Montag, 27. April 2015

Wow.

Das war mal ein RUMS nach Maß, ich bin immer noch sprachlos. DANKE für die viele lieben Worte und die tollen Rückmeldungen zu unserem Kalieber. Heute gehen die ersten Bestellungen auf die Reise und ich bin immer noch aufgeregt und unheimlich gespannt, wo uns das alles so hinbringen wird. Danke euch allen fürs mitfreuen!

Und noch mal an meine Freundinnen und speziell die Sandkastenmädels - die verrücktesten Hühner unter der Sonne ein riesiges DANKE! Ihr seid die allerbesten! ♥


So, nun aber mal zurück zum völlig fleischlosen Thema: STOFF! *gg* 

Die Jungs haben (wieder mal) alle Jogginghosen durch. Warum können meine Kinder nicht mal rauswachsen aus ihren Klamotten? Dann könnte mal einer was vom anderen nachtragen?! Aber nein, es ist immer alles kaputt. Ist das nur bei uns so? Beruhig mich doch mal bitte jemand!
Ich habe am Sonntag also je eine Jogginghose und je drei Schlafanzüge zugeschnitten, ein Shirt für die Raupe (das ging sich aus dem Resten grade aus) und zwei Schlafgarnituren für mich. Mal gucken, wann ich das alles vernäht bekomme! Als erstes habe ich mich an die Jogginghosen gemacht, die tragen die Jungs einfach zu gerne Zuhause. Und ich habe mir an Frau Streuterklamotte ein Beispiel genommen und habe beschlossen, dass es hier keine Streichelstoffe mehr gibt. Es wird nun also vernäht was das Zeug hält. Trotz der vielen zugeschnittenen Sachen sieht das Stoffregal (und auch der Stapel davor *hust*) allerdings kein Stück kleiner aus. Menno. Nun ja, ich arbeite weiter daran.

Hier erstmal zwei schmale Basic Hosen nach ki-ba-doo für die Jungs!








Ich habe es mir einfach gemacht und beide in 128 zugeschnitten und die vom Mini kürzer gelassen. Sie passen beide perfekt. Da beide den Stoff mit den Kopfhörern wollten, mussten sie teilen. Ich find es lustig mit den unterschiedlichen Ansichten vorne und hinten. :D


So und nun habe ich auch noch was einzulösen hier!! Mir passte doch meine Amelia nicht! Ausgelost hatte ich, aber dann ging alles im Kalieber-Trubel unter!

Liebe Andrea, bitte melde dich doch bei mir und schick mir deine Adresse! 

Also zuerst einmal find ich die Amelia an dir nicht schlecht. Ich mag den Schnitt an meiner Tochter sehr und für mich hab ich das auch schon überlegt.Mir paßt S auf jedem Fall und rosa find ich sehr schön, finde das steht blonden Frauen echt gut, Find die Farbe für dich auch schön auf jedem Fall. Früher hätt ich rosa ganz sicher nicht getragen, mittlerweile sehr gerne. Würde mich auf jedem Fall sehr freuen. 
Liebe Grüße Andrea (ich lese deinen Blog regelmäßig, seit dem ich mich auf Blogs rumtreibe, ich mag deine herzerfrischende Art sehr wie du auch über den normalen Kinderalltag schreibst, echtes leben eben)"


Kinderalltag... Hach ja... Gutes Stichwort. Das Wochenende war ziemlich durchwachsen. Der eine bekommt bei allem die Wut, was nicht SOFORT funktioniert, der andere hat so viel Zeit, dass er abends das Abendbrot verpassen könnte, weil er das frühstücken noch nicht geschafft hat und die Kleinste schafft mehr Unordnung als die Großen in mittlerweile insgesamt fast 7 Jahren hinterlassen haben. Meine Fähigkeiten, das alles mit Gelassenheit zu tragen, sind definitiv ausbaufähig. Momentan machen die drei mich öfter wahnsinnig, als mir lieb ist. Ich habe mir für die nächste Woche also mal wieder "Atmen." verordnet. Durchatmen, nichts sagen. Einatmen, ausatmen. Das allein kann einen ja schon überfordern und dann sage ich wenigstens nicht so oft Dinge, die mir nachher wieder leid tun. Das mag ich nämlich gar nicht. Und meine Kinder auch nicht. Aber wie die momentan so sind - teilweise - mag ich auch nicht. Ich suche also wie so viele mal wieder einen gesunden Mittelweg. Ich bin immer nur wieder froh über meine Freundinnen, die mir in solchen Phasen sagen, dass es bei ihnen auch immer mal wieder so ist, das es normal ist, und wieder vorbei geht. Da komm ich mir doch gleich nicht mehr so allein, unfähig und blöde vor. ;o) Mamasein ist halt nichts für Weicheier - Papa sein wohl auch nicht. ;o)

So. Mit diesen wirren Gedankengängen starte ich mal in die Woche und wünsche euch eine lustige selbige! Macht es euch schön! 

Morgen zeige ich euch dann mal, was Mamas alles tun, was sie bevor sie Mama waren DEFINITIV vehement abgestritten hätten....

Kommentare:

  1. Hihi Muddi !
    Das Beruhigungskomando ist da.....Same here...und die Mini ist echt der Hit....wäre sie nicht so süß ,dann hätte ich ihr den Hals umgedreht....sie ist so willensstark,vorwitzig, chaotisch und durchsetzungsfähig....ich zweifele ob ich zu lasch bin beim dritten oder sie einfach DER Charakterkopf der Familie! ;-)!
    Zu den Buchsen die sind cool und 2 seitig ist doch auch witzig!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Zum Trost: Es wird besser mit den Hosen. Seit mein Jüngster 8 ist, gibt es nur noch Hosen, aus denen meine 4 Jungs rauswachsen bzw. die durch Unfälle kaputtgehen. Aber es wird keine mehr durchgerutscht!! Wir haben jetzt doch tatsächlich die erste Hose an einen jüngeren Cousin weitervererbt. Aber ich hatte Jahre, da habe ich alle drei Wochen vier Hosen gekauft (an Nähen war damals aus Zeitmangel gar nicht zu denken).
    Viel Spaß beim heutigen Verkaufsstart und die nötige Kraft dazu
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah,
    die Hosen sind richtig cool geworden!
    So einen Zuschneidemarathon muss ich auch mal machen, denn das dauert ja bekanntlich immer am längsten.
    Liebe Grüße und alles Gute für Kalieber!
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Muddi,
    das mit den Hosen wird besser!! Versprochen!!
    Das mit den Charaktereigenschaften NICHT ;) .....im Gegenteil!! Wir lachen heute oft darüber, dass Mausi mit ihren nun bald 8 Jahren im Prinzip immer noch genau gleich tickt, wie mit ein paar Wochen oder Monaten. Das waren damals keine Pläsierchen, sondern einfach IHR WESEN ;)
    Und verlang nicht zuviel von dir selber in Punkto GELASSENHEIT.....was rockst du denn alles im Leben?? Den Betrieb, das neue Projekt, das Nähen, die Kinder, den Haushalt......da darf man doch auch mal genervt sein *find* ;)
    Du machst das schon!!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Coole Hosen für coole Jungs, genau das richtige! Und mit den Streichelstöffchen hast du definitv recht - Ist doch viel schöner, wenn die am Kind gestreichelt werden ;)

    Für alles andere drück ich dich mal. Und freu mich über den Kalieberstart! So sollte das sein!!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  6. Coole Hosen. Ich hatte diese Woch die rote Stoff-Version vernäht, aich mit 'nem Kibadoo-Schnitt. Manchmal müssen die gut gestreichelten stoffe doch mal unters Messer.
    Kinderchaos, Wutanfälle oder beleidigte Leberwurst (hihi, passt hier ja) haben wir hier auch am laufenden Band. Und zwischendurch darf auch Mama mal mit dem Großen knuddeln. Ich glaube, das ist der ganz normale Wahnsinn. Es wird nicht besser - nur anders.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!