Montag, 25. November 2013

Stoffsucht der anderen Art

Dass die Muddi bei Stoffen, Schnittmustern und Stickdateien ein Lemming ist, ist wohl kein Geheimnis. *gg* Nun bin ich aber einer neuen Stoffsucht erlegen...

Der Tragetuchstoffsucht.... Die Raupe und ich lieben den Franzosenstretch! Einigen besser bekannt als das "Je porte mon bébé". Ich habe es direkt nach einigen Lebenstagen der Raupe getestet und mittlerweile wohnt die Raupe in dem Tuch. Sie liebt es, sie meckert nicht mal beim reinsetzen. ♥ Und ich liebe es auch. Ich kann arbeiten, mit den Jungs spielen oder auch nähen und die Raupe ist immer dabei. 

Eins geht allerdings nicht, solange die Raupe im Tuch wohnt: selbiges WASCHEN! Nun ist die Raupe heute 6 Wochen alt und ganz ehrlich? Das Tuch muss DRINGEND gewaschen werden. Wie aber, mit Raupe drin? Tja, und da kommt die Stoffsucht... Es gibt ja auch soooooo viele schöne Farben.... Und das Ding ist aus Stoff. Wunderbarer, weicher Stoff..... in eben wunderschönen Farben.... *hust*

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich habe im Trage-Shop meines Vertrauens ein Zweittuch bestellt und bekommen - in mokka/türkis:


Da hängt sie nun, die Raupe. ♥ Darf das eigentlich zu "my kid wears"?? *lach*

Im Hintergrund seht ihr übrigens meine Bürotür. Dort kommen immer mal wieder neue Karten oder sonstige Spruchhalter dazu. Damit der Besucher gleich weiß, welch Kammer er da betritt. Von Paula ist vor Kurzem wieder eine dazu gekommen:

jammern hilft nicht

Eben.


Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Woche! Erliegt einfach Eurer Stoffsucht - jammern hilft eh nicht. *gg*

Kommentare:

  1. Puh ,da hat die Raupe aber nochmal Glück gehabt...Da wird einem ja auch ganz anders in so einer Waschmaschine.... Wozu so eine Sucht doch gut ist :0)
    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Eine Raupe braucht eben einen Kokon, dann wird sie später ein wunderschöner Schmetterling!!! Und warum soll nicht auch eine Raupe einen Zweitkokon haben, in so schönen Farben...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Da ist der wunderschöne Schmetterling ja schon vorprogrammiert ♥

    Tolle Stoffsucht! Auch wenn ich froh bin, dass diese Verführung für mich zu spät kommt ;o)

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  4. Das kenne ich nur zu gut: Abends Tragetuch schnell waschen und dann so auf der Heizung drapieren (wenden nicht vergessen), dass das Tuch am nächsten Morgen wieder tragebereit ist. Aber Zweittuch ist natürlich die entspanntere Lösung ;-)
    Viele Grüße, Stefi

    AntwortenLöschen
  5. Ausgezeichnete Farbwahl *hust*
    Steht euch ganz prima, das Alternativtuch. Und ich freu mich so sehr, dass die kleine Raupe sich so wohl fühlt. Ich finde das Tragen einfach toll. So schön nah und kuschelig, man weiß immer, dem Baby gehts gut und die Hände sind trotzdem frei. Toll ist das ♥

    Ganz liebe Grüße von der, deren Sohn auch im Stretch wohnt ;o)
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Hübsche Farbe....und eigentlich braucht man doch mindestens zu jedem Outfit ein passendes Tuch.
    Rückwirkend betrachtet hätte ich auch besser das Geld für den Kinderwagen in Tragetücher umgesetzt, das wäre sinnvoller angelegt gewesen ...so hatte ich eben nur drei Tücher ..ähm plus Manduca...

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt die Lass mich! am besten *pffrrhihi* Passt bestens zu mir :-)
    Das Tuch finde ich klasse- ich bin so ärgerlich auf mich selbst dass ich den Kleinen nicht getragen habe damals. Wieso nicht? Na, das hat hier keiner gemacht, ich bin einfach nicht auf die Idee gekommen! Keine Vorbilder, du verstehst? Hmpf.
    Liebe Grüße und viiiiiel Spaß in der Fleischhölle :-)))

    AntwortenLöschen
  8. Ey, ey, sir!!!! *lach*... herzlich gerne!!!
    (Mocca/Türkis... WUNDERBAR!!)
    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich wollte dir nur mal sagen, dass mir das Lesen deines Blogs so richtig viel Freude bereitet und mich immer wieder zu neuen Kreationen anregt! Danke für diesen schönen Blog!!

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!