Mittwoch, 17. September 2014

Die doofe Post...

... macht mir grade irgendwie einen Strich durch die Rechnung, aber ich blogge das jetzt trotzdem. Ich kann es nämlich nicht mehr abwarten, Euch das zu zeigen. Ich erwähnte ja schon, dass ich am abarbeiten von Herzensdingen bin. Eine Sache, die mir seit langem auf der Seele liegt, bin ich nun Dank Uschi angegangen. 

Aber von vorne. Es gibt doch diese Monsterhose samt kostenloser Strickanleitung im Netz. Das blöde an der Sache ist: Ich kann dafür einfach nicht gut genug stricken. Ich schaffe einen Schal mit rechten und linken Maschen, aber bei Zu- oder Abnahmen beginne ich, panisch im Kreis zu laufen. Selber stricken ist also keine Option gewesen. *gg* Also habe ich einfach mal beim Gesicherbuch meine Freunde gefragt, ob irgendjemand Lust und Zeit hätte, mir eine Monsterhose für die Raupe zu stricken, gegen Bezahlung. Es dauerte gar nicht lang und aennie meldete sich. Bezahlung wollte sie nicht, ich solle ihr einfach die Wolle schicken. Gut, sie hat mir dann gesagt, was für eine Wolle für eine Hose geeignet ist und die war dann auch flugs bei ihr. Schneller als erlaubt, kam die fertige Monsterhose zurück, samt passender kleiner Stulpen. ♥ Ich habe mich SO gefreut und freue mich immer noch. Immer wieder kann ich gar nicht glauben, was für tolle Menschen ich schon über das Bloggen und Nähen kennengelernt habe. ♥ aennie ist eine dieser ganz besonderen Menschen. Sollte es tatswahrhaftig jemanden geben, der sie nicht kennt, sollte mal ihren Blog besuchen. aennie ist die Königin der Appliziererei!

Auf jeden Fall wollte ich mich ganz entgegen ihrem Wunsch gerne bei ihr bedanken. Aber eben nicht so dahingeworfen, sondern passend. Tja, mir ist nichts passendes eingefallen. Sie ist kein Taschenfreund, wenn dann eher der schlichte Typ. Klamotten ist immer schwierig. Tja. Was denn dann? Tja, und nun kam Uschi von Klasse-Kleckse mit ihrem neuen eBook ums Eck, das erscheint morgen bei farbenmix. BINGO! Das ist es. ♥

Liebe aennie, die doofe Post macht mir leider grade einen Strich durch die Rechnung, das Paket wird heute noch nicht bei Dir ankommen. Aber nun weißt Du schon mal, das was kommt, wenn Du diesen Post denn überhaupt vorher siehst. Ich lasse mich mal überraschen, ob Du noch überrascht wirst, oder eben nicht. Die Blume habe ich lieber nicht mit geschickt, die wäre wohl eher nicht mehr so schön gewesen. *gg* 






Wer es nicht weiß, der Fuchs ist von aennie selber, also, sie hat ihn gezeichnet und Kirsten von Seitenstiche hat ihn digitalisiert. Es gab ihn mal im Rahmen der Freebie-Challenge zum download. Die Webbänder sind nach demselben Design, die gibt es bei lauraundben (genau wie den passenden Fuchsstoff dazu). Der Stoff ist ein gröberer Taschenstoff von meinem Einkauf bei den Alles-für-Selbermachern vor Ort, perfekt für die Vase! Innen drin steht ein Reagenzglas, wo es die gibt, erfahrt ihr bei Uschi direkt. KLICK.

Das eBook Vasentrio bekommt ihr ab morgen bei farbenmix. Ich selber habe mir - oh Wunder - auch eine genäht und für die Weihnachtsgeschenkeproduktion steht das Ganze auch schon fest auf dem Programm. Eine tolle Idee ist das und einfach und schnell zu nähen! Danke Uschi, dass ich dieses tolle eBook vorab nähen durfte! ♥


Und ich freue mich nun einfach, das Luci Recht behalten hat und die Hose mitwächst! Dieses Foto ist vom letzten Wochenende. 


Ich könnt sie fressen, wenn sie damit ihrem Monsterraupenhintern durch die Gegend scheddert.


DANKE AENNIE, von ganzem Herzen! ♥

Kommentare:

  1. Na...das nennt man dann wohl mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen! Toll, wenn sich so www übergreifend Vieles zueinander fügt!

    Dir nochmal vielen Dank für dein Beispiel...auf die Idee die Vasen zu besticken war ich nämlich gar nich gekommen!!!

    LG USchi

    AntwortenLöschen
  2. Aennie wird sich riesig freuen, da bin ich sicher!!! Die Vase sieht total toll aus und ich denke, das ist voll ihr Ding!
    GLG,
    Sabine <3

    AntwortenLöschen
  3. ganz ehrlich? also die vase ist ja schon toll, aber gegen den raupenmonsterpopex kommt sie nicht an *hihi* das sieht ja sowas von putzig aus !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Ähm ....

    Ähm...

    Ähm...

    Wie gut, dass meine Bürogenossin meinen Bildschirm bzw. ihren vor der Nase hat und wir uns gegenübersitzen, so dass sie mich jetzt NICHT sehen kann!!!!

    Ich komme ja eigentlich überhaupt nicht mehr dazu Blogs zu lesen, doch dann hab ich gerade eben aus purer langer Weile doch mal meine Blogliste durchgescrollt und dann das Vorschaubild mit Fuchs gesehen - verzückt kam ich dann her...

    Dann las ich erstmal los ... dann .. ähm ...- nein! aennie heult hier jetzt nicht! nein! - hab ich weiter gelesen und dann ... ähm ... kommt da doch ein Tränchen? Wurscht! Wie gesagt, es sieht nur der Bildschirm, nicht meine Büromitbewohnerin! :D

    Was soll ich denn jetzt sagen? Ich freu mich so so so so so so sehr! Und bin so so so so so gerührt!!!
    Ich hab mich neulich schon gefragt, ob du zum Lillestoff-Festival kommst, damit ich dich endlich mal kennenlernen kann. Aber bestimmt nicht, gell? Das hätte ich gesehen/gelesen :(
    Aber irgendwann muss das mal sein, finde ich!! :)

    Hab sowas von ganz lieben Dank! Für dich würde ich immer wieder ein Monster stricken :)
    Ich drück dich!
    aennie

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie süß, die ist ja niedlich!
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Die Vase ist total niedlich geworden, aber tut mir Leid, das sagen zu müssen - die Monsterraupe ist der Knaller!

    Meine Kleine ist auch schon wieder zu groß dafür, aber wenn ich mal Enkel hab' so in 15 Jahren vielleicht...

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  7. So süüüüsssssssss, die Raupe! - und die Vase ist sowieso ein Knaller!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  8. oh, wow, die Hose ist ja sowas von Zucker - zu schade, dass ich zwar Stricken kann aber bei allem wie Pullovern, Overalls und Hosen es mir die Nackenhaare aufstellt...

    Über die Fuchsvase wird sie sich sicherlich freuen :-) - eine total liebe Idee...

    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Hach was ein Post ... ich heul hier gleich mit Euch mit! Die Vasen sind der Wahnsinn und die Hooooooooooooooose an der Raupe ... hach mach!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine ganz wunderbare Fuchsvase! Kein Wunder, dass sich Aennie da freut! Aber auch der Anlass, sprich die Monster-Raupen Hose ist aller Ehre wert! Wirklich sehr süß!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine zu tolle, tolle Vase!! Ein wundervolles DANKESCHÖN! LG Nic

    AntwortenLöschen
  12. Cooler Pöppes!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  13. Die Vase sieht echt genial. Aber der Hammer ist der Raupen-Po. :-)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Die Raupe ist der Hammer.....sooooo süß!!!! Und im allerschönsten Alter jetzt!
    Und die Vase ist sowas von schön, kein Wunder das die Freude groß ist!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine süße Idee! ...naja nicht nur die tolle Raupenhose, sondern auch die Vase...
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Die Mosterbuxe ist ja der Kracher! Ich hab sie für die Kids von einer Freundin auch schon gemacht...jetzt bin ich an der dritten. Die sehen mit Windel ausgestopft einfach klasse aus, oder?
    Ich finde deine Pony Kleidchen auch ganz ganz süß. "Leider" ist das nächste Menschlein, das in meinem Dunstkreis kommt, ein Junge und nicht Kleidchen tauglich. Aber ich mache mich bald an einen Strampler...bis bald, schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  17. Die Hose ist ja wirklich niedlich! Wie schön, dass man mit ein "wenig" Zeit & Liebe anderen Leuten so viel Freude bereiten kann.
    Die Vase ist auch toll und eine zauberhafte Art sich zu bedanken.
    Ich freu mich für Euch beide, dass ihr Euch an selbstgemachten Dingen erfreuen könnt. Das finde ich auch immer so schön!
    Liebe Grüße
    Nunu

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!