Mittwoch, 18. Dezember 2013

Ein bisschen Spaß muss sein... *träller*

Dann ist die Welt voll Sonnenschein! *trällerträllersingsing*

Nein, ich bin nicht betrunken und ich habe auch sonst nichts genommen. ;o) Ich hab nur eine neue Klorollenaufbewahrung genäht nach dem neuesten Streich von Mademoiselle Pfingstspatz:

Klothilde

"Klothilde kommt mit einem Augenzwinkern daher." steht im eBook und ehrlich?! So´n Ding braucht auch schon wieder kein Mensch, aber es ist so WITZIG! *gg* Also habe ich meine Nachbarin-Dachboden-retro-Schätzchen angeschnitten und nun steht in meiner Toilette vom Nähzimmer (jaaaa, ich hab da ein Klo und eine Dusche - wenn das Nähen mal wieder länger dauert...) eine Retro-Klothilde und sorgt dafür, das es niemals an Papiernachschub mangelt! 





Und wisst ihr was? Muddi brauchte sowas doch! Wusste ich nur noch nicht. Solltet ihr auch eine hübsche Klorollenaufbewahrung brauchen, ob fürs Gästebad oder die Hutablage, dann klickt Euch ab morgen mal zu farbenmix, da erscheint das ebook von Mademoiselle Pfingstspatz! Viel Spaß damit! 

Das Webband ist übrigens von Renate und das passte ebenfalls perfekt! Dankeschön Renate!!!


Vielleicht sehen wir schon morgen eine Klothilde bei RUMS?? :o)


Kommentare:

  1. Also bis Morgen wird das nix... Aber an sich find ich die Idee gar nicht so schlecht. Ein schöner bunter Farbtupfer in der Toilette. Deine Klothilde find ich sehr gelungen, schöne Stoffe und Webbänder... die würd sie mir auch hinstellen.
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja was für den Hintern *grins* Super Idee ♥
    liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Wie witzig!!!! ein cooles Revival der gehäkelten Varianten....nur ist diese wesentlich schöner ;) Glg Jesi

    AntwortenLöschen
  4. Jaja, Bedürfnisse muss man wecken. Erst Tassenteppiche, jetzt Klorollen-Klothilde, was kommt beim nächsten mal? Mir fällt nix schrägeres mehr ein... Oder doch: Sofalehnenschoner! Und auch die wirst du so hinbekommen, dass wir Nählemminge uns freuen! Ich gestehe, ich habe nämlich auch schon Tassenteppiche genäht *pssst*. Also gib Gas, damit wir unsere Sofas bis Weihnachten noch alle aufhübschen können :-)))
    Gespannt ich bin,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hihihi, Dinge, die die Welt nicht braucht - aber einfach zu schön! Dinge, die die Welt bunter machen braucht man IMMER!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Dinge, die die Welt nicht braucht...aber wir :D
    Ich bin ziemlcih entzückt von deiner Version, du hast meinen Geschmack mit der Stoffwahl voll getroffen. Falls ich doch mal euch im Norden landen sollte, werde ich wohl die meiste Zeit auf der Toilette deines Nähzimmers verbringen müssen....

    Liebe Grüße und herzlichen Dank für´s Mitmachen!

    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Also sowas, jetzt habe ich vor lauter Gekicher meinen Kommentar gelöscht.
    Naja, also 2 Versuch. ;-)
    Klothilde fällt sicher in die Rubrik *Dinge, die die Welt nicht braucht* Aber so ein bisschen Farbe im Bad kann doch nicht schaden... oder ein wenig Weihnachtsstoff und schon ist auch das Bad Weihnachtlich dekoriert.
    Ich glaube, ich werde das gleich mal testen ;-)
    Wünsche noch einen bunten Tag.
    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. ja du hast recht .. man braucht sie nicht .. aber schön ist sie ... tolle Idee

    AntwortenLöschen
  10. echt jetzt? eine KLOROLLENAUFBEWAHRUNG??????
    warum????? ich glaube, es werden sphären in der nähwelt erreicht, bei denen ich nicht mehr mithalten kann...ich bin raus ;)))))
    kopfschüttelnde grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  11. dinge die die welt nicht braucht. da gibt es auch unterschiede...es ist schön und witzig, dann kann frau es brauchen. bei männern sieht es meistens anders aus, bei meinem zumindest. ich bekomme dann nur rollende augen zu sehen und erfreue mich trotzdem an dem nutzlosen ding und klorollenverstecker braucht frau unbedingt

    AntwortenLöschen
  12. Cool, Deine Version gefällt mir richtig gut! So schöne Stoffe! Ich glaube, ich muss mir auch noch einen Rollenturm nähen, dann schimpft mein Mann nicht mehr, dass man da immer die Bändel aufmachen muss, wenn man eine neue Rolle braucht! ;)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  13. *lach* Was es alles gibt..... :o).
    Aber so schön wie bei Dir ist Toilettenpapier wohl nirgends verpackt!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  14. Sieht cool aus!
    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Sieht toll aus und ist doch wirklich praktisch! Bei uns stehen immer zwei Rollen auf der Fensterbank - nackig!!!!! Da sollte auch mal eine Klothilde her!

    AntwortenLöschen
  16. Echt? War da auch ´n Klo? Die Dusche habe ich ja gesehen, aber das Klo "im" Nähzimmer ist mir irgendwie entgangen :D Dinge die die Welt nicht braucht, die sie aber auf jeden Fall um einiges bunter, witziger und oft auch schöner machen :o) LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Sagte ich schon: ich liebe Dinge die die Welt nicht braucht!!! Wirklich, genauso "schlimm" wie Taschentuchtaschen oder sowas, einfach: DddWnb - love it - genauso wie deiner Version der Klothilde ;-)
    Liebe Muddi, nicht traurig sein - morgen schaff ichs nicht... nicht mal nen Loop :-((( Wünsch euch Damen trotzdem viel Spaß beim RUMSen
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  18. HiHi, ich glaub brauch ich auch ganz unbedingt überhaupt nicht, doch wenn´s dann einmal da ist, das Dingens....
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja eine super Idee.
    Und sooo hübsch :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Genial ,die Stöffchen sind der Oberhammer!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Klasse Deine Retro-Klothilde! :0) GLG Christiane

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!