Donnerstag, 30. Januar 2014

RUMS 5/14 oder ein Wickelkleid ohne wickeln

oder auch: Mädchen sein ist toll!!!

Denn da kann man Kleider tragen. ♥ Das hätte mir vor einigen Monaten bis Jahren mal einer sagen sollen, das ich das mal schreibe. *lach* Aber wirklich, diese Kleid- und Rockgeschichte gefällt mir immer besser! 

Danke für Eure lieben Kommentare zum Basic-Wickelkleid von Frau Liebstes am Montag. Das ist wirklich ein Lieblingsteil geworden. In der Runde der Probenäherinnen waren nun einige dabei, die sich mit dem Wickeln an sich nicht anfreunden konnten und die haben einfach ein Rockteil weggelassen und das Wickelkleid als normales "geschlossenes" Kleid genäht. DAS musste ich ja auch probieren! Wie passend, das wir am Sonntag unser Sandkasten-eigentlich-Nähtreffen hatten. Denn zu einem Nähtreffen kann man doch nicht ohne neue Klamotten oder gar in KAUF-Klamotten, oder?!? Claudia? *gacker* Nun ja, auf jeden Fall ist dieses Kleid am letzten Samstag noch schnell entstanden.

Folgende Besonderheiten hat dieses "eigentlich-bin-ich-ein-Wickelkleid":

Sweat statt Jersey, dafür mehr NZ. Der wunderbar weiche Sweat von den Suijkers

Der Halsausschnitt ist nicht mit Bündchen, sondern mit JERSEY-Schrägband eingefasst! Ja, was es alles gibt!!! Total genial! Ich muss nicht sagen, dass ich davon nun gleich 5 Farben hier hab?! *räusper* Das gibt es bei den Alles-für-Selbermachern. Danke Nadine, für die schnelle Lieferung!!

Zierknöpfe von Snaply, selber mit Stoff passend zum Bündchen bezogen. Eigentlich sollten die woanders hin. Aber da, wo jetzt der große Knopf ist, ist ein Loch gewesen. *hust* Passt also. *gg*

Schnitt Basic Wickelkleid von Frau Liebstes mit nur 2 Rockteilen und ohne Wickeln.

Und - ihr ahnt es - passend zum Kleid: ein Loop, denn der geht ja bekanntlich immer. 


Bild im Schnee is schee, nech?! :D







Hach, was hab ich mich wohlgefühlt in dem Kleid! Da passte sogar jede Menge essen rein!


Und gemütlich war es immer noch. Und der Tag war so schön, eine so wunderbare Auszeit vom Alltag. Das ist echt NOCH besser als Nähen, sabbeln mit Freundinnen. ♥ Genäht haben wir Sonntag nämlich irgendwie nicht... Wie kann das bloß? *gg*

So, das Wickelkleid gibt es seit Montag bei ki-ba-doo. Ich hatte meine Version exklusive Schnittmustervorbereitung in einer guten Stunde fertig. Danke toller Materialien. ♥ Also, Das geht noch heute für RUMS, wer noch keinen hat?! *gg*

Und ihr so? RUMS?!

Montag, 27. Januar 2014

Basic Wickelkleid von Frau Liebstes

Mahlzeit die Damen!

Die Muddi hängt völlig hinterher, mit allem. Mit der Arbeit, mit dem schlafen, mit dem nähen und auch mit dem bloggen. Hier tobt das Leben, die Arbeit ist ein purer Chaoshaufen und die Kinder wirbeln selbstverständlich jeden gefassten Plan endgültig durcheinander. *gg* Gestern gab es dann mal eine sehr willkommene Pause in Form eines Sandkastentreffens bei Frau LieselotteundFriedrich. HIMMEL, war das schön! Danke Mädels, für diesen wunderschönen Tag!

Ähm, ich schweife ab. Später mehr zum Sandkastentreffen, wenn ich die 3 Bilder gesichtet hab, die ich gemacht habe. *gg* 

Nun erstmal zum neuen Wickelkleid von Frau Liebstes, wir durften Claudias Version schon beim letzten RUMS bewundern! Da kommt sie ja grade passend mit um die Ecke, wo meine Mädchenhormone doch nach 34 Jahren plötzlich an der Oberfläche erscheinen! *gg* 

Das eBook ist wieder ein Twin(e)book in den Größen 92-164 und 34-48 und umfasst ein Wickelkleid mit kurzem oder langem Arm. Ich habe mich ob der Temperaturen erstmal für die Langarmvariante entschieden, habe das Kleid aber ohne die vorgesehenen Bindebänder genäht. Denn das Wickelkleid kam hier zeitgleich mit Nettes neues Mini-Crochet-Datei an und diese wiederum umfasst ja eine Stickerei, die sich perfekt für die Snaply-Knöpfe eignet!!! Ein Tutorial hierzu findet ihr bei Regenbogenbuntes - KLICK. 

Da ich für zu viel Schleifengetüdel dann doch noch nicht genug Hormone habe und so verliebt in die Knöpfe bin, habe ich also das Wickelkleid mit Knopf-zumach-Variante genäht. Es ist aus schwarzem Suijker-Jersey, sitzt, wackelt und hat Luft. Seht selbst:



Die Fotos hat wieder der Junior gemacht und es kam ständig die Aufforderung 
"Mama dreh Dich doch mal!".

 Also bitte, ich hab mich gedreht! Hihi...





Geht aber auch im Stillgestanden:

Blick von oben auf gekaufte Stulpen - ich bin zu dusselig zum stricken.

Den Saum habe ich mit Webware gearbeitet, geht super! Ihr könnt sogar das ganze Rockteil aus Webware machen, geht alles mit dem Schnitt.

Und: Ein Loop geht bekanntlich IMMER! ♥

Und hier der Knopf am Kleid...

Und in der Nahaufnahme.



Ach so, eine Anmerkung zu den Snaply-Knöpfen mit aber auch ohne die Mini-Crochet-Stickdatei: die machen süchtig. Sagt also nicht, och hätte Euch nicht gewarnt...

Und dass das Wickelkleid auch ganz ohne wickeln geht, zeig ich Euch am RUMStag! 

Danke Claudia und Nette dass ich da mitmachen durfte, es war und ist mir eine Freude. ♥

Donnerstag, 23. Januar 2014

RUMS #4/14 oder endlich MEIN 2014

oder auch: Pimp Deinen Kalender regenbogenbunt

Muddi gehört ja zu der bekennenden Papierkalenderfraktion. Ich mag das neumod´sche Eintragen auf irgendwelchen Geräten nicht. Ich muss Termine aufschreiben. Schwarz auf weiß. Die brauchen dann nicht klingeln, die stehen dann einfach da. Geburtstage, Termine rund um die Familie, Firmensachen. Alles steht immer in meinem Kalender. Ich habe auch noch alle Kalender seit 1996, da habe ich damit angefangen, das sind ein bisschen meine jährlichen Tagebücher. 
Mit steigender Anzahl an Familienmitgliedern und vor allem immer mehr beruflichen Terminen brauche ich nun schon im dritten Jahr etwas mehr Platz. Trotzdem muss der Kalender so klein sein, dass er mich auf Schritt und Tritt begleiten kann. Und bunt und un-ernst soll er ja auch sein, muss ja zu mir passen. *gg* Ich habe mich also wieder für einen Kalender im DIN A5-Format entschieden, einen Familienplaner: KLICK.

So lustig dieser kleine Kalender nun innen ist, außen brauchte er eine Hülle, die einzigartig ist und zu mir passt. Ich habe meinen Wahlspruch aus dem Header übernommen:

Bunt und auch nicht leise - das volle Leben

Und dann kam Nette mit ihrer neuen Stickdatei um die Ecke, die heute erscheint. An dieser Stelle ein riesiges DANKE an Nette, die meine mitternächtliche RUMS-Sucht insofern unterstützt, dass ich diese Bilder jetzt schon zeigen darf - bevor sie heute damit raus kommt. <3


Also nun endlich mal genug Gesabbel, hier die Fotos:

Helme-Heine-Innenleben - lustig und mit viel Platz zum schreiben.


Mini-Crochet-Ornament und Holzperlen auf Satinsband zum Tag-markieren

Einzelcrochet oben


Hinten das AUM. Yoga bereichert mein Leben doch ungemein. <3

Das war mal irgendwo ein Freebie, ich weiß leider nicht mehr wo.



So, endlich geh ich bunt durchs Jahr!! Ich freu mich jedes Mal, wenn ich den Kalender in die Hand nehme. <3 Bunt, einzigartig. So wünsche ich mir auch 2014 für Euch und für meine Familie und mich.

Aktuell wünsche ich mir vor allem mal wieder Zeit, RUMSe zu gucken. Aber Zeit ist hier grade Mangelware - genauso wie Schlaf. Und daran ist neben der Raupe vor allem die Arbeit Schuld. Aber, was hatte mein Opa mir schon 1991 in mein Poesiealbum geschrieben?

Erfolg hat im Leben und Treiben der Welt,
wer Ruhe, Humor und die Nerven behält.

Danke Opa - Recht hast Du.
Wieder mal und immer wieder von ganzem Herzen. Ich freu mich, Dich irgendwann da oben mal wiederzusehen und Deine Meinung zu hören zu allem, was ich hier so in Deiner Abwesenheit so fabriziere. Aktuell ist es vielleicht ganz gut, dass ich das nicht hören kann... *gg* Alles wird gut - wo wir sind ist vorne. Aber das weißt Du ja. <3

So. Genug philosophiert. *gg* HIER findet ihr heute im Laufe des Tage die neuen Mini-Crochets. Was man daraus noch süchtig-machendes machen kann, zeig ich Euch nächste Woche. Und hier findet ihr andere mitternächtlich- bis donnerstags-BekloppteWahnsinnige.  

Freitag, 17. Januar 2014

Freutag

Heute mach ich endlich mal wieder beim Freutag mit. Ich finde die Aktion so schön, denn es gibt doch immer was, was einen freuen kann. Und sich das bewusst zu machen halte ich für sehr gesund und wichtig. :o)

Diese Woche hatte ich ganz konkreten kleinen Grund zur Freude. Neben dem grundsätzlichen Glück einer gesunden Familie und aktuell sehr viel Spaß mit dem Terrorkommando habe ich für die Raupe etwas gekauft, was mich einfach nur freut. Kennt ihr das, wenn ihr was seht und wisst: 
"Das ist es!" 

So war es, als ich den Schmuuusi von Mellys Stups beim Gesichterbuch entdeckte. Genau sowas wollte ich für die Raupe.

Also Ela von Immertreu gestalkt und bedrängt und als erste in ihrem neuen Shop einen Schmuuusi mit Wunschstoff bestellt. Super schnell war er da, unser Schmuuusi. Schmuuusi heißt hier Pümchen. Pümchen, weil da Blümchen drauf sind, aber "Bl..." zu schwer auszusprechen ist für die Raupe. Sagt das Terrorkommando.Na die müssen es ja wissen. *gacker*

Der Raupe ist der Name aktuell schnurzpiepe, sie drückt es sich ins Gesicht oder sabbert Pümchen einfach nur an . *gg*


Und die Muddi? Die freut sich. Über die Raupe, über das wunderschöne Pümchen, über so fantastische Handarbeit, über tolle Qualität zu einem angemessenen Preis. Und über den Freutag.

Danke Ela. <3

Und ihr? Worüber freut ihr Euch heute?

Donnerstag, 16. Januar 2014

RUMS 3/14 oder auch Schnittmustermix

oder auch "Inspiriert by Conny".

Meine neue Rockvorliebe eröffnet mir ja inspirationsmäßig ungeahnte Möglichkeiten! *gg* Als ich beim ersten RUMS des Jahres Connys Rock KLICK gesehen habe, war gleich klar: genauso sowas brauche ich auch. 
Sie hatte an dem Tag genau wie ich (KLICK) aus dem Frau-Liebstes-Freebook-Jersey-Rock einen Sweat-Rock gebaut, und sie hatte die Taschen der Frida-Hose vom Milchmonster übernommen. Den Rock hatte sie im Gegensatz zu meinem begradigt.

Genauso hab ich das nun nachgemacht und dafür ein Streichelstöffchen angeschnitten. Herrje, war ich uffjerecht! *gg* Und weil eines ja immer geht, gab es gleich einen Loop dazu!






Hach, ich fühl mich wohl im Rock! ♥ Danke Conny für die Idee! 

Das Shirt ist ein Kaufshirt, aber da zeig ich Euch bald, wie einfach das mit der Knopfleiste geht. 

So, mal gucken, was ihr heute wieder bloggt, was ich dann nachmachen muss. Hihi, ist das schön! 

Montag, 13. Januar 2014

Ab wie viel...

... Frau-Liebstes-Beanies gibt´s eigentlich einen Pokal oder sowas? Claudi? Sag doch mal! *gacker*

Hier wieder eine, dieses Mal war sie ein Wichtelgeschenk für die Weihnachtsfeier von Juniors Taekwondo-Verein:






So, ich wünsche Euch und mir selber eine ruhige Woche. Bisher verspricht sie alles andere als Ruhe, mal schauen, was sich da noch drehen lässt! *gg*

Donnerstag, 9. Januar 2014

RUMS #2/14 oder neue Sucht

oder nun auch noch ein Kleid. 

Einmal angefangen mit dieser Kleid-/Rock-/Strumpfhosengeschichte hat es mich ordentlich gepackt und ich mag keine Hose mehr anziehen momentan. Da reicht ein einziger Rock natürlich nicht! Also hab ich mir direkt ein Sweatkleid genäht!






Könnte entweder weniger tailliert sein oder Muddi müsste mal abnehmen... *hust*



Stickdatei von der lieben Nell via Zaubermasche:




Habt ihr den Schnitt erkannt? Das ist eine Martha! Ich hab den V-Ausschnitt gewählt und dann einfach stumpf mittig runtergeschnitten und das Bündchen bis unten genäht, Rest überstehen lassen und von vorne einen Patch drauf! Versteht man das?!? Sonst fotografier ich beim nächsten Mal mal mit. Ich hab mir das beim Kaufshirt abgeguckt. 
Dann habe ich mich zum ersten Mal an Jerseydrückern versucht - und bin kläglich gescheitert. *örgs* Also KAMS, die blauen waren passend zum Suijker-Sweat im Alles-für-Selbermacher-Adventskalender. :o) Das funktioniert perfekt und so werde ich wohl weitere Schnitte arbeiten. Die gehen dann genau wie Neo auch unstillend weiterhin. 

So, RUMS. Und ihr so?

Mittwoch, 8. Januar 2014

Glück hoch 2

Glück hoch zwei haben wir im wahrsten Sinne. Es gibt gleich zwei Frauen, die uns im Arbeitsalltag jederzeit unterstützen, einfach da sind und die aus unserem Leben so nicht mehr wegzudenken sind. Wieder eine Tatsache, für die ich extrem dankbar bin. <3

Diese beiden Damen und ich haben im Dezember eine kleine spontane Weihnachtsfeier gemacht und unter anderem haben beide von mir einen Loop bekommen. BEIDE sind gelernte Industrienäherinnen, daher ist das Benähen der Damen immer ein wenig aufregend, auch wenn es "nur" ein Loop ist. *gg*

Für die Beiden gab es Streichelstöffchen:


Schade, dass der Stoff nicht für einen dritten Loop reichte! Ich find die nämlich ganz schön schön!! :o)

So, morgen ist wieder RUMS-Zeit! Seid ihr vorbereitet?? *gg*