Montag, 29. Juli 2013

KINDERGELD-Beutel - für das Terrorkommando

Nun hätte ich Euch fast die KINDERGELD-Beutel der Jungs vorenthalten! Zum Glück lesen die hier noch nicht mit, DAS hätte ja Ärger gegeben! Puha! Noch mal Glück gehabt!

Jetzt aber! Durch den konkreten Wunsch der Jungs ist ja die Anleitung für den KINDERGELD-Beutel erst entstanden und das Terrorkommando ist extrem glücklich mit den Dingern. Der Junior will momentan unbedingt alles selber bezahlen, es ist oft schwierig, ihm zu erklären, dass er sein Geld (die ganzen 3,- €) besser sparen und was FÜR SICH kaufen soll - statt die sonntäglichen Brötchen davon zu bezahlen. *gg* Es ist echt sehr niedlich, wie wichtig das Geld plötzlich ist. :o) Ich bin gespannt, wie das weiter geht. Der Mini schleppt den Geldbeutel übrigens nur immer von A nach Z, dem ist nur wichtig, dass der blau ist. *gg*


Also, hier endlich mal die Bilder:
So klemmen sie in den Hosentaschen.
Aufgeklappt.



Und hier noch mal alle 3, mit dem der Liese. <3

Genäht sind sie nach dem TUTORIAL KINDERGELD-Beutel von HIER. Wie gesagt, ich freu mich über Rückmeldungen, Verlinkungen Eurer Geldbeutel und gerne dürft ihr die Anleitung auch teilen. :o) Nur beachtet das GROSSgedruckte unter der Anleitung.

So, ab mit den JUNGSGELD-Beuteln ab zu M4B!!!


Ich wünsche Euch eine wunderschöne und sonnige Woche!

Kommentare:

  1. Die sind super da kann ich deine Jungs auch verstehen ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Die Beutel sind einfach super! Klasse, dass sie so gut ankommen!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Teile, muss ich mir direkt nach dem Urlaub näher anschauen, könnte der Junior auch gebrauchen. Aber Nähma habe ich leider keine mit ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Die sind echt cool...und superpraktisch...ich glaube das wäre noch genau das richtige für den Sohnemann...der mag seinen Brustbeutel nicht wirklich (und außerdem ist er ja auch nicht wirklich cool für einen fast 10jährigen ;o))) !) !

    Wie groß sind denn deine Knippen ;o)...ich glaube ich guck mir die Anleitung nochmal genau an!?

    Ach ja...erwähnte ich schon...ich hab diese Woche Urlaub *hihi* !

    Liebste Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  6. Genial
    da werden sie sich bestimmt gefreut haben
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  7. Cool sind die...echt sooooo MEGACOOL!!!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja wirklich cool und praktisch :)

    Doch, doch!!! Ein Baby ist anfangs sooo klein ;) Sogar noch kleiner, denn mein Babyboy ist schon sagenhafte 7 cm gewachsen und hat ordentlich Babyspeck angesetzt - mach dich also auf was ganz, ganz Kleines gefasst! Mir war das auch nicht mehr bewusst ;)

    Liebste Grüße
    aennie

    AntwortenLöschen
  9. ♥ das ist eine guuuuuuuuuuuuuuuute IDEE!
    TOP ♥
    DRÜCK DICH!!!
    gggggggggglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  10. wie cool! Ich such grad nach ner Kinderbörse....und nen Brusbeutel wollte ich nicht. Ich wollte eben sowas wie Mama hat nur eben kleiner :)
    Perfekt. Ich werds testen und Rückmeldung geben.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!