Dienstag, 13. August 2013

Nichtengeburtstag

Noch ein kleines Mädchen durfte ich benähen! Unsere kleine Nichte wurde 5 Jahre alt und wir waren am Sonntag zu gemütlichem Kaffee und Kuchen eingeladen. Auch meine Nichte ist so ein "richtiges" Mädchen mit Kleid und rosa und ziemlich vielen Haarspangen. Ein Haarspangengedöns kommt also in naher Zukunft mal dazu. ;o)

Zurück zum Thema. Auch hier, wie schon bei der Tochter der Freundin:  








Leider haben die Jungs dieses Mal nicht Model gestanden, aber dafür war auch einfach keine Zeit mehr. Ich war etwas knapp dran mit dem Nähen, da mein Eisenwert sich allem Anschein nach in die hiesigen Untergründe begeben hatte. Freitag und Samstag habe ich vor-mich-hin-dämmernderweise verbracht, bis Paula dann mit einer Empfehlung für ein anderes Eisenpräparat ums Eck kam. Und zack, geht es mir seit Sonntag wieder bombig. Geht doch!  


Ich hätte mir eine längere Auszeit auch einfach nicht erlauben können. Und Spaß macht das ganz ehrlich auch nicht. ;o)

So, Euch wünsche ich allen stabile Blutwerte und noch eine wunderschöne Restwoche, die meisten sehe ich hoffentlich übermorgen bei RUMS! Und da dieses Kleidchen wieder zu den Meitlisachen ziehen darf, guck ich mich da auch gleich mal um, wer mir Bekanntes über den Bildschirm läuft. :o)


Kommentare:

  1. Also echt Muddi, Du irritierst mich ja schon am frühen Morgen!!! Heute ist Dienstag, da bin ich mir trotz Ferien recht sicher. Also rumst es doch erst ÜBERmorgen, oder? Aber die Eisenwerte entschuldigen alles. Das Problem kenn ich genau - üüüübel, wie man sich da fühlt. Ich vertrag' diese Eisenpräparate allesamt nicht. Da halfen nur Infusionen. Aber versuch' die mal als Kasssenpatient zu bekommen! Das scheint doch eher flüssiges Gold anstatt Eisen zu sein! Ein ständiger Kampf mit den Ärzten!! ;-)
    Daher drück ich Dir die Daumen, dass Du es mit dem neuen Zeugs jetzt in den Griff bekommst und wieder richtig fit bist!!!
    Das mit den Mädelssachen reißt noch richtig ein bei Dir. Cool!!! Kannst Du auch echt gut! :-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UPS!!! *gacker* Tschuldigung. Hab ich korrigiert... ;o)

      Löschen
  2. och ja die eisenwerte, gut, dass es dir wieder besser geht!!!!
    das racerbackdress ist ja der knaller, ich sag doch, du kannst super für mädchen :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Probleme mit den doofen Eisenwerten ist anscheinend so ein Frauending, da habe ich eine bleibende Erinnerung dran... blöd sowas!!!

    Das Kleidchen ist allerdings wunderbar! Ich mag den Schnitt sehr, und deine Version ist einfach wunderschön!
    Alles Gute und

    herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Yes you can ...auch Mädchensachen!
    Das sieht zu niedlich aus:-)
    Vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. Geeenial, wunderschön, traumhaft und soooo Pink! ;) Das sieht echt super aus da war die Freude bestimmt groß! Dein Haarspangengedöns find ich auch toll! Das sollte ich für meine kleine auch mal nachnähen...;)
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne das sehr gut mit den Eisenwerten; meine waren die gesamte Schwangerschaft im Keller; und was ich alles genommen und getrunken habe bääähhhhh ;) ... was für´n Glück hast du ein gutes Präparat gefunden :) ...

    Das Kleidchen ist so suuuper SÜSS geworden ... :))))

    BIS ÜBERMorGEN LIEBSTÄÄÄÄ MUDDi ;) ....

    GGLG Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist auch total schön geworden.
    Schön, dass dein Eisenwert wieder den Weg nach oben angetreten hat!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir weiterhin gute Werte, damit noch viele soooo süße Kleider entstehen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass es dir wieder besser geht :-)) Das Kleidchen ist so süss, dass hat ihr sicherlich gefallen :-)

    kugelige Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  10. Ja der liebe Herr Eisen ;-) denn kenn ich bei beiden Schwangerschaften noch gut. Bei mir hat immer Kräuterbluteisen geholfen oder Rindfleisch ;-).
    Ich wünsch Dir alles Gute & das Kleidchen ist super geworden.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  11. Schön das es Dir wieder besser geht .. aber ich finde Du bist ja ganz taff in deiner Schwangerschaft.

    Das Kleid ist toll geworden und bestimmt ein tolles Geschenk <3

    AntwortenLöschen
  12. Stets zu Diensten ;o) Für miese Eisenwerte und nicht existenten Blutdruck bin ich Spezialistin *gg*
    Fein, dass es dir besser geht.
    Das Kleid ist mir, wer hätte es gedacht, viel zu pink. Den Schnitt mag ich aber sehr, liegt hier auch schon zweifach zugeschnitten auf dem Stapel.

    Hab einen wunderbaren Tag.
    Ich drück dich.

    Die dicke Paula

    AntwortenLöschen
  13. schön das ews dir wieder besser geht.
    das kleidchen ist super süüüß und von hinten gefällt mir der schnitt ganz besonders

    AntwortenLöschen
  14. Ach meine Liebe schön das es Dir/Euch wieder besser geht und das ist erst mal die Hauptsache!!!
    > das Kleid ist voll knuffig und mittlerweile bin ich echt gespannt, ob Du bald öfters...
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  15. Wie gut, dass ich diesen Post im Büro lese und nicht zu Hause - sonst würde hier die große Maus in diesem Moment Amok laufen, weil dieses Kleid NICHT für sie ist *gg* Zuckersüß und zauberhaft und (wen wundert's) mir keineswegs zu pink! Super!

    Das mit dem Eisenwert is einfach doof. Ich bin ja grundsätzlich magnetisch und hab darum auch in den Schwangerschaften nie Probleme gehabt, kann mir also allerhöchstens ansatzweise vorstellen, wie mies das sein muss. Aber wie gut, dass das Paulazeugs dir hilft!!!

    Schon dich bitte trotzdem, so gut es irgend geht, ja? ♥

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  16. Wieeeee süß! Und schön, dass es dir wieder besser geht! Alles andere ist ja auch kein Zustand.
    Drück dich (wenn ich noch rum komm, hehe)
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  17. Das Kleid sieht super aus. Würde meiner Tochter auch gefallen.
    Für den Rest drück ich die Daumen, dass es beim gut gehen bleibt!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Das Kleid sieht super aus!
    Zum Thema Eisenwert kenn ich mich leider durch meine Zöliakie mit aus: neben bekannten Eisenpräparaten kannst Du noch Kräuterblut aus der Apotheke trinken. Hört sich eklig an, geht aber wenn's im Kühlschrank ist. Da es bei Dir, nehme ich an, "nur" schwangerschafts bedingt ist, pendelt es sich bestimmt wieder ein. Ansonsten wird Dir Deine Ärztin bestimmt auch Infusionen verordnen. Ich hatte die als Kassenpatient schon mehrfach...also Daumen hoch, dass es Dir bald besser geht.

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!