Donnerstag, 8. Januar 2015

RUMS #2/15 oder Schnaggi

oder auch: Stell Dir vor es ist Yoga und du hast nichts anzuziehen!

Ja, nicht lachen! So ging es mir am Dienstagabend! Dienstags ist immer meine Yogastunde. Abends, 20 Uhr 15 bei Julia im Yogaraum. Ein Highlight jeder Woche. Wobei ich mich manchmal frage, warum eigentlich. Gestern wäre ich beim vorletzten herabschauenden Hund fast auf der Nase gelandet, weil meine Arme schlichtweg ihren Dienst versagt haben! Herrje, ist das anstrengend! Und das alles ohne Gewichte. Ich würde es nicht glauben, würd ich nicht selber dabei sein. Aber Spaß macht es wie verrückt! Und interessanterweise entspannt es auch, trotz der Anstrengung. Oder deswegen? Ich weiß es nicht. Deprimierend ist ein wenig, dass der Junior dann alles besser kann als ich. Da war ich gestern Abend stolz wie Bolle, dass ich es für einige Sekunden in die Krähe geschafft habe, da schwingt das Kind sich heute Morgen um halb sieben mal eben auf die Arme und erklärt mir, wie einfach das doch ist. Hmpf. Frechheit. Ich bin trotzdem stolz auf mich. So. ;o)

Ähm, ich schweife schon wieder ab. Also, Dienstag war, Yoga stand an. Und mir war KALT. Den ganzen Tag schon. Ich weiß ja, dass mir in der Stunde extrem warm wird, aber da grade war mir nun mal einfach nur kalt. Hm. Ich hatte eine Stunde Luft, das musste reichen!
Der Schnitt Schnaggi lag zum Glück vorbereitet da, den bekommt ihr ab heute bei Ricarda - KLICK! Ich gehe davon aus, dass sie eine etwas schickere Variante genäht hat als ich. *gg* Sandra hatte da letzte Woche schon ein richtig cooles Teil gepostet, mit MOIN - KLICK
Da ich ja nicht frieren wollte, habe ich mir einen schönen Kuschelsweat von Aktivstoffe aus dem Stapel gezogen und damit es nicht ganz langweilig ist, habe ich schnell ein Bügelbild von den Alles-für-Selbermachern draufgepressbügelt. Da weiß ich doch wieder, warum ich so gerne so viele Sachen horte! Wenn mal schnell ein Pulli fehlt, ist alles da. 
Ich bin gut im Schön-Reden oder? *gg*

Also, hier nun meine Yoga-Schnaggi-Version - übrigens stark gekürzt, der Originalschnitt ist viel länger!









Hier ein kleiner Einblick in die Räumlichkeiten von Julia. Die Atmosphäre ist der Hit! ♥




So, mein RUMS für diese Woche!! Total ge-ommmmmmmt. 

Macht euch den Tag schön!

Kommentare:

  1. Hihi, ja, genau, nur deswegen haben wir schränkeweise Stoff und Material - damit immer alles da ist, wenn man was machen will! Deswegen braucht man auch nieeee wieder was kaufen *gg*

    Schnugglich, dein Schnaggi! Auch wenn natürlich ein INDISCHER Gott da besser gepasst hätte als ein GRIECHISCHER *klugscheißermodus* Und noch ein Kritikpunkt: WARUM MACHST DU AUF KEINEM BILD DIE KRÄHE??????? *grinundwech*

    Genug der Albernheiten, dein Pulli ist SEHR SEHR SCHÖN! In einer freien Stunde fabriziert, Hut ab. Gefällt mir!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist klasse, ich geh gleich mal nach dem Schnittluschern. Allerdings ist es vor dem Hintergrund quasi schon Augenyoga, das Bügelbild richtig zu erkennen. Ich stelle mir gerade vor, gemusterte Teile davor zu fotografieren. Das geht dann als Wimmelbild durch. Äh, ich hatte Sabbelwasser, entschuldige. Jedenfalls:
    Du siehst toll aus mit deinem Yogashirt.

    Ich drück dich
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Schätzi- super siehst du aus. Vollkommen entspannt!
    Namasté!
    Oder so.

    AntwortenLöschen
  4. Na, es scheint also auch Yoga-Naturtalente zu geben; sei stolz, dass du die Mutter eines solchen bist! Kinder überraschen einen doch immer wieder... Schön yogatauglich bist du auf jeden Fall eingekleidet!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt ist echt toll geworden! Viel Spaß weiterhin beim Yoga, und lass dich von deinem Kind nicht unterkriegen;)
    LG Elli

    AntwortenLöschen
  6. Ach deine Texte lassen mich immer schmunzeln :-) Das Shirt ist toll geworden und perfekt für Yoga. Wünsche dir einen entspannten Tag. In diesem Sinne
    Namaste :-)
    Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Gesundes neues Jahr 2015. sehr schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  8. Aber die Krähe hätte ich jetzt schon erwartet,hihi ! Cooles Shirt ,wie gut das Frau nähen kann !
    Sport wäre hier auch mal wieder angesagt ,gut das Du mich dran erinnerst !
    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Meine beiden Mädels (12 und 5) können ALLE Yogafiguren besser als ich... Aber wenn's dann an Ausdauer und Kraft geht, schlag' ich sie um Längen, höhö...

    Genauso einen Pulli, wie Du ihn genäht hast, finde ich optimal fürs Yoga und ich finde es erstaunlich, dass Dir dafür eine einzige Stunde freie Zeit gereicht hat. Ich hätte wahrscheinlich wieder einen ganzen freien TAG gebraucht!

    In diesem Sinne: may the longtime sun shine upon you!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  10. Klasse, dein Yoga-Pulli. ich kann auch nur wenige Figuren, doch wenn ich die in meine Sportstunden einbau stöhnen die Teilnehmer auch immer ( uns sind dann hinterher stolz auf sich). Wichtig ist doch das wir was für uns tun und möglichst mit Freude. Also alles gut.
    ( Horten ist auch sehr gut, grins ). LG Silvi

    AntwortenLöschen
  11. Der Yoga-Pulli sieht toll aus, auch wenn ich tatsächlich lachen musste. Hast Du Dir schon diverse Yogahosen etc. genäht und klar...1 Stunde vorher zackzack...super :-)

    Der Hintergrund ist äääääähm etwas irritierend auf dem Foto...macht aber ja nix, man erkennt ja alles. :-)

    LG
    kati

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag es auch total gerne, dass ich fast immer alles da habe, wenn ich mal spontan etwas nähen mag. Dein Pulli ist richtig toll geworden und ich glaube, der wäre bei mir in einer Stunde nicht fertig gewesen :). Aber den Schnitt muss ich mir mal anschauen, ich mache zwar kein Yoga, aber der wäre trotzdem was für mich. Liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  13. perfekt siehst du aus.schön bequem fürs joga. ja es hat so seine vorteile alles aufzuheben und zu kaufen, zwinker. ich auch. übrigens find ich deine location genial, ein toller hintergrund. ich brauch so etwas auch endlich.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  14. Na da hast du aber Gas gegeben. Angeberin! Sieht schick aus und der Neptun (ist doch Neptun, oder?) gefällt mir. Dein neuer Hintergrund gefällt mir auch.

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja die Krähe ist böse, ich kann sie auch nicht und denke ich habe ein paar Muckis... Weiterüben :-)
    Das Frösteln den ganzen Tag kenne ich, wie gut, dass es Kuschelstoffe gibt, die man so sammelt... LG

    AntwortenLöschen
  16. Also, deine Yoga-Schnaggi mit dem Kerl vorne drauf finde ich klasse! Mir ergings nur ähnlich wie Paula: ich musste schon sehr genau hinschauen, weil mich dein Hintergrund sehr abgelenkt hat und ich immer Augenyoga machen musste;-)
    ...und die Kräge würde ich auch mal gerne sehen!!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Dein Schnaggi-Pulli sieht klasse aus!!!!
    Der Hintergrund würde mich aber auch mal interessieren? Ist das Stoff oder wie machst du das? Ich spiele nämlich ernsthaft mit dem Gedanken mir so einen Fotohintergrund anzuschaffen.

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  18. Mir gehts immer so mit dem Laufen....nix anzuziehen. Immer alles in der Wäsche. Vielleicht sollte ich dann auch mal mit Nähen anfangen......ich mags auch so kuschelig warm.
    Super Yogapulli....bzw ich weiß gar nicht, was man heutzutage beim Yoga so trägt.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  19. Ja, genau deswegen und nur deswegen horten wir die Sachen ;o) Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Schnieke dein Yogaoutfit. Ich sollte mir auch mal wieder einen Kurs für meinen Rücken gönnen.
    Jacke Dora schon fertig? ;-) macht sich auch gut zum Yoga als Überzieher

    LG
    Paola

    AntwortenLöschen
  21. Yoga..... hab ich keine Ahnung von! Aber Dein Outfit ist klasse!!!!!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  22. Super cool geworden Dein Yogaoutfit. Ich wünsche Dir ein tolles 2015.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  23. supercooles Outfit!
    Damit macht die Yoga-Stunde bestimmt noch mehr Spaß!!
    Ganz liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  24. Dein Schnaggi-Yoga-Outfit ist aber auch nicht ohne! Cool!

    Schönste Januars Grüsse, hier hat es gerade angefangen zu schneien!
    Esther

    AntwortenLöschen
  25. Guten Morgen :)
    da ich leider nirgendwo deine Mailadresse finden kann :)
    ich möchte nur leise anfragen, ob ich das hier
    http://minilou-mitliebegemacht.blogspot.de/2015/01/hakeldecke-2015-oder-mein-hakeldecken.html

    vielleicht bei RUMS posten darf? Ganz unten im Post. Ich möchte nicht einfach "Werbung" für meinen Tausch-Freitag einstellen, ohne dich vorher zu fragen.
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!