Sonntag, 30. September 2012

Wintermantel-Sew-Along #3: STOFFWAHL

"Der Stoff für den Traummantel wird ausgewählt oder ist sogar schon da. Mit welchem Futter wird mein Mantel warm genug, welche Knöpfe nehme ich dazu und brauche ich weitere Zutaten?"

Tja, der Stoff. WAS nehme ich für einen STOFF?!? Gar nicht so einfach. Ich wollte ja gerne ein wenig bunt. Eigentlich. Ich wollte gerne was Robustes, Jungs- und Spielplatztaugliches. Eigentlich. Und ich wollte was, was ich jeden Tag anziehen kann. Eigentlich.

Dann waren Doris und ich bei den Suijkers. Kaschmir-Wollwalk (hieß das echt so??? *grübel*) lag da in allerschönsten Farben! Senf, royalblau, rot, braun, aubergine, 5 verschiedene Grautöne und was weiß ich. Herrlich kuschelig weich und toll anzusehen... Junior hat dann für mich royalblau ausgesucht. Danke Junior, Du kennst mich wie kein anderer, das ist genau meine Farbe!

ABER. Wolle? Ich? Und das beim Brackern auf dem Spielplatz? Irgendwie kennt ja nicht nur der Junior mich gut, sondern auch ich mich selber... Ich hatte Bauchweh bei dem Gedanken und konnte mir so eine Jacke trotz wunderschöner Vorstellung davon einfach nicht jeden Tag an mir vorstellen. Also erstmal nichts gekauft. Aber das royalblau im Hinterkopf...

Dann waren Doris und ich ja einen Tag später in Hamburg bei den Alles-für Selbermachern. Da hat mich zwar speziall auch nichts angesprungen (zumindest nicht für eine Jacke *hüstel*), aber die liebe Kerstin vom Nähzirkus... Die hatte da so eine Tasche.... KLICK Die war aus schwarzem Zeltstoff. Und DAS ließ mich nun wieder nicht los. Montag gleich den von Kerstin benannten Stoffshop gesucht und rein geklickt bei Stoff am Stück. Angerufen und gefragt, ob die das auch für Jacken empfehlen könnten. Nein, auf keinen Fall, viel zu steif. Hm. Na gut, ich nehm trotzdem einen Meter, denn ich will auch so eine Tasche wie Kerstin! Dann kam am Mitwoch der Stoff an.  

Warum um alles in der Welt soll der zu steif für eine Jacke sein?!?! 

Gegrübelt und eine Mail geschrieben, ob die mir nun einen Grund nennen könnten, warum das nicht gehen sollte. Der einzige richtige GRUND war dann nach einigem hin und her, dass die sich nicht trauen das zu empfehlen, weil sie ja die Näherin nicht kennen. Tja, die Muddi kennen sie nun. *lach* Die Beratung war sehr freundlich und ausführlich. Aber ich schweife ab. Ich habe über die Geschichte von Zeltstoff und Jackenverarbeitung noch etwas Interessantes gefunden, schaut mal auf der Seite von F.jällr.även unter der Rubrik Geschichte und wie alles begann. Hihi, es geht also doch mit dem Zeltstoff! Ich trau mich nur das Verlinken zu so einer Seite nicht...

Und genau das probiere ich jetzt aus. Meinen Parka aus schwarzem Zeltstoff! Und weil ich ja Farbe wollte, kommt der royalblaue Kaschmirwollirgendwas von den Suijkers ins Spiel! Die Taschen und das Innenleben der Kapuze werden daraus! Als richtiger Hingucker! Bündchen habe ich auch gleich mitgenommen, auch in langweilig schwarz. Ich werde ein Futter aus Thermolam einnähen, ich bin doch bekennende Frostbeule und hab´s gern schön kuschelig!
 Und dann grübele ich noch über ein paar dezente Stickereien die den Zeltstoff aufmotzen könnten.... Mal gucken!  


Für die Innenseite habe ich hier einen robusten, piquéartigen royalblauen Stoff hier liegen und schwarzen Futterstoff für die Ärmel habe ich grade von Paula bekommen, der kommt auch zu Einsatz. 
Was Knöpfe angeht werd ich mal in Omas Schätzen rumwühlen und schwarze Kordel hab ich noch da, einen schwarzen RV hab ich glaub ich auch noch im Bestand.
Und wenn nicht, hab ich ja wieder einen Grund für ein Treffen mit Doris bei den Suijkers. Damit schließt sich für heute mein Wintermantel-Sew-Along-Kreis!

Wo alle anderen heute kreisen, seht ihr bei Lucy!

Kommentare:

  1. Jetzt ist die Planung aber echt konkret...und morgen ist dein Parka dann fertig, oder was?!
    Also echt...zutrauen würd' ich's dir ;o)))!!!

    Aber was mich grad' grübeln lässt ist das Thermolam...ist das nicht zu steif ?
    Ich muss das jetzt echt mal ganz blöd fragen...ich hatte das Zeug's nämlich noch nie in der Hand...Ich kenn doch nur Bodenwischtuch *hihi*!

    Ich bin echt gespannt auf das fertige Werk...also hau rein ;o)))!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog ist toll und auch ich bin gespannt auf das Werk!

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich aufs fertige Werk gespannt
    > sehr interessant, hoffe ich darf ihn dann mal in natura bewundern ;o)))
    was macht eigentlich Serena???

    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Wow -richtig interessant deine Schilderung. ...und ich bin schon richtig gespannt auf das Ergebnis....übrigens mein Zeltstoff ist "etwas"geschmeidiger nach dem Waschen und Trockner geworden (aber das hat dir Kerstin bestimmt schon erzählt;-)). ...und mein Zeltstoff muss auch "nur" für eine Tasche herhalten.
    GLG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich wub mich grad weg über deine Posts der vergangenen Woche. Die Schläppchen sehen einfach genialst aus!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Die Kombi black and blue ist TOLL! Und Junior hat recht, das leuchtende Blau ist voll deine Farbe.

    Ich muss mich allerdings Frau Druetken anschließen, mit dem Thermolam wäre ich vorsichtig. Ich hab ja die Männertasche aus Cordura (was von der Steife her sicher dem Zeltstoff entspricht) mit Thermolam verstärkt - und das wird SEHR steif! Ich würde eher ein Volumenvlies (das dann eben nicht verdichtet ist, etwa H 640 oder so) nehmen oder sogar eine Klimamembran.

    Auf jeden Fall wird der Parka SO SCHÖN werden ...

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  7. Das blau ist ja tooooll!!
    Mit dem Zwischenfutter habe ich keine Ahnung... Aber ich werde weiter bei dir spinxen ;)
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. wow, schwarzer Zeltstoff, cool! und dazu das blau, kann ich mir richtig gut vorstellen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  9. ich bin grad an einem Probemantel (ohne Nahtzugabe) aus festem Baumwollstoff vom Möbelschweden. ich hab eine Größe größer genommen, wegen Futter, mal sehen, wie das so ist...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sarah,
    ich bin mir sicher, DAS WIRD!!!!
    (Und dieser Post war gestern auch noch nicht da, oder????!!!)
    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!