Freitag, 26. Oktober 2012

Hm... Ich bin verwöhnt.

Verwöhnt von Elas ausführlichen Anleitungen und den daraus passgenau entstehenden Mützen. Ich habe nun mal nach DIESEM Buch eine Mütze gehäkelt und sie ist prompt zu groß geworden. Und die Anleitung hab ich auch nicht kapiert. Zeigen mag ich sie Euch trotzdem.

Entweder bin ich einfach zu doof zu unerfahren oder die Anleitungen sind äh, suboptimal. Ich versuche es noch mal, aber grundsätzlich bleibe ich gerne bei den immer funktionierenden Sternenzauberanleitungen.

Euch allen ein wunderschönes Wochenende! Ich bekomm heute Besuch! *aufgeregtbin*

Kommentare:

  1. wow das garn ist klasse, dieses dicke, grobe sieht toll aus, schad, daß die anleitung nix taugt!
    hab ein schönes wochenende,
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht paßt sie deiner besseren Hälfte. denn grundsätzlich siehts sie ja voll Guddi aus. Tolle Farben? was iss´n das für Garn?
    Krieg heut auch Besuch ( aus der Bloggerwelt, in echt noch unbekannt, auch aufgeregt bin, grins)
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist aber grundsätzlich schon sehr fesch!!!
    Die Farben knallen mal so richtig schön rein!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Zu groß...gut für mich...setz ich dann heute Nachmittag mal auf *hihi*!

    Ich hatte diese Woche bei uns im Buchladen das andere Männerhäkelbuch (hatnut) in der Hand...war mir aber nicht sicher ob das was ist!?

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  5. Och schade,sieht ziemlich cool aus !
    Versuch mich Grade an einem Strickpullunder.....
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. die ist ja der knaller. in jeder hinsicht...machart, farbe, garn und überhaupt

    AntwortenLöschen
  7. ich glaub du bist weder zu doof noch zu unerfahren ;) ich hab mir das buch auch gekauft und muss ehrlich sagen dass ich total enttäuscht bin...bei manchen anleitungen ist es furchtbar mühsam sich durchzuarbeiten weil sie echt komisch geschrieben sind, die meisten anleitungen sind bis auf den farbwechsel sehr identisch und was die größen angeht frag ich mich auch wie eng die maschen sein müssen damit die mützen mit den angegebenen runden passen. (und die labels fehlten in meinem buch auch...)
    ich würde das buch niemandem weiterempfehlen...

    lg
    anja

    AntwortenLöschen
  8. Ha, Frau Muddi, ich seh schon bin mit meinem Problem nicht allein. Bin auch der Meinung das in dem Buch die (entscheidene) Hälfte fehlt. :0)
    Hab auch schon dreimal wieder geribbelt weil das Muster nicht passt. Dabei ist die eine Mütze sooo schön vom Muster *schnief*
    Herzliche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Ach PS:
    Meine Versuche aus dem Buch waren eher zu klein als zu groß. *hüstel*

    AntwortenLöschen
  10. Was für knallige Farben! Die leuchten ja richtig. Ist das "in echt" auch so?
    Bei der Farbkombi musste ich sofort an meine alte Barbiepuppen denken, die hat meine Großmutter immer in den Farben behäkelt (und in orange und braun). :D

    Lieben Gruß,
    Lilith.

    AntwortenLöschen
  11. Das Problem mit den Anleitungen kenn ich, nur das bei mir immer alles verkehrt herum ist, weil ich kein Rechtshaender, wie der Rest der Welt ist,bin. Aber ich finde die Muetze sieht trotzdem schick aus, aber das mit der unverstaendlichen Anleitung ist schon doof.
    LG und ein schoenes Wochenende Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Die Mütze ist total cool. So was grobes wollte ich mir auch schon längst mal machen, schön das du mich dran erinnerst und in meinem vorhaben bestätigst :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. ...aber die Farbkombi lässt sich sehen...und ich kome aus Anleitungen per seh nicht draus...irgendwie muss ich immer alles abändern...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  14. Vielleicht ist das einfach ein Buch für Männerköpfe? Ist ja von Jungs gemacht ...

    Schick find ich die Mütze trotzdem. Und ich bin mir ZIEMLICH sicher, dass Mützenmuddi noch einen Weg findet, sich diese Mützenanleitung passend zu machen ;o)

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  15. Die sieht aber genial gut aus! Schade, dass sie nicht passt!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  16. Die ist jetzt nicht so meins. Irgendwie erinnert die mich an diese gehäkelten Dinger, die in den 70ern in Autos auf der Heckablage wohnten ;o)

    Hab ein wunderschönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  17. Maa echt schade das die zu groß ist! Vielleicht findet sich ja noch jemand dem sie passt!:))

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Paula meint die Klorollen-Mützen! Ha, ha, ha... also ich mag die Farbkombi auch nicht so, aber den "Schnitt" der Mütze - oder sagt man da eher die "Form" finde ich schön! Setz sie doch mal Deinem Mann auf, oder rennt er dann gleich davon?

    Vielleicht hast Du einfach nur mit ner zu großen Nadel gehäckelt? Gabs ne von-bis Nadelgrößenangabe? Wenn Du ne halbe bis eine Nummer kleiner nimmst, dann wird das sicher schonmal etwas kleiner, zumindest ist das ja beim Stricken immer ein guter Tip...

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,
    da bin ich aber froh, über Deinen Beitrag gestolpert zu sein, das Buch sah so ansprechend aus, wie es da in jedem Buchladen einladend zweitplatziert war, beinahe hätte ich es schon gekauft. Aber wenn ich das hier so lese, kann man sich das ja sparen, oder?
    Liebe Grüße von Nina, hoffe, Du hattest ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  20. Das Buch hab ich und finds eigentlich ganz gut. Damit die Mütze dann auch passt, brauchst du dann natürlich auch genau DIE Wolle und die Nadelstärke die auch im Buch verwendet wird! :ko:

    Die Mütze sieht trotzdem super toll aus :))

    lg

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!