Dienstag, 17. September 2013

"Danke" und das Heimgeh-Outfit

Ein kurzer Exkurs zu meinem Post von Freitag vorab:
Danke für Eure Rückmeldungen! Ich war ganz schön sprachlos irgendwie, hatte ich doch auch negative Stimmen erwartet. Nicht falsch verstehen, die darf es gerne geben bei diesem so wichtigen Thema Lebensmittel. Aber ich habe mich wahnsinnig gefreut, wie viele Leser hier doch ihr Essverhalten so reflektiert leben. 

Im Übrigen mag ich noch mal klarstellen: Wir sind ein Industriebetrieb und ja, wir verarbeiten zum Großteil Fleisch aus konventioneller Haltung und Schlachtung. Und ich für mich ziehe zwar gerne anderes Fleisch vor, aber davon werden wir aktuell noch nicht alle satt. Und da möchte ich auch mal eine Lanze brechen für unsere Branche: Die heutige Zucht und Haltung ist wesentlich besser als ihr Ruf! Der Tierwohl-Gedanke hat sich bereits immer mehr manifestiert, diese blutigen Schlachthausbilder gehören der Vergangenheit an oder sind leider Ausnahme oder aus krimineller Energie entstanden. Tot muss das Tier allerdings nun mal, wenn wir es essen wollen. *gg* Aber das läuft auch in den größten Schlachthäusern heutzutage so ruhigab, dass es "besser" eigentlich nicht geht für das Tier UND ein gutes Lebensmittel. SICHER ist es allemal und nachhaltig lässt sich auch damit arbeiten. Nachhaltigkeit kennt keine Grenzen! Und im Kleinen bauen wir an noch regionaleren Dingen, um es irgendwann noch besser machen zu können!

Bei Fragen rund um die Fleisch- und Wurstwarenbranche ist mein Postfach gerne jederzeit offen!


Doch nun zu anderen blutigen Themen  *gg*:
37+1, langsam rückt ein Ende dieser Schwangerschaft näher, das kann nicht mal mehr die Muddi verdrängen. ;o) Am Sonntagmorgen packte mich irgendwie eine innere Unruhe und ich habe mich flugs an die Maschinen gesetzt und endlich das Heimgeh-Outfit für unser Kleinchen genäht. Größe 56. Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass das passen soll. *gg*

Danke für Eure vielen Tipps von DIESEM Post hier, ich habe mich der Mehrheit angeschlossen und habe den Regenbogenbody von Schnabelina gekürzt und als Shirt genäht mit amerikanischem Ausschnitt. 


Dazu eine Monkey Pants und fertig angezogen ist das Kleinchen. ♥



Farblich so, dass es für beide Geschlechter süß ist. Hach, ich würd die Klamotten gern knuddeln in einer Tour, aber das sieht auch doof aus und nachher wird noch wieder was dreckig... ;o) Ich bin sehr gespannt darauf, wie das Ganze mit Füllung aussehen wird und ob es auch passt. ;o)


Seit gestern Abend weiß ich, dass das Kleinchen seine kurze Exkursion in eine Beckenendlage beendet hat und erfolgreich in eine regelgerechte Schädellage zurück gekehrt ist. Solltet ihr gestern ein Krachen gehört haben, war das der dicke Felsbrocken, der hier von meinem Herzen gekullert ist. Ich bin SO DERBE erleichtert! Dafür, dass das Kleinchen jetzt auch so liegen bleibt, würden wir hier den ein oder anderen Daumen entgegen nehmen. ;o)

Diese kreative Drehung schick ich mal zum Creadienstag und gucke, was ihr wieder Wunderbares fabriziert habt!


Kommentare:

  1. Ich amüsiere mich gerade über deine gekonnte Überleitung ^^ Super!! Achso, das Heim"geh"-Outfit natürlich auch.
    Meine Daumen sind gedrückt!!!!!
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Muddi,

    die Kombi sieht super aus! Gr. 56 - das ist schon sooooo lange her und wenn ich mich richtig erinnere war das sooooo klein und süß!

    Ich freue mich mit Dir auf den kleinen Träger oder die Trägerin und wünsche Dir eine schöne Wartezeit!

    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück dir beide Daumen und freu mich wie Bolle für dich!
    Schönes Outfit!
    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Da wünsch' ich dir mal auch, dass du uns das Outfit bald 'mit Inhalt' präsentieren kannst. Es ist ja soo schon eine Augenweide.

    Alles Gute wünsche ich dir für die nächsten Wochen.

    Liebe Grüße sendet dir Anke.

    P.S. Für die richtige 'Startlage' sind hier zwei Daumen und 8 Pfötchen gedrückt. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Niedlich da wird dein Kleinchen garantiert das best angezogenste Baby da sein ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. Na wenn das mal keine überragende Überleitung war. *kicher*
    Das Outfit ist toll geworden! Das würde ich auch nicht mehr loslassen wollen! <3
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  7. WAS FÜR EINE ÜBERLEITUNG :) :) :)

    Oooochhh Sarah ... das is total niedlich geworden ... und wirklich unixex :)

    Ich freu mich das das Zwergerl wieder richtig rum liegt und drücke weiterhin die Daumen,, dass es so bleibt!!!

    Liebste Grüsse <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Muddi,
    ich drücke dir auch beide Daumen, dass das Baby in der Lage bleibt, wie es jetzt ist und dass auch du auch die Geburt gut hinter dich kriegst. Ich hoffe, dass Gr. 56 auch passt, meine Enkelbuben brauchten gleich 62. Aber ist ja zum Glück kein Problem, bei dieser Muddi.
    Viel Glück
    Ella

    AntwortenLöschen
  9. Dito :-))))
    Mach hin mit dem Kinderkriegen, ich kann mit zwei gedrückten Daumen so schlecht nähen *ggg*.
    Die Klamotten sind SO putzig geworden! Wie kannst du nur so ruhig sein? Ich hätte die wahrscheinlich schon drei Minuten nach dem positiven Schwangerschaftstest angefangen...
    Gaaaanz liebe Grüßeun alles Gute!!!

    AntwortenLöschen
  10. Deine Worte zur konventionellen Tierhaltung wirken sehr beruhigend auf mich.
    Ich wünsche dir alles Gute für die "Restschwangerschaft" und freue mich schon, wenn du das Baby in
    dem supersüßen Outfit präsentierst;-)))
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  11. Ach ist das ne süße Kombi!!!
    Ich drück dir beide Daumen, dass alles gut verläuft, und das Baby es sich nicht nochmal anders überlegt, und sich nochmal dreht :-)

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. hach das ist ja toll das sie das Kleinchen nochmal gedreht hat! GottseiDank!!! war bei mir auch knapp! Der Frauenarzt meinte sogar eine Geburt mit BEL ist auch überhaupt klein Problem....boahhhh mir war ganz anders!!!
    Och und so klein hab ich ja noch nieeee genäht!! Das Kleinchen wird entzückend ausschauen!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Eine gelungene Überleitung und eine niedliche Kombi. :-)))

    Drücke die Daumen, das der Zwerg schön so liegen bleibt im Bauch.
    Meine Große wollte sich leider nicht wieder zurück in die richtige Richtung drehen. Meine Kleine hat wenige Wochen vor der Geburt ihre Richtungen geändert. Ich bin so froh, das sie es sich aber noch rechtzeitig überlegt hat. :-)

    Also, geniese die Restschwangerschaft und lass es dir gut gehen.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  14. hach, ist das süüüüß und wirklich...richtig schön unisex.
    ich drück dir ganz dolle die daumen und wünsch dir noch eine schöne restschwangerschaft

    AntwortenLöschen
  15. Mir geht es mehr um die Wege zur Schlank. Als das ich mir Sorgen darum mache, dass die Tiere qualvoll ihr Lebensende finden. ;)

    Ist das KLEIN. Meine Daumen hast Du.Aber so viel Bewegungsfreiraum hat das Kleinchen ja zum Glück nicht mehr. ;)

    AntwortenLöschen
  16. Daumen sind gedrückt und bei so einem süßen Heimgehoutfit kann der Start ins Leben ja nur erfolgreich werden.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
  17. ooooch sooo lieb das shirt ♥ alles gute weiterhin!
    glg andrea

    ps: das andere post hab ich wohl überlesen, hol ich jetzt nach...

    AntwortenLöschen
  18. Also, wenn ich das Kleinchen wäre, würde ich mich beim Ausblick auf derartig süße Klamotten AUCH in Startposition begeben ♥ Toll!!

    Und für deine gekonnten Überleitungen warst du ja schon immer bekannt, oder *rofl*? blutige Angelegenheit, na danke. Ob ich jetzt noch mein Wurstbrot essen kann? ...

    Grinsegrüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  19. Uuh, die Spannung steigt... Nicht das dieses süße Outfit euer Kleinchen vor der Zeit zum Auszug bewegt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  20. Ein super süßes Heimgeh-Outfit, da wird man glatt ein bischen neidisch.
    Ich drück euch die Daumen, dass das Babylein jetzt so liegen bleibt wie es liegt und die Geburt dann reibungslos verläuft.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebes Muddi-Bauch-Baby,
    sei bitte ein braves Kleinchen und bleib in der Position, die du jetzt inne hast.
    Wir drücken die Däumchen, dass du das schaffst und deine Muddi hat dir
    auch ein soooo niedliches Nachhause-Outfit genäht! Einfach zuckersüß :o)))

    So liebe Muddi ... Die Däumchen sind gedrückt und tzzz ich hab mich gestern gaaaanz schön erschreckt, dann warst du das also ;o)

    Drück dich
    Chrissy, die dir/euch alles Liebe wünscht!

    AntwortenLöschen
  22. Och Gott, wie süß! Eine wirklich schöne Kombi für deine Tochter oder deinen Sohn - wie spannend!
    Es ist schon etwas Besonderes, wenn man dem frischgeschlüpften Baby etwas anziehen kann, was man selber genäht hat. Ich hatte für Anton einen Strampler genäht und er war dann natürlich das bestangezogenste Baby der ganzen Station!

    AntwortenLöschen
  23. Eine zuckersüße Kombi! Da drücke ich doch mal ganz, ganz feste die Daumen, dass das Kleinchen auchschön den Kopf unten lässt.
    Und auch als Vegetarierin möchte ich Dir noch zu der beruflichen Qualifikation gratulieren. Ich bin kein eingefleischter Gemüseesser, bin sogar, wenn man es genau nimmt, gar keine echte Veggie, denn Fisch kommt schon auf den Tisch. Aber Fleisch/ Wurst mag ich einfach nicht. Finde es aber super, wenn Betriebe eine hohe Qualität bringen, denn Geiz ist schließlich nicht geil ;o).
    Mein Mann und auch mein Kind sind Fleisch- und Wurstesser und wir kaufen regional und in sehr guter Qualität, manchmal Bio, manchmal konventionell. Also auch von mir noch Gratulation zur Zertifizierung!

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Muddi, diese Kombi ist ja mal wieder soooo süß! Am Freitag bin ich gar nicht dazu gekommen, aber ich muss sagen, dass deine genähten Sachen in echt noch viiiiieeel schöner aussehen, als auf deinen Bildern!!
    Unsere Daumen bleiben gedrückt für ein Kleinchen in SL!

    AntwortenLöschen
  25. Oh, ist das süüüüüüüßßßßßß! Da hätte ich auch gerne noch ein Baby:-))))
    Ich drück die Daumen, Endspurt!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  26. Hach, ist das aber eine oberputzige, schnuckelige Kombi geworden, aus einem meiner Lieblings-Stöffchen! Und was für ein braves Kleinchen, ist es doch in die richtige Position gegangen, sehr gut!
    Ich wünsch dir schon mal jetzt alles Gute für den Start des Zwergs!
    Alles Liebe
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  27. ohoh..man merkt deutlich..nur noch ein paar Tage..jetzt seid ihr also langsam soweit..es kann losgehen..Kopf voran..alles schön...und dann mit SO einem Outfit nach Hause..Gänsehaut!!
    Viele liebe Grüße Tanja
    aber das mit andere blutige Themen...also nee..!!!!

    AntwortenLöschen
  28. hier werden auch ganz fest die Däumchen gedrückt.
    Die Kombi ist ja zucker....vielleicht bekommen wir sie ja angezogen zu gesicht???

    AntwortenLöschen
  29. Hach, wie süß!! :) So klein war er also mal *lach* ...

    56 wird sogar noch ganz schön schlappern :) Ich freu mich für dich und bin schon sehr, sehr gespannt!!! :)

    Und: Wenn einen die Unruhe packt, ist es meist nicht mehr lang hin ;)
    (Ich hab vor 12 Wochen und 2 Tagen das ganze Haus geschrubbt ;) )

    Ganz liebe Grüße und alles Gute

    AntwortenLöschen
  30. Ich drück dir auch ganz feste die Daumen, dass der/die Kleine jetzt so bleibt...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  31. Sehr süß und so schön bunt, toll!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  32. Der Popo-Patch gefällt mir besonders, da kann man dann nachher immer so schön beruhigend drauf klopfen. Das vermisse ich doch schon irgendwie...:o)
    Meine beiden Daumen hast du, dass alles an Ort und Stelle bleibt (zumindest so lang, bis es dann raus soll)!!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  33. ohh was für eine super süßes Heimgehoutfit!!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  34. Zu niedlich. Ich staune auch immer, wenn wir alte Klamotten den Puppen anziehen. Da haben sie mal reingepasst? Sie werden so schnell groß... Damm drück ich mal die Daumen, dass es ruhig bleibt...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  35. Eine sehr schöne Kombi hat du da gezaubert... da wird sich der neue Erdenbürgen sicher drin wohl fühlen <3

    AntwortenLöschen
  36. GOLDISCH!!! Ich drück auch schonmal feste, dass alles klappt, wie du es haben willst :-)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  37. Oh wie süss!! Und so klein! Da wird mir immer erst bewusst wie gross meine Kleinste schon ist.
    Meine Daumen sind fest gedrückt!
    Lg Christina

    AntwortenLöschen
  38. Wie megaschnuckelig! Babys sind einfach was wunderbares! Genieße die restliche Kugelzeit <3
    Liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  39. Hach ist das süüüüüüß!! Die Hose mit dem Einsatz ist ja der Knaller!!
    Was freu ich mich auf Füllungsfotos!!!!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  40. Das ist auch eine tolle Kombi, die gefällt mir sehr. ♥ Ich bin sehr gespannt, wer von uns beiden nun zuerst diese Miniklamöttchen füllt. Ich tippe auf dich ;o)
    Die Stoffkombi gefällt mir sehr. Die Schnitte auch, sowieso. Und ich bin irre neugierig, wie dein Kleinchen ausschauen wird. Hachmach.

    Alles Liebe
    Paula

    AntwortenLöschen
  41. Ich bin sooooo gespannt und freu mich, die Kombi bald mit Inhalt zu sehen.
    Ich umärmel dich mal
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  42. Hihi, das ist so eine Sache mit der inneren Unruhe - ich drück dir die Daumen, dass der Bauchzwerg jetzt auch so bleibt und alles einfach richtig "entspannt" läuft :)))
    Größe 56 - Wahnsinn!! Meiner trägt jetzt 86 und die beiden Mädels ... neee, das lassen wir mal (da is nix mehr mit NIEDLICH *hust*)
    Ich freu mich auch schon sehr auf ein Tragebild von dem Bauchzwerg, auch wenn ich nicht oft kommentiere, so verfolg ich deinen Blog doch regelmäßig und freu mich immer auf Posts von dir... die sind einfach so herzerfrischend!
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  43. Ist das niedlich... total Süss und sowohl für Mädchen oder Bub... ich bin gespannt ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  44. Ooooch... den Stoff streichel ich noch brav. Der is sooo süß! Bin gespannt, wann der Inhalt dazu "erscheint". Wünsche dir viel Glück und eine schöne Geburt! Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  45. Auch von mir alles alles Gute...das Heimgeh-Outfit ist ganz wunderschön geworden.

    Ich hatte bei unserer Kleinsten damals auch erst eine Beckenendlage...und das über die 36. SSW hinaus. Im KKH wollten sie eine äußere Wendung machen, das wollte ich aber nicht. Meine Hebi hat es mit Moxen versucht und mit Globulis und es hat geklappt. Unser Bauchzwerg ist dann zum Glück auch in Kopflage geblieben :-) Ich weiß, wie erleichtert Du jetzt bist... das war ich damals auch ;-)) Ich drück die Daumen, dass es so bleibt...viel Platz zum Drehen ist ja zum Glück nicht mehr.

    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  46. Das ist ja meeeeegaaaaa knuffffffelig! Gut, dass es sich das bauchmenschlein noch einmal überlegt hat mit der BEL! Ich wünsch dir bzw euch alles gute, sollte man sich nicht mehr lesen!
    Glg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  47. na klar bleibt es so!! däumchendrück!!! ich bin schon ganz mithibbelig!!

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  48. Ein tolles Outfit und ich drück dir beide Daumen gaaaaanz fest♥
    Sei lieb gegrüsst,Christin

    AntwortenLöschen
  49. *drüüüüüüück* :-)
    Ich denk an dich und bin schon so gespannt was für ein Schnuckelchen das zauberhafte Heimgehoutfit tragen darf. Man wird es eh nicht sehen weil es einen Fellsack brauchen wird wenns so weitergeht aber naja... ;-)
    Ich esse kein Fleisch, aber der kleine Exkurs oben zur Tierhaltung und Schlachtung war dennoch sehr interessant für mich.
    Alles alles Gute für den Endspurt - sind die Jungs denn auch schon aufgeregt?
    Der Altersabstand ist recht ähnlich wie bei meinen Dreien, daher fiebere ich erst recht mit!
    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  50. Ach, wenn ich das so sehe und lese, könnt´ ich ja noch auf Gedanken kommen....:D Sooo süüüß. <3
    Ich bin gespannt.

    Liebste Grüße!
    Marina

    AntwortenLöschen
  51. Eigentlich müsste es für das Kleinchen nun sooo bequem sein, dass es sich gar nicht mehr drehen mag! Zeigst du uns das süße Outfit dann auch mit "Füllung"? Ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  52. Oh wie süß... dann wirds ja wohl bald was ;-) das war zumindest immer bei mir so: sobald die Unruhe einsetzte (z. B. das Tasche packen) hats auch gar nicht mehr lang gedauert... länger als 2 Tage hat hier keine gepackte TAsche in der Ecke gestanden! Denk an dich und deinen Zwerg, alles Gute für euch!!!
    Und Heimkommen wird euer Lüttes dann wohl auch gern, wenn es das soooo wunderschön gekleidet darf... Leg deinem Männe die Sachen irgendwo gut auffindbar hin, unser Großer hat im viel zu großen Schlafanzug ("ich hab dies hier mal mitgebracht"...) das KH verlassen *Augenroll"
    LG von der
    Elli

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!