Sonntag, 29. April 2012

Dem Gruppenzwang erlegen...

... ist die Muddi. *gg* Dank unverhoffter 2 Stunden an der Nähma gibt es Shelly nun auch hier:

Ein bisschen eng ist sie, ich hab wie bei Joana und Lucille S genäht. Da muss ich nächstes Mal mehr Nahtzugabe nehmen. Oder abnehmen. *gg* Aber sie gefällt mir guuuuuut!!! Ich hab schon 4 Stoffkombis rausgesucht für die nächsten Shellys. :o)

Euch allen einen schönen Rest-Sonntag und lustigen Start in die Woche!

Samstag, 28. April 2012

Mütziges und Wunscherfüllung

Guten Morgen die Damen!

Hier fing der Tag mal wieder um 5 an, lange war es jetzt immer 6 Uhr. Hach jaaaa... Aber so habe ich schon mal schnell eine kleine klimperkleine Mütze genäht für die liebe Jasmin. Die steht mit dem eBook irgendwie auf Kriegsfuß und mir machen die total Spaß. :o) Gewünscht war bunt für einen kleinen Jungen.

Ich hoffe, sie ist bunt genug und gefällt! 

Dann hat die Muddi sich diese Woche einen sehr lang gehegten Wunsch erfüllt. Eine Freundin aus Studienzeiten hatte eine wunderschöne Kette, mit drei Anhängern, die alle für sie eine Bedeutung hatten. Die Kette war etwas länger, aber nicht zu lang. Diese Kette habe ich immer sehr bewundert und beneidet. Aber ich habe nie etwas gefunden, was für mich das Richtige gewesen wäre. Und das Studium ist schon ein bisschen her. *räusper* Bis nun zu dieser Woche. Da hat Frau Mummelito die Verlosung vom Perlenhuhn gepostet und ich bin den Links mal gefolgt, bis zu den Sachen vom Perlenhuhn bei DaWanda. Und da war klar, was die Muddi die ganzen Jahre gesucht hat. Nun trage ich meine 3 Männer um den Hals, zusammen mit einem kleinen Schutzengelflügel und einem Kreuz. Ich musste gestern beim Post auspacken echt ein bisschen weinen, so hab ich mich gefreut. Die Kette ist soooo wunderschön! Das kommt auf dem Bild gar nicht so rüber, wie es hier in Wirklichkeit ist.
Ich bin ganz glücklich. DANKE liebes Perlenhuhn! Auch die liebe Beigabe hat mich sehr gefreut, so liebevoll! Aber das verrate ich nicht, dafür müsst ihr schon selber bestellen. :o) Wer noch bei ihrer Verlosung mitmachen will, bitte HIER entlang!

Zwei meiner Männer waren gestern nachmittag mit mir auf dem Spielplatz. Der beste Kumpel vom Junior und dessen kleiner Bruder waren auch da und die Jungs haben toll gespielt und wir Mamas haben gequatscht. ;o) Bis dann plötzlich die Betonmischer kamen... Gegenüber vom Spielplatz wurde eine Bodenplatte gegossen. Tja. Wir Mamas haben weiter gequatscht und die Jungs?!?! 

Seht selbst. *gg*

Hihi... Die 4 sind schon so ein Dreamteam... Das wird noch was.... ;o)

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und mir ZEIT an den Maschinen. Sehr wahrscheinlich ist DIE Wunscherfüllung dieses Wochenende aber leider nicht.Aber wer weiß?! ;o)

Freitag, 27. April 2012

SOMMER BEFOHLEN!!

Hurra! Jetzt schon 15 °C und Sonnenschein!!!

Nach Yoga und Dusche habe ich heute Morgen Dank noch schlafender Kinder eine lange zugeschnittene Joana fertig genäht. So ganz ohne Arm geht das ja in 15 Minuten! Und gleich angezogen. Gut, mit Fleecejacke drüber. *gg* 

Bei Muddi ist ab sofort Sommer befohlen! 
Wieso schaffe ich es immer so zu fotografieren, das es mega schief aussieht?!?! Grrrr.....

FARBE, SONNE!!!  

Herrlich, meine Laune ist dementsprechend unschlagbar. ;o) Heute Nachmittag haben wir eine Verabredung auf dem Spielplatz, also hab ich grade auf dem Weg zur Schicht direkt Sonnencreme geholt. 

Sommer, Du darfst so weiter machen! Vor allem, weil es morgen in 2 Wochen ab an die Nordsee geht mit Frau Paula und Kindern. (Tja Paula, mit Blog könnt ich Dich nun verlinken. *schmoll*) Hurra! 

Das Leben ist schön.

Donnerstag, 26. April 2012

Post für Fräulein Rosita

So, lange zugesagt, gestern endlich fertig geworden! Die kleinen Schühchen für das Fräulein Rosita - ihrerseits Tochter von Frau Rosita. :o) 

Gewünscht war "braun". 

Da ich aber 1. weiß, das Frau Rosita eine richtige Mädelsmama mit Affinität zu rosa ist und ich 2. rosa Leder da habe, was ich sonst wohl eher weniger brauchen werde (steht den Jungs einfach nicht *gg*), sind die Schuhe nicht ganz braun geworden.

Rosita, entschuldige, das es nun doch so lange gedauert hat! Gleich gehen sie per Post auf die Reise und ich hoffe, sie gefallen!! Und passen...

Die Schühchen sind in Größe 18! Meine Güte, sind die klein. Aber sooo niedlich! Selbst mein Mann war begeistert. *gg* Die Schühchen machen echt Spaß und das eBook von Farbenmix ist echt klasse!

Nun kann Fräulein Rosita das Laufen lernen. ;o)

Mittwoch, 25. April 2012

Hochzeitskissen - last minute

Guten Morgen ins Bloggerland!

Kennt ihr das? Termine wie Hochzeiten oder Geburtstage kommen immer so SPONTAN und ÜBERRASCHEND! So auch unser Termin HEUTE zum Gratulieren bei einem Geschäftspartner, der am 5. April geheiratet hat. GANZ überraschend. *örks* Ob ich jemals mal RECHTZEITIG anfangen kann, etwas zu nähen? Na ja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. ;o)

In Nachtarbeit ist also gestern noch ein Hochzeitskissen entstanden. Die letzten Fäden habe ich heute Morgen noch ordentlich abgeschnitten. *gg*

Süße Elefanten.
Zwei verschiedene Webbänder.
Mit Paspel.

Wirkt irgendwie schief auf den Fotos, ist es erstaunlicherweise nicht. Um 23 Uhr war es fertig und fotografiert. Uff. Von 1 bis 3 hat der Junior neben mir rum gewühlt und um halb fünf klingelte der Wecker. Dafür startete der Tag mit Yoga und Frühstück und jetzt mache ich mir erstmal einen Kaffee, bevor das eigentliche Arbeiten beginnt. Ich freue mich, dass ich endlich mal den wunderschönen JPs Garden angeschnitten habe! Kennt ihr das? Diese Streichelstöffchen, die man immer für das ultimative Projekt aufheben will?? Ich habe mir jetzt vorgenommen, auch Streichelstöffchen einfach mal zu verarbeiten! Nur zum im Regal rumliegen sind sie echt zu schade! Und es ist ja auch nicht so, als wenn da keine neuen Lieblingsstöffchen nachkommen... *gg* Diesen schönen Stoff habe ich von Frau Druetken geschenkt bekommen, vielen Dank auch an dieser Stelle nochmal dafür!! 

Die süßen Elefanten sind von HIER.

Die Muddi zehrt immer noch vom Wochenende, hach war das schön mit Frau Luci und Kindern und den Tagesausflügen mit der Tüdeltante und Frau Jule! Danke Mädels, danke das es Euch gibt und danke, das wir uns mal wieder gesehen haben!

Euch allen wünsche ich einen entspannten Tag! Und ich suche mir erstmal jemanden, der ein Kissen mal eben schnell verpacken kann. Im Verpacken bin ich nämlich eine bekennede OberNULL. ;o)

Dienstag, 24. April 2012

Schlaf-Doodle

Ein kleines Geschenk für einen neuen Erdenbürger war gefragt, da kamen die Doodles von Kirsten von Seitenstiche grade passend! Denn in ihrer neuen Doodle-Stickdatei versteckt sich auch ein kleines schlafendes Monster und das ist soooooooooooooo niedlich und schrie gradezu energisch HIER als ich überlegt habe, was ich aufs Knoten-Schnuffeltuch sticken soll. :o)

Ungebügelt. Mal wieder. Nech Susi? ;o)


Viel Webbänder, viel Knoten und kuscheliger Frottee - perfekt zum kuscheln und vollgesabbert werden. ;o)

Zu den Doodles geht es bitte HIER entlang!! Es gibt sie für den kleinen und den großen Rahmen.
Hier noch mal die anderen Probestickerinnen:
Und HIER Kirstens passender Freebie! 
 
Euch einen schönen Dienstag! Muddi darf heute Abend zur Massage, der Rücken läuft immer noch nicht wieder rund. *grummel* Aber ich arbeite dran. ;o)

Montag, 23. April 2012

Doodles - my love

Kirsten hat es wieder getan! Wie schon angekündigt durfte ich wieder für Kirsten von Seitenstiche probesticken. EIGENTLICH hatte ich mich sogar abgemeldet, weil es zeitlich kein Stück in den Rahmen passte. Aber dann.... Ja, dann waren die kleinen Doodles so dermaßen niedlich, dass ich doch noch schnell ein paar Beispiele sticken musste!

Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Stickdatei wird übrigens gespendet! Die Daily Doodles sind illustriert von Stina Jones und vom Ursprung her ein karitatives Projekt. Kirsten wird 25% des Erlöses aus dieser Stickserie an Just Giving spenden. Ihr tut also sogar Gutes mit dem Kauf. Wenn das mal nicht die Hemmschwelle schlagartig sinken lässt... *gg*

So, hier ein neues Schlafanzugoberteil für den Junior. Die Farbwahl ist nicht optimal, aber da ich den Junior hab aussuchen lassen, musste ich auch mit dem Ergebnis leben. Und er findet es toll. Was er gar nicht toll findet, ist die Tatsache, das eine Hose passend zum Oberteil immer noch fehlt. Wie ein fast 4jähriger da schimpfen kann - unglaublich. ;o) Achtet mal auf die Feinheiten, Kirsten hat so fantastisch digitalisiert, das ist echt der Wahnsinn!


Süüüß, oder? Gut, Junior findet das Monster GEFÄHRLICH! Und außerdem findet er toll, dass der Doodle ein Radio im Bauch hat. *gg*

Hier mehr Beispiele, Bild geklaut bei Kirsten:

Wer sich nun auch unsterblich in die kleinen Doodles verliebt hat, klickt bitte HIER! Es gibt sie im kleinen und im großen Rahmen.

Oder schaut Euch weitere Probestickereien auf folgenden Blogs an:

Kirsten hat sogar noch ein Freebie dazu gebastelt, bitte HIER entlang!
Euch allen einen sonnigen Tag! 

Donnerstag, 19. April 2012

Jeans flicken - eine Art Tutorial

Nach meinem lustigen Jeanshaufen-Bild haben einige von Euch gefragt, wie ich die denn nun flicke. Darum hab ich gestern Nachmittag schnell mal Fotos gemacht beim Flicken. Erstmal nur 2 Hosen, da der Mini aktuell KEINE Hose mehr im Schrank hat. Man man man... Frau Klimperklein hatte auch schon mal eine Anleitung gepostet, da hatte ich mir das abgeguckt. Bei mir ist es nicht wirklich anders, ich hab Euch nur ein paar mehr Fotos gemacht, weil viele Fragen sich auch aufs Auftrennen und Zunähen bezogen haben.

Also, hier mal eine kleine Fotostrecke:
Das Loch außen.

So weit trenne ich auf, damit es nicht zu friemelig wird.
Das Loch von der Innenseite.

Ein Stück Jeans von einer alten Hose ausschneiden.
Den Jeansflicken von innen hinter das Loch legen, rechts auf links.

Dann die Hose unter die Maschine.
Der Jeansflicken liegt unten.

Nun immer wieder vorwärts und rückwärts nähen, weit genug über das Loch, damit es (relativ) lange hält!
Richtung wechseln und auch quer vor- und zurück nähen.

So sieht es von hinten aus.

Flicken - nicht zu eng - zurückschneiden.
Beinnaht wieder zunähen.

Fertig...

... bis zum nächsten Loch. ;o)
So, das war es schon. Viele Maschinen haben einen Stopfstich, der das Ganze automatisch machen kann. Das finde ich aber nicht so schön, ich finde es "stylischer", wenn nicht alles so regelmäßig ist. Hier ist eigentlich nie was regelmäßig, warum also geflickte Löcher regelmäßig machen? *lach* Grundsätzlich kann man die Löcher auch in allen möglichen Farben stopfen, es sieht bestimmt auch in rot,rosa, gelb oder grün klasse aus!

Frau Seitenstiche hat übrigens ihre nächste Stickdatei veröffentlicht!! Beispiele dafür zeige ich Euch die nächsten Tage! Wer schon mal luschern oder selber sticken mag, bitte HIER entlang!

Und die Muddi meldet sich nun ab, die Luci sitzt nämlich schon im Zug und ist heute Nachmittag hier! Ich freu mich wie verrückt!!

Dienstag, 17. April 2012

Jeanshaufen im Tierpark klettern auf fahrradfahrende Probenäherinnen

Oder so ähnlich. *gg*

Moin die Damen!

Leider kommt die Muddi so gar nicht zum Nähen. (Ich erwähne das so demonstrativ, da sich meistens direkt nach meinem Meckern ein großes Näh-Zeitfenster geöffnet hat in der Vergangenheit. Ob´s wieder klappt?? *gg*) Aber aufgetrennt habe ich eine Menge. Wie kann  das, dass die Jungs neue und alte geflickte Jeans in Turbozeit WIEDER durch haben?? Die laufen doch beide! *lach* Also, dieser Haufen möchte bearbeitet werden:

Die Hosen habe ich am Sonntagmorgen aufgetrennt, nun muss ich sie "nur noch" wieder flicken und zunähen. Ein Klacks. ;o)

Sonntagnachmittag waren wir dann recht spontan im Tierpark. Vorausgesagt war Sonnenschein, aber Sonntagmorgen hat es dann nur geregnet?! Wir sind zum Glück trotzdem los, denn es war den ganzen Nachmittag trocken. Das Ziel war der Tierpark in Nordhorn und den möchte ich Euch echt mal dringend empfehlen! So einen schönen und liebevoll angelegten und gepflegten Tierpark hab ich lange nicht gesehen! Und günstig war es auch noch! Erwachsene zahlen 7,50 €, Kinder unter 4 noch gar nichts! Der Tierpark ist sehr schön grade für Kleinstkinder. Alle Tiergehege sind auf Kleinkinder ausgerichtet, viele Tiere können gefüttert und gestreichelt werden. Es gibt Bunte Bentheimer Schweine, Ziegen, Esel und "Görche" (Übersetzt: Störche) und alles zum anfassen nah. Es gibt genauso auch Wölfe, Leoparden, Affen und alles mögliche an Viechzeuchs, aber grade auch die Kaninchen hatten es unseren Jungs angetan. Auf dem Spielplatz waren wir dann bestimmt allein 1,5 Stunden. tolle Spielgeräte und alles irgendwie sehr familiär. Hier einfach mal ein paar Bilder:



Also, wer mal in der Nähe von Nordhorn ist, der Tierpark ist definitiv einen Besuch wert! KLICK!

Dann gab es am Wochenende noch zwei nette Neuigkeiten. Der Mini kann endlich auf den Schrank klettern und kommt an Juniors Bücher.*gg*
 Und was das allertollste ist: Junior kann Radfahren! Nu isser groß!
Hach... Mein kleiner großer Mann.



So, und last but not least: Mademoiselle Pfingstspatz sucht Probenäherinnen!! Wer also Jersey nicht als Feind betrachtet und ein Kind in einer Größe zwischen 74 und 116 sein Eigen nennt oder darauf sonstwie Zugriff hat, melde sich bitte umgehend HIER!! ;o)


Ich wünsche Euch eine enspannte Woche! Wir bekommen am Donnerstag Besuch von Luci mit Maus und Mäusle und sind alle schon janz uffjerecht!!!! Hachmach, ich freu mich wie verrückt!!!!

Und vielleicht komm ich ja sogar noch zum nähen vorher... *gg*