzen halt! Ich drück dich!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Das tut mir sehr leid!!!
    Fühl dich ganz doll gedrückt!!!

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  11. Oh je, fühle dich aus der Entfernung gedrückt. Es tut mir sehr leid.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Seufz. Es tut mir Leid für dich, obwohl es für sie sicher schöner so ist ...

    Einen stillen lieben Gruß,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  13. Es tut mir leid, dass du deine Oma nun endgültig gehen lassen musstest. Im Herzen wird sie aber immer bei dir bleiben.

    Traurige Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können. (Antoine de Saint Exupéry)

    Liebste Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Herzliches Beileid, sie wird immer in deinen Gedanken und Erinnerungen bleiben. Kopf hoch...

    LG Janka

    AntwortenLöschen
  16. Wenn du mich suchst, suche mich in deinem Herzen. Wenn du mich dort findest, dann lebe ich weiter´...

    Oh Sarah, das tut mir so unendlich leid für dich!
    Fühle dich mal ganz lieb gefrückt von mir...

    GVLG Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Das tut mir echt leid. Ich drück Dich ganz fest und denk an Dich. Einen lieben Menschen zu verlieren ist immer schlimm.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  18. Oh je... Das tut mr so leid :o( Ich drück dich mal aus der Ferne....

    GLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Schöne Worte hast du gefunden.
    Fühl dich auch von mir virtuell umarmt.
    Niemals geht man so ganz...
    Und da, wo sie jetzt ist kennt sie dich auch wieder. Da bin ich sicher.
    Liebe Grüße
    Die NähMa!

    AntwortenLöschen
  20. Ach Mensch Sarah...das tut mir so leid!

    Mir fehlen bei so traurigen Gelegenheiten leider immer die richtigen Worte...aber ich drück' dich ganz dolle und wünsche euch viel Kraft für die nächsten Tage!

    Ganz,ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Muddi,
    das tut mir leid! Gut das es so friedlich war! Ich denk an Euch! Ganz lieben Gruß Jana

    AntwortenLöschen
  22. ach, Sarah,
    das tut mir so leid.......wir wissen alle, daß wir uns irgendwann von geliebten Menschen verabschieden müssen, aber wenn es dann soweit ist,tut es dennoch unendlich weh.....
    sei ganz lieb gegrüßt, ich denke an Dich,
    Simone

    AntwortenLöschen
  23. :( Sara, das tut mir so leid.

    Muss nicht mehr müde stehen,
    darf zu neuen Ufern gehen.
    Bin der Finsternis entschwunden,
    hab das Licht gefunden.
    Bin von allen Mühen befreit,
    für immer, für die Ewigkeit.
    Hab den Frieden gefunden,
    bleib in Erinnerung mit euch verbunden.

    Martina Rose-Hörst

    AntwortenLöschen
  24. Ein Blogkommentar ist vielleicht nicht der richtige Ort, um dir mein tief empfundenes Beileid auszudrücken. Aber der einzige richtige Ort ist leider 650 km zu weit entfernt ...

    Es tut mir so leid.
    Ich drück dich tüchtig, um deine Worte zu benutzen, und denk an euch.

    AntwortenLöschen
  25. Da schaue ich über die Frau Mena das erste Mal bei dir vorbei und stolpere gleich in einen so traurigen Post.

    Es tut mir sehr leid, doch bedenke:
    Die dankbare und liebevolle Erinnerung ist das Fenster durch das du sie jederzeit sehen und ihr gaaaanz nah sein kannst!!!

    Fühl' dich dolle gedrückt und viel Kraft,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Muddi,
    mein herzliches Beileid! Ich fühle mit dir und sende dir ganz viel Kraft!
    Bin traurig!
    Liebe Grüsse Kerstin

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!