Mittwoch, 5. Juni 2013

Sommer-Mama-Sew-Along

Lange gegrübelt und nun doch ein Versuch... Ich bin beim Wintermantel-Sew-Along ja grandios gescheitert und auch jetzt bin ich nicht endgültig überzeugt, ob ich es durchhalten werde und am Ende wirklich ein Sommerkleid für die Muddi heraus kommt.  

Aber nach meinen letzten positiven Rock-Erfahrungen (HIER und HIER) bin ich einfach neugierig, ob auch ein Kleid für mich neuerdings das Richtige sein könnte. ;o)

Also, auf zu Annamiarl!




Erstmal geht es um die Ideensammlung.



Ich mache (erstmal *gg*) mit - Welcher Schnitt? 
Bei Frau LÖwin.g bin ich eigentlich endgültig erst ans Grübeln gekommen. Sie hat sich eine Tara von jolijou vorgenommen. Der Schnitt sieht von sich aus schon mehr als schwangerschaftstauglich aus. ;o) Da ich aber nun mit Frau Mülli-Schnitten für meine Figur keine guten Erfahrungen gemacht habe, hab ich mir mal meine vorhandenen Schnitte angesehen. Ins Auge gesprungen ist mir die MaMina von Frau Liebstes. Die wird auch vorne gerafft , hat sich bereits als Umstandsmoden-umbau-tauglich bewährt und ist eben einfach ein Frau-Liebstes-Schnitt. Das dürfte also passend sein für die Muddi! Verlängern muss ich und ich versuch mich mal an Fledermausärmeln. Das sollte hinzubekommen sein...



Welcher Stoff? 
Das ist mal eine gute Frage. Jersey oder Webware?? Da muss ich 
a) in mich gehen
b) meinen Stoffvorrat befragen
c) vielleicht noch mal shoppen gehen
Welcher Anlass? 
Sommerkleid - also ganz klar Sommerurlaub!

Hat jemand den Schnitt schon einmal genäht und kennt Tipps und Tricks? 
Ich hab ihn selber schon genäht, mag aber wie oben beschrieben noch ein wenig was verändern. Austricksen werd ich mich also mit Sicherheit selber! *gg* Und wenn gar nichts mehr geht, nerv ich mein Näh-Wiki Frau Druetken, die wusste bisher immer Rat. *GewinkeanDoris* Und sonst sind da noch die Nähdels oder die Sandkastenmädels oder Claudi herself... ;o)

Was muss ich noch besorgen oder habe ich vielleicht sogar schon alles zuhause?
Das kommt nun auf die endgültige Auswahl an.

  Vielleicht habt ihr auch noch Schnittmustertipps für die Anderen?
Nö. :o)


So, dann bin ich mal gespannt, ob und wie weit ich mich selber überrasche. Was alle anderen so planen könnt ihr HIER nachschnüffeln! Danke Annamiarl für die schöne Aktion!!

Kommentare:

  1. Na, das klingt ja durchdacht zumindest was den Schnitt angeht. Und auf den Rest bin ich gespannt...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Da darf man ja gespannt sein! Es hört sich, soweit, doch schon mal gut an!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich gut an da freu ich mich schon wenns fertig ist ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gespannt! Es hört sich auf jeden Fall schonmal toll an! :)
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte da noch hübschen Blümchenstoff in blau-weiß *grins*!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab's auch schon gesehen. Ich trau mich auch nicht so richtig. Bin ich doch schon aus Zeitmangel bei Emmas sew along nicht mitgekommen ;-)

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Moin Muddi!
    Ich bin sehr gespannt auf deine Kugel-Kleider-Variante von Mamina!
    Und tschakka! Wird wohl gehen, wenn du Mamina schon gemacht hast, oder?
    LG,
    BuxSen (mit einer von 100.000 Loreladies)

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich echt gespannt auf deine Murmel-Version "Mamina" <3

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  9. Na da bin ich gespannt auf deine Version! Wird schon werden... :-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  10. Hey muddi!
    Klar wird das was mit ner mamina!;+)!
    Das sind dich deine Schnitte!
    Ich bin schon ganz gespannt!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh wie SCHÖN die Kugel-Muddi macht auch mit; ich bin schon sehr gespannt auf dein Kleid :) ... und deine MaYana´s sind beide sehr schön :))))

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sarah,
    ich habe MaMina gerade als Kleid genäht (aber noch nicht gebloggt, damit ich morgen was zum RUMSen habe :-) - genäht ist es echt fix, die Passform ist größengerecht und in der langen Form gut als "Kleid über Hose" tragbar (für ohne Hose wär´s mir persönlich zu kurz, da würde ich auch verlängern). Allerdings wirkt es - ganz ehrlich und nicht nur selbstkritisch, sondern quasi ehemannbestätigt - in der Version mit Raffung vorne sehr sackig. Wenn ich es so trage, würde man darunter das vermuten, was Du zu Recht stolz vor Dir herträgst :-)
    Aber mit Hüftgürtel und zusätzlichem Hingucker im Rockbereich ist es gut tragbar und hat sogar in den Augen meiner Schwiegermutter bestanden (und das will was heißen, hält mich doch "diese Näherei" sonst nur von der Hausarbeit ab...).
    Ich bin gespannt auf Deine Version!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  13. :-) Das freut mich total! Funktioniert bestimmt.
    Ob Jersey oder Webware - hm, hat wohl beides seine Vor- und Nachteile. Würde ich wahrscheinlich auch vom Wunschstoff abhängig machen.
    Und ein Mamina-Kleid in 5 Wochen ist doch was anderes als ein Mantel, oder? Das schaffst du sicher!
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  14. Juhu... das freut mich, dass ich dich überreden konnte... Wenn der Schnitt schwangerschaftstauglich ist, dann wird er wohl meine Weberknechtische Mitte etwas kaschieren.... oder bekomm ich dann auf einmal Gratulationen *lach* ... Was solls ist ja lustig, wenn die Leut ins Fettnäpfchen steigen.
    Ich würde Jersey nehmen... weil das dehnt sich mit und du must es also nicht extra viel weiter zuschneiden und kannst es vielleicht nachher auch noch gut anziehen... Man läuft ja nicht ewig als Kugel rum.

    Schön, dass du mit dabei bist.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin gespannt (und überzeugt dass du das hinkriegst. Muddi rulez!)
    LIebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Also eine MaxiMaMaMina! Super! Das wird bestimmt toll aussehen - ich seh dich schon vor mir, mit Leggins dazu und einem schicken schmalen Gürtel unter dem Kugelbauch ...

    Sehr cool!

    GLg, Luci

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin gespannt! Du nähst ja noch ein ganze Schwangerschaftslinie der bekanntesten Schnitte - fin ich prima!

    AntwortenLöschen
  18. da freu ich mich drauf und bin schon sehr gespannt, was es denn nun wird! glg andrea

    AntwortenLöschen
  19. So langsam wirds unheimlich....
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Also...sorry, aber bei Fledermausärmeln gruselt's mich ein wenig...erinnert mich zu sehr an die 80er ;-)!
    Ich stell mir Grad vor wie das beim Kleid ist...da hebt die Muddi die Arme...und schwups ist ihr Schlüppi zu sehen :D ...da musste dir dann wohl noch 'nen passenden nähen *gröhl* !

    Jetzt aber mal ernsthaft ;) ...ich bin echt gespannt...und helfe natürlich wo ich kann!!! :-)

    Liebste Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  21. Hach Muddi ich bin gespannt! Deine Röcke waren echt soooo toll! Eine Augenweide du mit der Kugel :)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  22. Hallole
    Na, da bin ich ja mal gespannt!
    Bei mir ist es der erste Sew Along.. Ob ich das schaffe?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Na da bin ich mal gespannt, wie der Bauchzwerg verhüllt wird ;-) Ich bin gut in der Zeit. LG

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!