Freitag, 14. September 2012

M A L T E - inklusive Tipp

SELBER SCHULD!

Ehrlich, selber Schuld kann ich da nur sagen! Ela von Sternenzauber hat sich eine ihrer treuesten Kundinnen selber abgeworben. Sie hat mich Anfängerin doch allen Ernstes gefragt, ob ich eventuell wohl Lust auf Probehäkeln hätte. Ich sollte ankreuzen:

o Ja           o Nein            o Vielleicht


Nun habe ich die dicken Eddingkreuze auf dem Bildschirm immer noch nicht gänzlich wieder weg bekommen, aber irgendwie konnte ich Ela dann doch meine Begeisterung für ihre Frage mitteilen. Zwischendruch hatte ich die leise Befürchtung, dass sie ihre Entscheidung schon bereut, wenn die Muddi vor lauter Anfänger-nicht-vorhandenem-Wissen wieder ins Schwafeln geriet. ;o)

Herausgekommen ist aber einiges und das mag ich Euch die nächsten Tage zeigen! 


Beginnen wir mal mit der Mütze für den Junior, gehäkelt aus Baumwollgarn. Das ist nicht ganz optimal, da es sich wenig mitdehnt. Aber wenn man locker genug häkelt geht es doch sehr gut, ist sehr kuschelig und es entsteht eine tolle Übergangsmütze für Mützensüchtige wie mein Terrorkommando. Es macht aber schon Sinn, dass Ela im eBook eine bestimmte Wolle empfiehlt. ;o) Die Anleitung ist sehr einfach und verständlich, schließlich hab ich es begriffen. *gg* Nein ehrlich, die reichlich bebilderte Beschreibung ist toll und leicht nachzuvollziehen. Heraus kommt dann zum Beispiel sowas:

(Bilderflut - ich konnte mich nicht entscheiden, tschuldigung...)






Der Junior wollte sie gar nicht wieder hergeben! Nun hab ich sie erstmal versteckt, bis es wirklich wieder Mützenwetter ist! Wo kommen wir denn da hin? ;o)




______________________________________________________________

Dann habe ich noch einen Tipp für alle, die Malte mit Farbwechseln häkeln wollen:

Durch einen vermeintlich blöden Fehler - mir war das Garn unpassend ausgegangen - habe ich festgestellt, wann man am besten den Farbwechselmacht, damit das alles stimmig mit dem Muster ist. Da haben wir es wieder, durch Fehler lernt man. ;o)

Hier mal Bilder zum Vergleich:
 Hier habe ich immer NACH einem kompletten Block gewechselt. So sind die Blöcke in sich aber nicht mehr so schön geschlossen.


Und hier habe ich immer schon eine Reihe VOR dem neuen Block die Farbe gewechselt. Ihr wechselt als bei Anfang der Reihen 7,10,13,16,19, 22 und 25. Die letztere Mütze zeig ich Euch auch noch ganz, genau wie die anderen MALTEs ... ;o) Ich hoffe, ihr haltet durch die nächsten Tage!

(Für alle, die mir hier nicht folgen können: Das könnt ihr, wenn ihr das eBook kauft. *g*)

______________________________________________________________




Die Anleitung für MALTE bekommt ihr HIER und wenn ihr erst noch mehr Beispiele sehen möchtet guckt ihr einfach mal HIER oder einfach die nächsten Tage wieder bei mir rein. ich hab da noch was...

Danke Ela für Dein Vertrauen, ich freu mich immer noch!

Kommentare:

  1. Sehr schön!
    Wie kommt man denn in das Glück eine Mütze testhäkeln zu dürfen?
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Och Menno, schon wieder so eine tolle Mütze...
    Ich glaube, ich muss mir so langsam aber sicher eine Blogpause verpassen...Meine "Haben-Will" Liste wird immer länger, der Geldbeutel würde immer leeren werden und Zeit? na davon reden wir lieber nicht...

    Tolle Maltes...Die Farbkombi der zweiten gefällt mir besonderst gut...
    Ganz viele liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Donnerwetter! Meine Hochachtung!
    Nach dem Versuch des tunesischen Häkelns musste ich feststellen, dass das einfach meinen Horizont übersteigt. Ich denke nun über ein Muddi-Pfingstspatz-Tauschgeschäft nach...:D

    Liebste Grüße!

    Mlle Pfingstspatz

    AntwortenLöschen
  4. Wuuiiii ich staune liebe Muddi! Für mich als "nichtHäkelerinn" ist das ja unglaublich toll geworden! Und der Farbwechsel wär mir persönlich gar nicht aufgefallen!*hihi*

    glg SAndra

    AntwortenLöschen
  5. Ich mache mir ein bisschen Sorgen um dich und deine Familie, liebe Sarah *zwinker*... wer kocht, wenn du häkelst, wer putzt, wenn du häkelst, wer spielt mit den Jungs, wenn du häkelst und nicht zuletzt, WER NÄHT denn jetzt, wenn du häkelst ???? *lach*... wie schön, dass es eine Zeit zum Häkeln und eine Zeit zum Nähen gibt, nicht wahr??? Ich finde, Häkeln ist super familien- und fernsehentauglich!!! (Ja, ich gebe zu, ab und an sehe ich gerne mal fern..., man bzw. frau möge es mir nachsehen...)
    Tolle Mützen hast du geschafft - ich gratuliere ganz herzlich und sage "Willkommen im Club der Häkelsüchtigen!"
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhhhhhhhhhh, jetzt bist du auch Probehäklerin :) Na da.... gehts weiter mit tausend Mützen??!!!

    Das war jetzt bestimmt die Auflösung vom Liebespärchen oder? Könnte farblich passen :)

    Sieht super aus und danke für den Tipp!!!
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. .. ich will auch :O((((
    Ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  8. Jaaa, die Muddi - selten solch ein jeckes Huhn virtuell kennengelernt - und ich habe auch schon überlegt, wer sich den jetzt bei euch um den Haushalt kümmert ;)))
    Deine Maltes sind alle klasse!!! Aber verausgabe dich nicht so sehr, ich habe da doch schon was Neues in den Startlöchern - nicht, dass dir die Häkellust vergeht ;)

    Vielen Dank für deine Unterstützung und das unterhaltsame Geschwafel *drückdich* :D

    Ganz liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  9. Du bist ja immer wie mehr der Häkelprofi!!Und stellst Dich als Anfängerin hin...tja da solltest Du mich mal kennenlernen mit der Häkelnadel...hahaha...Ja,wir wohnen definitiv zu weit voneinander ;)
    Toll diese Farben die Du gewählt hast :)
    Liebgruss Daniela

    AntwortenLöschen
  10. himmel, ich werd verrückt...die ist ja genial, kreisch....
    grübel, grübel, wäre ja mal eine ganz andere sache für meine resteverwertung. wieso strick ich immer nur tücher

    AntwortenLöschen
  11. schein ein schlimmer Virus zu sein ... das häkeln :)

    LG heidi ...die sich schon auf weitere Kreationen freut .

    AntwortenLöschen
  12. Dat kann ich mir vorsellen...wie du die arme Ela zugetextet hast ;o)))...aber ich mag dein Geschwafel (sie anscheinend auch ;o)!)!

    Deine Maltes sind absolut spitze...und mit Bommel find ich auch richtig klasse!!!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  13. Anfänger? Pah, nach den ganzen Häkelmützen, die immer alle wie gestrickt ausschauen, bist du doch keine Anfängerin mehr. Wenn man das mal hochrechnet. Andere brauchen dafür Jahre und würden sich dann auch nicht mehr als Anfängerin bezeichnen ;o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Wie du grad bemerkst, les ich rückwärts!! *kicher*

    Auch die Mütze ist einfach hammermäßig schön. Und in die Farbkombi der Teaser-Mütze hab ich mich grad verliebt. Total schööööön!!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!