Montag, 5. Januar 2015

Frau Fuchs - dieses Mal "in klein"

Alltag!! Hurra! Ist das nicht schön!? Morgens klingelt der Wecker, aufstehen, duschen, zur Arbeit fahren. Herrlich! Der Urlaub war SO schön, aber ich LIEBE meinen Alltag. Das fällt mir doch heute ganz extrem wieder auf. 

Allen, die am RUMS #1/15 noch nicht reingelesen haben wünsche ich noch ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Jahr 2015! 

2015 beginnt speziell für mich mit viel Struktur. Wir haben im Urlaub auf- und ausgeräumt und Ordnung geschaffen. Das habe ich gleich heute im Büro übernommen und so mag ich das weiter machen. Ich werde wohl nie ein wirklich ordentlicher Mensch (der Muddi-Mann wird das gerne bestätigen *hust*), aber ein wenig mehr Übersicht hilft doch extrem über den Tag. Eine gute Freundin hat mich vor Kurzem gefragt, ob ich Vorsätze habe für 2015. Nein, nicht so wirklich. Ich merke, dass ich immer mehr und immer öfter Kleinigkeiten verändere, die sich einfach so ergeben. Wie der regelmäßige Sport, dienstags Yoga, samstags laufen oder jetzt die neu geschaffene Ordnung. Dass das nun mit dem Jahreswechsel zusammen fiel ist eher Zufall. Das war unser erster Urlaub Zuhause, sonst flüchten wir meistens irgendwohin. 

Ähm, abschweifen kann ich also auch dieses Jahr noch hervorragend... *räusper* Zum Thema zurück: Auch die Raupe hat ein Frau-Fuchs-Outfit bekommen! Aber keine Hose, sondern eine Lina und dazu passende Stulpen. Entschuldigt die Bilderflut, aber so recht konnte ich mich nicht entscheiden.










Die Fotos sind an Weihnachten entstanden. Die Playmobillaterne (letztes Bild) hatte es ihr angetan, die musste gegessen werden. *lach* Ist wohl ein tolles Mundgefühl... Aber kein Wunder, bei den vielen Backenzähnen, die da gleichzeitig am drücken sind! Dafür hat sie echt gute Laune und darf meinetwegen gerne an der Laterne kauen. Leider sieht der Mini das etwas anders, dem gehört die Laterne... ;o) Aber er hat Glück, die Raupe verweigert weiterhin das laufen und so ist er doch immer viel schneller mit der Laterne auf und davon und lässt uns eine meckernde Raupe zurück. Der Spitzname passt gar nicht mehr. Raupen sind doch so leise! Herrje, kann die kreischen! Tinni - frei nach Tinnitus würde aktuell viel besser passen. Das sind Töne?!? Uff...

Den wunderschönen Fuchsstoff in lüüüla und grau bekommt ihr bei Laura und Ben - Die Geschenkewerkstatt, die Lina bei ki-ba-doo. Ein perfektes Duo mag ich meinen.

Ab damit zu den Meitlisachen

So, kann weitergehen mit 2015! ♥

Kommentare:

  1. Sooo wundertolle Fotos!!! Die passenden Stulpen sind eine klasse Idee! Hi,hi...und "Tinni" werde ich mir merken! Das wäre hier auch ab und an mal der passender Spitzname! LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. ich liiiiebe minimis in so coolen kleinen klamöttchen! irgendwie bin ich echt neidisch, dass du deiner kleinen so tolle sachen nähen darfst... meine sind doch eindeutig raus aus dem alter :( aber "tinni" passt auch auf meine jüngste...immernoch *gg*
    liebe grüße von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha...du kriegst auch ein Zornröschen!!! *gröööhl*

    Voll schnuckelig die Fotos (...und das Outfit natürlich! )...darf ich sie endlich fressen? ♥

    Bei uns ist ab morgen dann auch endgültig wieder Alltag...das Zornröschen und ich mussten heute schon wieder los...und ich bin echt froh darüber das wir uns alle mal wieder ein paar Stunden am Tag aus dem Weg gehen können! ;o)))

    Allerliebste Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  4. Höhö, an die weiblichen Höhenlage musst du dich wohl erst noch gewöhnen!! *gacker*

    Das Outfit ist sooooooo süß!! Zusammen mit den Stulpen sieht das sowas von zum fressen aus!!! ♥♥♥

    Alltag hier ab Mittwoch und ich freu mich auch schon riesig!! ;o)

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbares Raupenoutfit. Wahnsinn wie groß sie schon ist. Warst Du nicht gestern noch schwanger ?
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ja, Mensch, wie sie gewachsen ist. Zeit für ein neues Foto, sonst dichtet man Dir bald das nächste Kind an. Ich hab übrigens heute im Büro auch ordentlich ausgemistet und umgeräumt. Das ist herrlich befreiend. Morgen geht es weiter. ICH hätte aber auch nichts gegen weitere Ferien gehabt. Nun ja, so isses. Kram, Liv

    AntwortenLöschen
  7. Ist die süß!!! Und so groß :-) Und so hübsch angezogen - die Idee mit den passenden Stulpen find ich klasse. Bei uns kreischen übrigens die kleinen Jungs ohrenbetäubend (bzw. vorhin alle drei im Chor - damit kann man Mama son wunderbar ärgern). Liegt vielleicht daran, dass sie ne große Schwester haben. Wobei es auch gerade in der Krippe in ist kreischend durch den Flur zu flitzen.
    Ich hätte gerne noch Ferien gehabt... Wir haben auch aufgeräumt und ich Chaot hätte noch so viel mehr sortieren können was in meinem Alltag mit den dreien leider so garnicht klappt (und wohl auch nur am Rande meinem Naturell entspricht zum Leidwesen meines Schatzes :-)).
    Einen weiterhin guten Alltagsstart und liebe Grüße,
    Maria von Mäusemode

    AntwortenLöschen
  8. HIHIdie Bilder könnten von hier sein...Mini klaut dem Midi die Playmos und gibt Töne von sich, die die JungsMama Ohren bisher nicht annähernd erahnt haben, daß es die gibt!
    Die Frau Fuchs Kombi ist der Hammer!
    Obergenial!
    Viel Spaß im Alltag!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. huch, das ist die raupe? war sie nicht vor kurzem noch ganz mini klein und eine liegekind? ich bin völlig von den socken wie schnell sie groß geworden ist. aber süß ist sie, in ihrem fuchsoutfit. da mag man gar nicht glauben, dass sie laut quietschen kann ;-)
    liebe grüße und bis donnerstag,
    maarika

    AntwortenLöschen
  10. So eine entzückende kleine Maus!!!
    ... und die Fuchs-Lina ist wunderschön geworden ...
    das ist auch der absolute Lieblingsschnitt von meinem Tochterkind!
    Und noch dazu mit passenden Stulpen - genial ♥

    Ganz liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!