Donnerstag, 2. Oktober 2014

RUMS #40/14 oder Muddi hat einen an der Mütze

oder auch: Ich habe was für den Nosh-Beanie-Wettbewerb.

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, ob der Wettbewerb überhaupt Erwachsenenmützen vorsieht, aber im Schnittmuster steht was von "ab 8 Jahre". Da steht nicht, dass frau nicht weit über 8 sein darf. *gacker* Und ich liebe Mützen! Heute. Was hab ich mich früher angestellt, ich wollte partout keine Mützen aufhaben! Aber ich hatte immer schon empfindliche Ohren, das Resultat aus dem Mützenhass könnt ihr euch also denken... Seit dem Nähen und Häkeln ist das anders. Ich liebe Mützen, ich hab eine auf, sobald das Wetter das halbwegs zulässt. ♥ Gut, mit langen Haaren ist das einfacher als mit kurzen früher, vielleicht spielt das da auch mit rein. Mittlerweile kann ich aber an Mützen nicht mehr vorbei. Und wenn dann Nosh einen Beanie-Wettbewerb ausruft, da KANN ich ja nicht anders. 

So viel also zu meiner Entschuldigung, ich lass mich gerne rausschmeißen - ich freu mich trotzdem über meine neue Bommel-Mütze!


Vernäht habe ich mein erstes Mini-Stück von Yolanda nach dem Design von Nette. ♥ Der Stoff ist SO schön! Innen habe ich blauen Frottee von den Suijkers genommen, das macht das Ganze schön kuschelig. Und der Bommel ist hier aus meinem örtlichen Dorf-Fachhandel. Ich liebe diesen Laden, da bekomme ich mein Garn, meine Reißverschlüsse und immer wieder wunderschönes Häkelgarn. Ich bin ja bekennende Online-Shopperin, aber es ist auch einfach schön, beim einkaufen auch mal zu quatschen und sich von Mensch zu Mensch beraten zu lassen. ♥





So, kann losgehen mit der Kälte! *gg*

HIER könnt ihr alles zum Nosh-Nähwettbewerb nachlesen, mitmachen könnt ihr noch bis zum 15. Oktober!


Dienstag hatte ich Fotos aus unserer Küche versprochen mit den neu bezogenen Stühlen, die habe ich auch nicht vergessen. Irgendwie ist das ja auch ein RUMS, schließlich ist ein Stuhl für mich. Bzw. sogar zwei, auf einem steht immer meine Tasche. ;o) Aber das ist für mich doch eher ein Familienprojekt, darum passte das besser zum Creadienstag. Hier also unsere bunte Küche, in der sich unser Leben abspielt. Unser Leben im Haus meiner Großeltern. Da war ich als Kind schon sehr glücklich und ich bin täglich dankbar, dass ich genau hier leben darf. Schon im Alter von 3 oder 4 Jahren habe ich Opa erklärt, dass ich da mal wohnen werde. Ich habe Recht behalten. ♥ Die Bodenfliesen mag ich zwar immer noch nicht leiden, aber die gehören einfach dazu. ;o) Genau wie die Kinderstühle, Männes Emailleschilder an den Wänden, die Dahlien aus unserem Garten, mein noch-zu-lesen-und-zu-erledigen-Stapel auf der Fensterbank, die heißgeliebte Espressomaschine und die vielen, vielen bunten Aufkleber. Willkommen bei MUDDIs:







So, RUMS. Mit Mütze und Küchenstuhl, eine gewagte Kombination! *lach* 

Und ihr so?

Kommentare:

  1. Ich mag die Mütze allein schon wegen Yolanda! So ein Traumstoff aber auch! Und die Fellbommel ist ebenfalls super. Hier gibt's auch so ein kleines Handarbeitslädchen für genau solche Accessoires, auf die man online sonst nie stoßen würde...


    Und Deine Küche ist sowas von anders als alle Küchen, die ich bisher gesehen haben, wow!

    Liebe Grüße,
    Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Na, dass du einen an der Muerte hast, ueberrascht mich gar nicht! Willkommen im Club :p
    Mara

    AntwortenLöschen
  3. Schmal biste geworden,da muss ich wohl mal wieder einen Schmandd Schokokuchen gewinnen,äh bestellen ;o)))
    Das Mützenschnittmuster muss ich wohl mal genauer anschauen ,sieht total klasse aus !
    Und die Küche ist der Knaller ! Als ich sie das erste mal gesehen hab ,hab ich gedacht mich trifft der Schlag ,grins ! Aber das bist genau Du und das Terrorkomando :0**
    Ganz liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. du bist echt der hammer süße ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hab ich denn nun wieder gemacht? *gg*

      Löschen
  5. Also das mit deinem Post-Titel ... äähhhm ... also das wussten wir ja schon läääängst!!!! *gacker*
    Die Mütze sieht genialst aus!! So eine MUSS ich auch haben!!! Hab ich den Link zum Schnitt überlesen?

    Und eure Küche find ich einfach nur gemütlich und genial. Eine bunte, lebendige Familienküche!! Fantastisch!!!

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab keine Ahnugn was Du meinst mit dem Posttitel. *flöt*

      Den Link hast Du überlesen! Ganz am Anfang, der Nähwettbewerb. Da gibt es auch das Schnittmuster. :)

      Löschen
  6. Toller Stoff für die Mütze !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. ui...was fürn coolesTeil!! wie gamacht für weihnachtsmarktabende in frostiger Kälte am Glühweinstand...mit der Mütze wirst du sofort wieder gefunden :)

    AntwortenLöschen
  8. Du bist der Hammer, Sarah! :-)

    Was für ein Post - eine Mütze mit dem Einblick in Muddis Küche zu kombinieren, darauf kannst auch nur DU kommen. ;-)

    Aber beides sehr schön!
    Deine Küche lebt und das finde ich einfach wunderbar (und damit meine ich nicht, dass sich da irgendwelche Tierchen tummeln *g*). Ich liebe Wohnküchen, denen man ansieht, dass sich hier das Familienleben auch wirklich abspielt und die Einrichtung nicht nur Deko ist. :-)

    Mützen mache ich mir immer wieder gerne und trage sie dann eigentlich nie, weil meine Haare anschließend aussehen, als hätte ich ein Gespenst gesehen... huibuh sozusagen.

    Dein Exemplar ist nicht nur hübsch, sondern steht dir auch noch hervorragend, gehört eigentlich verboten sowas... *zwinker*

    Ich wünsche dir und deiner Familie mit Mütze in der Küche ein wunderbares langes Wochenende

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich habe gerade gemerkt, dass Blogger mich anscheinend als Follower rausgeworfen hatte. Sehr seltsam. Muss man sich das bei dir besonders verdienen?
      Womöglich habe ich zu selten kommentiert? ;-)
      Ich gelobe Besserung und bin mal gespannt, wie lange ich jetzt bleiben darf. *hmpf*

      Löschen
    2. Watt? Wer hat Dich denn rausgekickt? Ich war es nicht! Schön, dass Du wieder da bist!

      Löschen
  9. Coole Mütze!!!
    Mein Schnittmuster für meinen Großen liegt auch schon bereit, nur der Dtoff läßt noch auf sich warten...
    Aber ich könnte ja auch mal für mich anfangen ;-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. ARGN! Mein Kommentar ist weg *grmpf*

    Also noch mal:
    Wenn man hier auf Schwäbisch sagt: "Du hosch a Kappa-G'siiichd", dann ist ist das eigentlich kein Kompliment *gg*. Aber hier mein ich es wirklich als solches, du hast ein echtes Mützengesicht, dir steht das einfach!!
    Eure Küche ist einfach nur toll. Ich hab mich da gleich wohlgefühlt, weil es eine richtige Wohnküche ist. Haben wir jetzt auch <3. Hachz.

    Und volle Kleiner-Laden-Power. Was wäre ich ohne meine Frau T.?

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, das mit dem von Luci erwähnten schwäbischen Kappa-G'siichd kann ich teilweise bestätigen. Es heißt tatsächlich so (obwohl ich es wirklich auch im Schwabenland als Kompliment kenne) und Dir steht die Mütze super!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  12. Muddi...sooo muss eine kūche mit mehreren kindern aussehen...mindestens so!!!und die muetze?!??die finde ich richtig richtig klasse!!lg tanha

    AntwortenLöschen
  13. Die Mütze ist super klasse und steht Dir wirklich sehr gut. Und Deine Küche ist genau richtig so wie sie ist.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  14. Oh liebe Muddi, die Mütze steht dir ausgezeichnet, ich drucke mir das schnittmmuster auch gerade aus, mal sehen wann ich sie mache.

    LG moni

    AntwortenLöschen
  15. Die Mütze IST wirklich cool und der Stoff ein Träumchen.
    Ich will unbedingt auch noch eine Beanie haben :)
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  16. Das hätte ich bei dem Teaser jetzt nicht gedacht ............ bin geflasht sieht richtig geil aus. Her damit ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  17. Was? Du bist schon über 8?!?! ;-)
    Super Deine Mütze! Gefällt mir total! Vielleicht versuch ich den Schnitt für mich auch mal... aber ich hab nen Dickkopf... brauch wohl die Größe mind. über 15 *lol*
    GLG
    Ena

    AntwortenLöschen
  18. hihi, die mütze ist ja cool ☺

    lg patti

    AntwortenLöschen
  19. Kueche und Muetze sind der Hammer :-)
    Mein Mann wuerd da glaub ich mit Herzinfarkt zusammenbrechen aber ich finds cool. Bei meinen Eltern durfte nur an der Innenseite vom Geschirr- & Gewuerzschrank gestickert werden :-) dafuer haengt dort jetzt stephane chapuisat und andreas moeller neben juergen klinsmann, den koenig der Loewen und dem frosch aus der smackspackung :-)

    AntwortenLöschen
  20. Mir gefällt die Mütze UND die Küche! Ich hatte schon am Donnerstag so einen langen Kommentar geschrieben und genau wie bei Luci ~ weg!
    Habe erst jetzt wieder eine kleine Zeitnische!

    Ich mag die Familiengeschichten immer so sehr ~ ich selbst lebe in dem Haus der Großeltern meines Mannes! Nächstes Jahr wird es 100 Jahre alt.
    Auch ich liebe unsere Wohnküche.
    Doch das Beste ist ~ in unserem Wohnzimmer ist mein Mann geboren.

    Es war damals ein eisekalter Januartag, alle Straßen zugefroren, die Hebamme konnte nicht kommen und meine schwangere Schwiegermutter nicht das Haus verlassen.
    Sie war mit ihrem Vater allein zu Haus und unter ihren Wehen liefen die beiden immer um den Esstisch, bis mein Mann geboren war.
    Verrückte Geschichte!

    So, genug erzählt, gute Nacht sagt

    Britta

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!