Donnerstag, 28. März 2013

RUMS #13 oder endlich schick

Und zwar schick zum nächsten Frauenarzttermin. Und damit mein ich mal nicht mich, sondern meinen neuen Mutterpass. *freu*  




 Stoffe von den Alles-für-Selbermachern und dem Möbelschweden, Stickdatei von HIER.


Und hier das schönste Bild, was nun mit bald einigen weiteren im Rand wohnen darf.


Alles dran, das ist so faszinierend, sogar die Finger konnten wir alle schon erkennen! 4,63 cm volles Leben. Hach, ich freu mich.


Und ich freue mich aufs Tragen dieses Babys. JETZT schon, ja. Gestern durfte ich zum Thema Tragen gastbloggen bei den Tragepiraten, wen es interessiert bitte hier entlang: KLICK.


Und nun nun hau ich mal einen Schlag rein auffe Schicht, damit ich auch noch RUMSe gucken kann! :o)

Wer von Euch hat eigentlich kleine Mädels Zuhause? Ab dem 8. April beginnt eine schöne Aktion bei Kekas Welt! Schaut doch mal rein:
 

Euch wünsche ich einen wunderschönen RUMS, äh, Donnerstag. Heißt ja wohl noch so. *gg*

Dienstag, 26. März 2013

Eine Schlafmütze und eine {Hjärta}

Die liebe Ela hat wieder sternengezaubert und ein neues Mützenebook geschrieben. Als ihre Anfrage zum Probehäkeln kam, war ich natürlich wieder hellauf begeistert.

Nun hatte ich aber nicht bedacht, das ich ja normalerweise abends auf dem Sofa der Häkellust nachgehe. Und was machen Neuschwangere nun auch gerne in den ersten 12 Schwangerschaftswochen abends?!? 

Richtig. Schlafen.

Na hurra, das hat vielleicht gedauert! Am Wochenende hab ich dann MORGENS gehäkelt, das ging dann ganz ohne einschlafen. *gg* Und nun ist sie fertig.

{Hjärta}

Um nun doch wieder meiner Zeit voraus zu sein, hab ich nicht Hjärta an sich gehäkelt, sondern eine der Abwandlungen, die es im Laufe der Woche HIER in Elas Shop geben wird. Meine Jungs puzzeln doch so gerne und da passte das so gut. Die Mütze ist ein wenig groß geraten, aber so passt sie auch im Herbst wieder. Der Mini und der Junior lieben die Mütze. Junior musste dann mit seiner ERIC unbedingt mit drauf. ;o)

Die Puzzle-Mütze neben Eric auf dem Junior-Kopf

 
Ich schwör, sie IST NICHT SCHIEF! *grummel*


Hihi, das fotografieren hat den Jungs eine Menge Spaß gemacht. :o) 

Die Original-Hjärta sieht übrigens dann so aus:




Und zu kaufen gibt es sie hier bei ETSY oder bei der EBOOKERIA. Danke Ela, das ich wieder dabei sein durfte! Wenn auch spät. Nun gelobe ich Besserung und hoffe, das die Müdigkeit langsam wieder verschwindet. ;o)

Und ab damit zu M4B!


Am Wochenende haben wir übrigens Eier gefärbt. DAS hat Spaß gemacht, meinem mann und mir fast noch mehr als den Jungs. ;o) Die Eier wurden vor dem jeweilgen Färben mit einem Wachsstift bearbeitet und dann sehen die nachher so aus:















Die meisten sind schon aufgegessen. :o)

Morgen darf ich zum ersten Mal "gastbloggen", und zwar HIER. Ich freu mich. :o)

Nun wünsche ich Euch allen einen sonnigen Tag!!!

Donnerstag, 21. März 2013

RUMS #12 oder noch was für den dicken Bauch

Hui, schon wieder RUMS! Ich hab noch nicht mal den letzten ansehen können! Ein Wochenende unterwegs und mein Zeitplan ist völlig im Eimer! Sowas. Ich glaub ich werd alt. *gg*

Na ja, auf jeden Fall werd ich ja nun mal dick, also musste eine weitere Dickbauch-Muddi-Klamotte her. Dieses Mal Jill, vorne um 10 cm verlängert und dann in Falten gelegt. Obwohl ich dicken Kuschelsweat von den Suijkers verwendet habe, trägt das gar nicht mal auf und Platz zum Wachsen dürfte bis Oktober trotzdem sein. Das gefällt mir. So mach ich mir dann HOFFENTLICH BALD auch ein paar Shirts. :o)

Eigentlich wollte ich passend zu den schwarzen Ellenbogenpatches auch schwarzes Bündchen nehmen, aber dann hatte ich plötzlich das mintgrüne in der Hand. Und es passt perfekt! So ist es schlicht, aber nicht trist. Gefällt mir sehr, auch zusammen mit meinem Loop.




Hier sieht man die drei Falten ganz gut.

Mintgrün zu grau - mag ich.

Den Praxistest hat der Pulli letzte Woche auf der Creativa schon überstanden. Bei einem wieder mal mordlustigen Tag mit Frau Druetken. Sprachgammel und Siebhirn auf Tour. Meine Güte, ich hab ja doch immer Angst, das wir wegen groben Unfugs mal irgendwo verhaftet werden. *gg* Aber die würden uns sicher freiwillig GANZ schnell wieder rausschmeißen. Heheeee.... ;o)




So, heute will ich RUMSe gucken! Also zeigt her Eure Sachen!! :o)

Nun bin ich bei der Blogrunde noch auf etwas aufmerksam geworden, was ich heute direkt noch teilen mag. Die kleine Sonea, die zusammen mit vielen anderen einen besonderen Tag feiert:




Ich mag einen kleinen Teil von HIER zitieren:
"Denn heute ist Welt Down Syndrom Tag.
Und welches Datum könnte sich für diesen Tag besser eignen als der 21.03. ? Schließlich haben Menschen mit Down-Syndrom das 21. Chromosom 3 Mal in jeder einzelnen Körperzelle. Also "einfach mehr drin" als Du und Du und vielleicht auch Du.

Aber was soll bitte falsch sein an einer Extra-Portion Charme? An einer übersprudelnden Lebensfreude? An einem  unbremsbaren Dickkopf? Und an bedingungsloser Liebe? Was ist verkehrt an einem Menschen, der einfach nur Mensch ist? Und wenn nichts daran auszusetzen ist; warum werden heute noch bei 95% aller pränatal diagnostizierten Fälle von Down-Syndrom abgetrieben? (Tendenz steigend...)"

Nichts ist falsch an diesem "mehr". Alles ist genau so richtig, wie es ist. Und genau darum wird es hier zum dritten mal keine weiterführenden Untersuchungen geben. Ich mag die Schwangerschaft genießen. Und mit allem, was der liebe Gott dann für uns vorsieht, werden wir glücklich sein. So viel Vertrauen habe ich in mich, meinen Mann, meine Familie und unsere Kraft.

Danke Sonea für das Bewusst-machen.

Dienstag, 19. März 2013

Betucht mit Frühlingsloop

Muddi will Frühling. Bitte jetzt, bitte gleich. Heute in Form eines Loops:




So, nun muss das doch funktionieren! *mitdemFußaufstampf* Ich schieb das Ganze dann mal zu Betucht am Dienstag und gucke mal, was ihr heute so um habt. :o)
HHL-Stoff von den Alles-für-Selbermachern, beerenfarbener Sweat von den Suijkers.


Gestickt hab ich auch endlich mal wieder, im Auftrag quasi. Luci brauchte da was und am Wochenende konnte ich es ihr direkt persönlich geben. :o) Nun bin ich gespannt, was draus wird!




Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche!

Donnerstag, 14. März 2013

RUMS #11 oder MAmamina

Hui, da war was los letzte Woche beim RUMSiläum!!! 169 Beiträge, Wahnsinn!

Heute also das erste Schnapsiläum mit der 11. *gg*

Muddi hat sich eine MAmamina genäht. Schnittmuster von Frau Liebstes und wie schon bei MaLina: es funktioniert und passt einfach. So macht das Spaß!
Wobei ich beim Halsausschnitt echt derbe auf der Leitung stand. Ich war kurz davor, Claudi einen Hilferuf zu senden. Aber dann kam er doch, der Geistesblitz. War auch eigentlich ganz einfach... ;o) 

Ich schweife ab. MAmamina. Empfohlen für alle möglichen Stoffe.... Ich hab natürlich was genommen, was nicht drauf steht: SWEAT

Und? 

Es funktioniert wie Sau!




Und hier seht ihr schon ziemlich genau, wo das zweite "ma" in meiner MAmamina her kommt...


Strubbelige Nähzimmerfrisur. ;o)




MAmamina. Schönes Wortspiel nech?! 10. Woche und einen Bauch wie andere im 5. Monat. *lach* Nun ja, es wird das dritte Kind, ich hoffe, es geht nicht so weiter bis zum Schluss. ;o) Nr. 3, ein weiteres Mal ein Wunschkind und das verdammte Glück, das dieser Wunsch in Erfüllung geht. Ich bin extrem dankbar und demütig diesem Glück gegenüber. Und ich freue mich wahnsinnig, diese aufregende Zeit mit einer meiner besten Freundinnen teilen zu dürfen. Das ist so ein bisschen das i-Tüpfelchen. Nech Paula? :o) 

Ein weiteres i-Tüpfelchen ist, das ich nun noch einmal in den Genuss der Still- und Tragezeit kommen darf. Ehrlich jetzt, so ein Vertrauen, so viel Liebe, Intimität und Nähe habe ich in meinem Leben trotz aller Liebe noch nicht erfahren, das ist schon etwas sehr besonderes. Zum Stillen braucht man ja zum Glück mal rein gar nichts - was das praktische an dieser Sache ist. Und zum Tragen habe ich für später meine alte Manduca. Aber es gibt da ein Tuch, also ein Tragetuch, das allein und an sich schon eine Schwangerschaft wert ist. Und ich freue mich wie verrückt auf das Aussuchen und darauf, das ich mein Baby darin tragen darf. Im Herbst dann muss ich also meine Garderobe auf mein neues Tuch abstimmen. *lach* Ich bekomm den Namen nicht auf die Reihe, Jmp-irgendwas. Wen es interessiert, klickt sich bitte HIER entlang. Der Shop bzw. die Inhaberin bietet neben allen wirklich guten Tragehilfen und Tüchern übrigens auch Trageberatung an.


"Exkurs in Muddi-Neuigkeiten *Ende" und zurück zum heutigen RUMS. Wobei, so eine Schwangerschaft?!? Von mir, für mich... Lassen wir das. 
Meine MAmamina habe ich mit 1,5cm Nahtzugabe an den Seite genäht, so sollte sie noch eine zeitlang passen. Im Herbst bring ich dann Bindebänder an, dann passt sie auch unschwanger wieder. :o) 

Den Ausschnitt hab ich von vorneherein etwas weiter geschlossen. Solange wir nicht gänzlich andere Temperaturen haben, mag ich das nicht. Aber die Farben locken nun hoffentlich endgültig den Frühling und die Sonne herbei! Das Webband ist faul schlichtweg mit Zierstich zusammen getackert, die Säume sind gecovert. Der Sweat ist von den Suijkers, der HHL-Stoff ist vom StoffLoft.


Apropos Suijkers. In deren Internetshop wird aktuell ein Überraschungspaket angeboten, wer mag, klickt sich hin. KLICK. Ich persönlich freu mich ja immer wieder, das ich einfach hinfahren kann. Sollte mal irgendwer von Euch dort einen Besuch anvisieren: bitte melden! Ich brauch ca.13 Minuten. ;o)


So, nun bin ich gespannt, was bei Euch heute RUMSt. Gucken kann ich erst viel später. Wenn dieser Post erscheint, bin ich schon in den Startlöchern für ein langes Wochenende in Stuttgart mit sehr vielen lieben Mädels und einer Horde Kinder (unsere eigenen *gg*) im Süden des Landes und mache mir ein wunderschönes Wochenende.


Euch einen entspannten RUMS-Donnerstag!!:o)

Dienstag, 12. März 2013

Mütze für die Muddi

Irgendwie war mir nach einer neuen Mütze. Der Winter ist ja irgendwie wieder da und ich mag doch keine kalten Ohren! EIGENTLICH mag ich einfach Frühling, aber mich fragt ja niemand.

Also Sonntag flugs was zusammen gesucht und ein Beanie genäht. Roter Jersey, Kuschelpuschelzeugs und schwarzer Fleece von den Suijkers und Sakura-Rest von den Alles-für Selbermachern und ZACK, fertig ist die neue Muddi-Mütze.


Montag, 11. März 2013

Lederpuschen für den Junior

Der Junior brauchte neue Lederpuschen, also hat er mal flugs dunkelgrünes weiches Leder ausgesucht, ein Gespenst und einen Dino und die passenden Farben dazu. Muddi brauchte dann "nur noch" nähen. *gg*









Nun fragen sich aufmerksame Leser dieses Blogs eventuell WARUM der Junior SCHON WIEDER neue Puschen bekommen hat?!? Tja.... 









Ehrlich, er muss die nicht draußen tragen, er hat die wirklich nur Haus an, ich schwör!!! Wobei die im April nun auch ein ganzes Jahr alt gewesen wären.... KLICK.


Apropos Junior. Er hat am Samstag sein Seepferdchen geschafft. Mit nicht mal 5. Er selber und auch wir sind stolz wie Bolle, das ist so niedlich. Ich musste es natürlich gleich aufnähen und am Sonntag lief erdann mit Jogginghose und Badehose drüber rum. :o)



So, das Ganze schieb ich noch schnell zu M4B und dann wünsche ich Euch allen eine lustige und gesunde Woche!