Mittwoch, 26. November 2014

Raupe im Anton´schen Hafenkitz bei der Frisurpflege

Endlich geschafft! Und das in vielerlei Hinsicht. Dieses Schnittmuster wollte ich schon ewig probieren! Nun hab ich es kurz vor knapp geschafft, endlich einen Anton von klimperklein zu nähen für die Raupe. Dann habe ich endlich den Probestoff vernäht, die Hafenkitze mini von den Alles-für-Selbermachern und außerdem habe ich die Raupe im neuen gemütlichen Anzug endlich vor die Linse bekommen und am allerendlichsten komme ich sogar mal dazu, Euch das Ganze auch zu zeigen!

Aktuell streiche ich alles aus meinem Tagesplan, was nicht unbedingt Not tut. Ich bin total glücklich, wieder regelmäßig im Außendienst zu sein, aber diese Tage sind auch einfach "weg". Abends - wenn ich denn wieder nach Hause fahre - schaffe ich da rein gar nichts mehr und am nächsten Tag oft auch nicht. Meine Ablage Zuhause türmt sich und viele kleine "würd-ich-so-gerne-mal-schnell-machen-Dinge" fallen auch immer wieder unter den Tisch. 
Das Schöne daran: Ich besinne mich wirklich aufs Wesentliche. Ich bin mittlerweile unschlagbar in "Zickezacke Hühnerkacke" oder "Drecksau", wir haben schon weihnachtlich dekoriert, ich weiß, dass der Junior in der Schule vor allem auf Lesen, Schreiben und Sachunterricht steht, ich habe grade gestern gehört, dass der Mini im KiGa als ausgeglichen, fröhlich und sehr sozial wahrgenommen wird, was mir bestätigt, dass diese (lauten) Kämpfe Zuhause durchaus ihren Sinn haben, und ich kann an den unterschiedlichen Frequenzen des Raupengeschreis hören, ob sie mal wieder vom Sofa gepurzelt ist oder einer ihrer Brüder nur grade nicht zulassen will, dass sie Buchseiten zerreißt. 
Sprich: Ich habe sehr viel, sehr schön und sehr intensive Zeit mit den Kinder. Darum bin ich zwar genervt wie verrückt, dass mir für viele Sachen die Zeit fehlt und JA, das nervt mich wirklich, aber es ist trotzdem in Ordnung. Meistens. ;o)

Öhm, ich schweife schon wieder ab. Aber einige Themen drängen sich doch immer wieder in den Vordergrund oder hängen mit anderen eben eng zusammen. Darum jetzt aber schnell, bevor wieder was anderes wichtiger wird als bloggen (Und das ist mir übrigens auch einfach wichtig, das ist mein selbstpersönlicher Spielplatz und der macht mir einfach Spaß!), zeige ich Euch die Raupe im Anton´schen Hafenkitz bei der Frisurpflege - sie liebt diese Babybürste. ♥
Vorsicht, Bilderflut...











Hachz, sie sieht so niedlich aus in dem Anzug!!! ♥ Und der Stoff ist toll. Ich finde diesen Sommersweat echt sehr ideal. Er ist so weich und kuschelig, aber nicht so dünn wie Jersey, aber eben auch nicht gleich so dick wie Wintersweat. Eine tolle "Zwischenlösung"!

So, ganz bald ist schon wieder RUMS! Sehen wir uns da? Der Raupenanzug wandert erstmal zu den Meitlisachen. Für RUMS ist sie dann doch noch zu klein. Zum Glück.

Kommentare:

  1. Ein toller Post, liebe Sarah! Danke für´s Teilhaben!
    Die Raupe gibt in Deinem "Fotostudio" ein tolles Bild ab! Klasse, der Overall!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Das sind mal wieder klasse Bilder.....so groß ist die Raupe schon.....das ist unglaublich! Der Overall ist ZUCKER!!!!! Mit diesem dicken Windelpo......einfach nur goldig!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. nein wie liiiieb die raupi ♥ und ja bei uns ist das ähnlich, in der schule nie geschrei, dafür zuhause allerlei lautes, wobei ich sagen muss, dass mir die streiterei wenn es nicht handgreiflich wird, mehr oder weniger "egal" ist, aber der lärm dabei, puuuuh meine ohren klingeln dann ganz furchtbar laut und das HASSE ich :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. So ordentlich kämmt sich in meinem Haushalt glaub ich keiner ;) ganz tolle Bilder! Und wenn ich jetzt sage, ich kann dich sehr gut verstehen, halt mich nicht für verrückt auch wenn ich "nur" zwei kleine Mädels hab und nicht arbeite...
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  5. Oh da hat sie aber ein super Frisürchen hingekriegt mit der Bürste. Meine Mädels wollen sich nie bürsten :-(
    Und der Anzug ist wirklich toll geworden!
    LG
    Vicky

    AntwortenLöschen
  6. Zuckersüß... die Raupe in deinem Fotostudio... sehr schön!!!!
    GGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Haaaaaach, die hat ja Haare!! <3 <3 <3 Und in dem Anzug ist sie wirklich zum Anbeißen.

    Was du sonst so schreibst, klingt im Endeffekt einfach nur gut. Wenn das jetzt noch mit weniger Stress verbunden wäre, wäre es ideal!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  8. Danke für Deine Worte zum Thema "wesentliches"... Sollte sich eigentlich jeder jeden Tag mal kurz dran erinnern.

    Dein Raupenanzug ist sehr hübsch. Ich schleiche auch immer noch um die Kitze Drumherum, aber nutzt nix, wenn sie mir gefallen und der Tochter nicht, dann zieht sie's hinterher nicht an. Und aktuell konnte sie sich noch nicht entscheiden, seufz.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  9. wirklich süüüüß!!Zum Knuddeln!!Und dein post,ja der triffst auf den Nagel…irgendwie ;-))
    Ich nehme mir grade auch mal wieder mehr Zeit fürs "Wesentliche" weshalb der Spielplatz bloggen grade ein wenig herbstlich verwaist ist..aber morgen bin ich dabei!!Eigentlich Fellen meinem Tag nur jeden Tag 3 Stunden,dann könnte ihc auch alles fotografieren,bearbeiten und bloggen,was trotz des" Wesentlichen"auch noch hier entsteht..naja…so freue ich mich vorerst alleine darüber :-) Liebste Grüße!!Tanja

    AntwortenLöschen
  10. So süss der Anzug und die Raupe beim Haare pflegen auch.
    Und Du hast vollkommen recht mit Deinem mehr Zeit fürs Wesentliche. Das versuche ich hier auch gerade und meistens klappt es auch echt wunderbar.

    Liebe Grüsse Julia

    AntwortenLöschen
  11. Keine Ahnung was schöner ist - die süße Maus, der Stoff, dein Text. Mitten ins Herz getroffen, mit allem zusammen! Genieße die Zeit mit deinen lieben!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  12. Sag mal Muddi...auf die Idee den Post mal bei maritimes im Monat zu verlinkten bist du wohl nicht gekommen? *schmoll*mecker*schmoll* Gruß Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Hihi wie süß, die Raupe bei der Haarpflege. Führt Dich dein Außendienst auch wieder in unsere Richtung. Ich bin Dir immer noch ( seit Beginn unserer Blo-Zeit ) nen Kaffee schuldig, bzw. würde mich drüber freuen. ich komm auch nach DRRRD.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  14. Ja und ja und ja. Ich mag das alles unterschreiben, auch ohne Außendienst und mit gesicherter abendlicher Heimkehr. Gerade ist es einfach viel.
    Zur Sache: der Overall ist ein echter Knaller. SO süß ♥ Er sieht einfach toll aus an der Raupe, danke für die vielen schönen Bilder. Die Sache mit dem Sommersweat sehe ich auch so, hier wird dann das Winterkitz vernäht. Also, in einer der vielen mir täglich fehlenden Stunden. Irgendwo hat sie sich versteckt, die ganze Zeit.

    Sei lieb gegrüßt
    Paula

    AntwortenLöschen
  15. Der Overall ist toll und die Raupe niedlich! Ich mache genauso und in allem eher unwichtigen nimmt das Chaos zu, aber was soll es! Leben wir doch einfach und genießen die Zeit mit den Zwergen! LG ingrid

    AntwortenLöschen
  16. So eine schöne Raupenverpackung! ;-) Der Anzug sieht wirklich niedlich aus und deine Raupe auch. Ein schöner Rücken kann schließlich auch entzücken, nicht wahr?! Und dann erst die Füßchen... :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!