Donnerstag, 25. Juni 2015

RUMS #26/15 oder "Huch! Ich bin im Fernsehen!"

Wie um alles in der Welt schreibe ich denn nun DIESEN Post? Ich beginne grade das gefühlte 23. Mal und weiß immer noch nicht, was genau ich schreiben soll. 

Das ich Fleischerin bin und gute Wurstwaren mein Leben bestimmen, hat der geneigte Leser dieses Blogs ja spätestens seit dem Kalieber-Start mitbekommen. Ich kann ja auch nichts dafür, das liegt ja alles in den Genen. *g* Nun bin ich aber gleichzeitig ein Mensch, der gerne mitredet und auch mal Verantwortung übernimmt. Also habe ich in diesem Jahr zwei Ämter übernehmen dürfen, eines davon ist ein Vorstandsposten im Bundesverband der Deutschen Fleischwarenindustrie e.V.. Das klingt unheimlich schlau, ist es aber eigentlich gar nicht. Dachte ich zumindest. 
Denn vor zwei Wochen kam über unsere info-Mailadresse plötzlich eine Einladung für "Sarah Dhem als Unternehmerin und Vorstandsmitglied des Bundesverband der Deutschen Fleischwarenindustrie e.V." zur Sendung "Hart aber fair". Joa, ist klar. Den Kollegen erstmal erinnert, dass er SPAM doch bitte löschen sollte. Es war aber schnell klar: Das war gar kein SPAM. Herzrasen setzte ein.

Und dann ging es irgendwie ganz schnell. Ich habe zugesagt. Weil ich es wichtig finde, dass wir wieder laut sagen, dass die Veredelung von Fleisch einfach eine total coole Sache ist. Unsere Branche macht einen verdammt guten Job. Wir bringen tagtäglich Wurst und Fleisch auf höchstem Sicherheitsstandard auf deutsche Teller und das machen wir verdammt gut. Über Geschmack und Qualitätsstufe entscheidet jeder selber - Produzent genauso wie der Endverbraucher. 

Massentierhaltung. das ist ja oft das große Schlagwort. Wasser schnittfest machen. Noch so ein Vorurteil. Ich bin dafür, dass wir wieder bekannt machen, wie Tiere gehalten werden, wie Wurst gemacht wird. Der Verbraucher muss das wissen. Er muss wieder wissen, was normal ist und wir alle müssen wissen, dass das heutige "normal" grundsätzlich einfach sehr gut ist! Jeder kennt nur noch die Skandalbilder bekannter Organisationen. Diese Organisationen haben Macht. Und sie haben Geld. Und das stecken sie in Kampagnen! Davon lebt auch kein Schwein besser. 

Nicht falsch verstehen, ich bin sicher, dass wir noch viel viel mehr besser machen können, von der Haltung bis zur Verarbeitung! Ganz sicher, und da müssen wir ran. Aber es ist auch immer ein Ding der Nachfrage und da beißt sich die Katze wieder in den Schwanz... Es fehlt an Wissen und an der Wertschätzung von Fleisch und daraus erzeugten Produkten! Es fehlt der Wille zum Genuss!

Ich schweife ab. Entschuldigung, das Thema ist so weitreichend, da verliere ich mich gerne. Aber ich diskutiere gerne und das habe ich in der letzten Woche aufgrund vieler toller Rückmeldungen auch sehr viel getan. Fakt ist, viele wollen es anders - aber wenige machen es wirklich. Kalieber müsste ausverkauft sein mit den Produkten rund ums Bunte Bentheimer Schwein. Ist es doch das, was alle wollen.
Wer zu dem Thema Wurst- und Fleischwaren ein wenig über den Tellerrand blicken möchte, dem empfehle ich folgende Artikel:
Vegan ist auch keine Lösung - von Sarah Wiener
Requiem am Fleischwolf - Der Tod einer Dorfmetzgerei - der Wurstsack
Lieber Verbraucher - unser erster Dialog - von Bauer Willi


Aber zurück auf Anfang: Ich hatte nun zugesagt, als Diskutant in der Sendung "Hart aber fair" zu sitzen. Die 9 Tage bis zum 15.6.2015 wurden verdammt lang. Ich habe wirklich nicht ganz viel auf die Reihe bekommen in dieser Zeit, ich war immens nervös und aufgeregt. Das Wochenende vorher habe ich fast nur genäht, um irgendwie klar zu kommen. Wie passend, ich brauche ja schließlich was zum anziehen! Wie seltsam, ich habe keine Sekunde darüber nachgedacht, mir was zu kaufen. Es ist schon völlig selbstverständlich, dass ich das dann nähe. *g* Wie passend, dass Julia aka Lillesol & Pelle grade ein wunderbares eBook für eine Webwarenbluse rausgebracht hatte! Geklebt, geschnitten, gebügelt, genäht, voilá - Muddi in Lillesol & Pelle bei "Hart aber fair":



War das seltsam, sich das dann selber anzusehen! Ich meine, die die mich kennen, kennen mich ja nicht anders. Aber sich selber zu sehen... Puh. Toll war das Team hinter den Kulissen! Die waren alle so lieb und haben es halbwegs geschafft, mir meine Nervosität zu nehmen und mir alles zu erklären. Angefangen von der zuständigen Redakteurin über die liebe Dame in der Maske bis hin zum Ton-Fachmann. DANKE an dieser Stelle an alle, die da waren und mir geholfen haben an dem Abend! 


Die Sendung ist live. Das bedeutet, ich wurde um 19 Uhr 40 im Hotel abgeholt und dann ging es zum Glück Schlag auf Schlag. Während der Anmoderation hab ich noch überlegt, ob ich vielleicht JETZT noch gehen könnte?! Ging aber nicht und nach dem ersten Schreck, dass der Herr Plasberg mich wirklich allen Ernstes anspricht *g* lief es dann auch rund. Ich bin sehr dankbar, diese Chance bekommen zu haben und auch für diese persönliche Erfahrung. Es war schon grenzwertig und am Mittwoch hat es mich dann auch direkt von den Füßen geholt, aber es war toll!


Hier noch mal die Bluse in etwas genauer:






Am Ende ein Appell:
Guckt, was ihr da esst. Wo es her kommt. OB ES EUCH SCHMECKT! Es gibt immer noch so viele tolle Fleischereien - Familienbetriebe und gute Bedientheken mit Fachpersonal dahinter, Leute, die es interessiert, was sie da tun! Lasst euch beraten, macht euch schlau und tut eurem Körper etwas Gutes. Und genießt das, was ihr esst. Schaut auf die Inhaltsangaben und pumpt euch nicht mit Chemie voll. Wir reden über Lebensmittel. Mittel zum Leben. Sie sollen satt machen, und sie können uns Energie geben - oder uns diese nehmen.

Essen und auch Kochen kann sehr einfach sein! Mal weit weg von meinem Job (ich bin ja mehr fürs Frühstück zuständig mit der Wurst oder fürs Grillen mit der Bratwurst...) und hin zu meiner eigenen Unfähigkeit in der Küche:
Es gibt einen schweinegenialen Blog: der Glatzkoch
Jörg kocht hobbymäßig für seine Familie und für Freunde und ich habe mich auch schon mal von ihm bekochen lassen dürfen. Ich sag das mal gleich dazu: Sein Humor spaltet die Gemüter. Ich als Dame aus der Schlachte liebe die derben Sprüche, wer sowas nicht mag, der sollte lieber erst gar nicht hinklicken. Auch wenn Jörg und ich was die Inhaltsstoffe angeht, bei weitem nicht immer einer Meinung sind, finde ich seine Art, aus einfachen Dingen tolle, leckere und gesunde Gerichte zu zaubern, einfach völlig klasse!

Viel Text heute oder? Essen und Lebensmittel und deren Erzeugung, das ist halt meins. Wer sich die Hart aber Fair-Sendung noch mal ansehen will, findet sie HIER in der Mediathek. Ich bin übrigens froh, dass die Sendung so ruhig ablief. Das Thema ist so emotional und es hilft niemanden, wenn man sich da anschreit, anpöbelt oder im schlimmsten Fall gar nicht mehr miteinander redet. Ich bin dafür, dass wir zurück finden, zu einer gesunden Diskussionshaltung und Respekt voreinander, denn dann können wir alle davon profitieren.

Und nun, auch wenn es der Versuch war, für die ganze Branche eine Lanze zu brechen:


Denn die Bluse, die ist nur für mich. *g*

Kommentare:

  1. Hach, was hab ich mich auf diesen RUMS heute gefreut <3 <3 <3. Die Bluse ist ultraschick und hat einfach perfekt zu deinem Auftritt gepasst. Ich will ja gar nicht wissen, was in deinem Kreislauf abging, wenn ich daran denke, wie ICH mit schwitzigen Händen vor dem Fernseher saß ...

    Und alles andere - unterschreib ich. Du hast recht und es ist so gut und wichtig, dass es (wieder) Thema wird. Ich freu mich schon auf die nächste Kalieber-Wurst *gg*

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, der Humor des werten Gatten *hust*. IMMER ist der auch nicht meins. Aber nun, es wär sonst ja auch langweilig.
    Zur Sache: die Bluse ist der Knaller, aber das war ja im Fernsehen schon zu sehen. Sitzt perfekt, der Schnitt ist wie gemacht für dich, und die Farbe ist super.
    Viel wichtiger aber in der Tat an der Stelle und bei dem Thema: DU warst so gut, souverän, ruhig, gelassen, und hast deiner Branche einen wirklich großen Dienst erwiesen. Ich wünsche euch als Firma und uns allen als Verbraucher, dass das Bewußtsein, dass Qualität ihren Preis hat, haben darf, haben muß, zunimmt. Dass wir unseren Kindern vorleben, dass nicht immer alles jederzeit verfügbar ist, dass manche Lebensmittel zelebriert und nicht einfach nur im Vorbeigehen konsumiert werden sollten. Dass wir (wieder) wertschätzen, was NUTZvieh beiträgt, zu unserem Speiseplan.
    Ach ja. Ich hoffe, wir essen bald mal wieder zusammen *gg*

    Lieben Gruß
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Wow erstmal zu deinem tollen Fernsehauftritt, Du hast Deine Branche super vertreten. Ich hab Dich sogar live gesehen und war ganz von den Socken, als Dein Name fiel. Es war eine tolle Diskussionsrunde. Sieht man bei solchen Themen selten, aber genau so sollte es sein. Ich hab auch gleich geschaut, ob Du was selber genähtes anhast und war mir dann gar nicht ganz sicher, aber jetzt weiss ich es;-)
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  4. Wow was bist Du für eine Power Frau...hast Du nicht erst über den Geburtstag von Deinem Größten geschrieben und gebacken und organisiert... und nun so eine Politik Talk-Sendung in der Du auch noch so eine tolle Bluse trägst und dann auch noch selbstgemacht. Die Sendung habe ich leider nicht gesehen aber das hole ich nach. Ich bin sprachlos wie viel Power Du hast und was Du alles auf die Beine stellst. LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Juuuuhuuu, was hab ich mich gefreut, ein kleines bißchen mit im Fernsehen zu sein! *lach*
    Auch wenn das mit dem Zwischenruf nicht geklappt hat, Du warst ganz toll!!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab die Sendung ja auch gesehen und mir immer gedacht.. Mensch, die Muddi hat ja gar nix genähtes an :o) Ta, so kann man sie täuschen *g* Die Bluse sieht klasse aus ♥

    Und ich persönlich habe ja über 10 Jahre vegetarisch gelebt, einfach weil ich einen wahnsinnigen Ekel auf Fleisch und vor Allem Wurst bekam.. Und ganz plötzlich bekam ich nach so langer Zeit richtig Gelüste und es hat mich wahnsinnig viel Überwindung gekostet davon zu essen. Aber nun esse ich wieder gerne Fleisch. Aber nie haben wir "Billigware" gekauft. Bei uns im Ort gibt es eine kleine Metzgerei und auch einen Bio-Markt mir sehr guten Fleisch- und Wurstwaren. Da wissen wir bei Beiden, dass die Produkte aus der Region sind und ohne Zusatzstoffe verarbeitet wurden. So konnte ich es ein bisschen mit meinem Gewissen vereinbaren und genieße nun auch wieder Fleisch..

    Jedenfalls Dein Auftritt war super, insgesamt eine tolle "hart aber fair"-Runde.

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  7. Da gehts mir wie Evelyn. Sendung gesehen und dachte auch "wiiiie nix Genähtes". Tja...auch getäuscht. *g* Die Bluse ist der Knaller! ♥♥♥

    In der Sendung hast du dich echt super gehalten! Vegetarier bin ich bestimmt nicht..*gg* Eher das genaue Gegenteil. *kicher* Aber auch hier wird auf ordentliches Fleisch geachtet.

    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab's gesehen und fand dich toll! Und hab auch gedacht...wie, nichts selbstgenähtes...und dann hab ich doch den Schnitt erkannt.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab die Sendung gesehen und fand deinen Auftritt toll!
    Die Bluse ist super, gefällt mir total gut und ist mir nicht aufgefallen, dass sie selbstgenäht ist :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. aaaaalso, eigentlich hätte ich ne ganze menge zu dem thema zu sagen, wahrscheinlich wie alle anderen auch...mach ich hier aber nicht!
    ich fand die sendung gut. genau, wie du sagst....ich mochte die "ruhige" diskussion. du hast dich toll gehalten. total professionell, fand ich!
    bei deiner bluse dachte ich auch zuerst, dass sie nicht selbst genäht ist, aber nach deinem letzten RUMS wusste ich es natürlich besser ;))) die sieht sooooo schön aus! das schnittmuster muss ich auch haben!
    liebe grüße von der ostsee
    marion
    P.S. ich find den glatzkoch auch toll und muss auch immer herzlich (schmutzig) lachen...heißt dass jetzt, dass ich auf derbe sprüche stehe???

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe es gesehen und die ganze Zeit gedacht, diese Bluse kenne ich, die ist doch selbstgenäht und von lillesol! Du bist mir bekannt vorgekommen, habe Dich aber nicht in Verbindung bringen können! Hut ab! Hast du alles toll gemacht! Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  12. Du bist ja klasse! Herzlichen Glückwunsch zum tollen, souverän gemeisterten Auftritt!
    Die Bluse ist super schön und wer es nicht weiß, denkt du hast meisterlich eingekauft!
    Die Sendung läuft gerade im Hintergrund..
    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  13. Ich war ganz geflasht von deinem coolen Auftritt, du hast das ja total professionell und trotzdem super natürlich gebracht. Perfekt!
    Und dazu diese tolle Bluse, Haute Couture von dir persönlich genäht - da hat einfach alles gepasst. Wunderbar! Herzlichen Glückwunsch!
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  14. Applaus, Applaus sag ich da nur, toller Auftritt und du bist absolut fernsehkompatibel :) auch und vielleicht gerade erst Recht mit selbst genähtem Blüschen.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Yeah....ich habe dich auch gesehen und ich muss sagen: Hut ab! Du warst KLASSE!!!! Bei deiner Bluse habe ich echt überlegt, ob sie selbst genäht ist und ich hatte entschieden: nö, isse nicht! So, jetzt weiss ich es besser: sie ist selbstgenäht und sieht mega gut aus!!!! Kompliment für beides: Fernsehauftritt und Bluse! LG anthee

    AntwortenLöschen
  16. Am liebsten hätt ich es ja live gesehen - hab' es aber dann nachgeholt. (Und hab' den Schnitt richtig erraten!!)
    Ja, es ist wichtig, was wir essen, was wir produzieren und wie wir das unseren Kindern vorleben. Ich trage auch meinen Teil zur Lebensmittelproduktion bei und bin stolz, wenn wir es schaffen, gute Lebensmittel zu produzieren, wenn alle Qualitätsmerkmale stimmen. Ich hoffe daher auf einen trockeren Sommer als bisher!
    Du kannst stolz auf dich sein, wie du den Fernsehauftritt gemeistert hast. Und gut, dass zum Thema Fleischerhandwerk mal nicht nur Männer vorne stehen.
    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  17. Hey, ich habe Dich auch gesehen.
    Fand die 'Fachfrau' sehr sympathisch und kompetent und irgendwie kam sie mir bekannt vor, nun weiß ich warum! *fg*
    Wichtig finde ich das Bewusstsein für vernünftigen Umgang mit Tieren und dem Lebensmittel Fleisch - viele wissen doch gar nicht mehr, was sie eigentlich gerade essen...
    Das kam in der Sendung gut rüber und Du hast dort einen super Job gemacht - von der tollen Bluse mal ganz abgesehen! ;) *Daumenhoch*
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Meine liebe,
    ich kann nur eins sagen: DU BIST EINFACH EINE COOLE SOCKE.
    Fertig. Respekt. Bei allem was du tust.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    LG
    katja

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe Dich auch gesehen...da mein Mann mal wieder beim Durchzappen hängen geblieben ist. Die Sendung war sehr interessant und Du warst wirklich sehr souverän...so als wärst Du schon x-mal vor der Kamera gewesen. Kompliment.
    Herzliche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  20. Das hast du echt super gemacht und in der blauen Bluse sahst du auch super aus! Die Farbe ist perfekt für dich! Die Sendung hab ich so halbwegs gesehen, leider hatten wir uns zum "Frauen-WM-Fußball-Grillen" ;-) getroffen und ich konnte nicht alles sehen. Aber das schau ich mir dann mal in der Mediathek an!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  21. Wir haben leider erst so ziemlich zum Ende hin zur Sendung umgeschaltet und da dachte ich dann: die Blonde da links, das Gesicht kennste doch. Aber woher?? Ich hab das nicht so schnell auf die Reihe bekommen. Dann haben sie Deinen Namen eingeblendet und da wusste ich es: DAS ist doch die Muddi??, die nette Bloggerin..... oder???? Hihi, und hier ist sie sogar life und in Farbe.
    Ich sags doch immer wieder: die Welt ist ein Dorf. :o)
    Man hatte aber den Eindruck das du recht entspannt dort saßt, naja, war wie gesagt schon fast zum Ende hin.

    Liebe Grüße
    Silke....die jetzt sogar die Stimme von der Muddi kennt :o)

    AntwortenLöschen
  22. Ich kann nur sagen ,DU BIST GROSSARTIG <3 ........und die Bluse natürlich auch "gg"
    Ganz liebe Grüsse
    Kerstin
    P.S ich freu mich schon auf den Schlüppercontest ,hihi !!!

    AntwortenLöschen
  23. Wie gut, dass du dich überwunden hast den Post zu schreiben.. so zu schreiben. Ich glaube ich brauch noch ein paar Tage um all deine Links "abzuarbeiten". Das werde ich nämlich! Viele liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  24. Ja, ich habe die Sendung auch gesehen - und das obwohl ich normal nicht Fernseh gucke! Aber da war ich mal auf dem Sofa gesessen! Du hast es verdammt gut gemacht! Und wenn ich das als Vegetarier mal sagen darf......hust...du bist mir absolut sympathisch! Würde ich Wurst und Fleisch essen, bei Euch würde ich kaufen.....nur leider kauft eben die breite Masse der Menschen die falschen Wurstwaren, ohne nachzudenken......aber das zu ändern ist wohl leider unmöglich...
    Lieben Gruß - ach - und chice Bluse! :-)))
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor ich jetzt dasselbe nochmal in anderen Worten schreibe, unterschreibe ich direkt mal bei Gisi ;-)
      Du warst klasse in der Sendung (die ich mir gerade in der Mediatek angeschaut habe) und auch ich würde direkt ein Kalieber-Paket bei euch ordern, wenn ich nicht Vegetarierin wäre!
      Und die Bluse sieht super an dir aus.
      GLG Biggi

      Löschen
  25. Und ich habe noch überlegt ... hat sie oder hat sie nicht? Die Bluse ist so krass gut gemacht, dass ich dachte: nee, hat sie nicht! :-) ... gut, dass du es getan hast: dir etwas selbst genäht :-). Mein Mann war übrigens total irritiert als ich schrie: die kenne ich! Hat alles fallen gelassen, der Arme :-) ... wir haben uns dein Sortiment angesehen und werden nächsten Monat zuschlagen ... mein Gatte ist ein Schleckermäulchen und die ein oder andere Wurst ist dann auch für mich :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  26. das ist ja interessant! wusste ich gar nicht von dir.
    ich muss mir das in der mediathek dann mal noch in ruhe ankucken.
    ach... und deine bluse find ich toll! :)
    lg einchen

    AntwortenLöschen
  27. Tolle Bluse, toller Auftritt! Schön finde ich, dass die Sendung nicht polarisiert hat und jeder seine Meinung in so ruhiger Atmosphäre äußern konnte. Bei uns kommt nur wenig Fleisch auf den Tisch und wenn dann eben regional und bio. Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen ein gesundes Bewußtsein für ihr Essen entwickeln.
    Deinen Auftritt fand ich großartig! Und die Bluse steht Dir sowas von gut!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  28. Du warst soo toll!!!!!Und ehrlich gesagt,ich dachte,dass du eine Kauf-Bluse anhast…schäm…oder ist das nun ein Kompliment,wie wenn die Teenager-Kinder sagen"toll,fast wie gekauft"?!!??
    Liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  29. Du warst super und du hast recht, sich bewusst machen was man da an LEBENSmitteln konsumiert. Ich lese ja immer die ganzen Artikel, die du so auf tust und bin da sehr dankbar für.
    Bei der Bluse hab ich im ersten Augenblick gedacht, die ist auf keinen Fall selbst genäht. Aber dann dachte ich mir, das wäre nicht dein Stil. Sieht super aus und steht dir ausgezeichnet.

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
  30. huhu Sarah, ich kommentiere jetzt nur die Bluse ..... die sieht super aus..... gar nicht wie Selfmade.... tolle Figur hast du damit gemacht und das andere kennste ja schon, achso das blau steht dir übrigens super gut..... mein Mann hat schon mal intensiver bei euch sich umgeschaut ♥

    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  31. Du sprichst einem aus der Seele, und Sarah Wiener macht das mit ihrem Buch auch. Sehr zu empfehlen. Bewusst mit allen Dingen im Leben umzugehen das ist doch genau der Punkt, in jeder Situation. Daumen hoch!
    Die Bluse ist suuuper schön, und auf den Gedanken mir etwas zu kaufen komme ich auch immer weniger :o))). Selbst das war eine bewusste Entscheidung vor über 2 Jahren - nicht alles von der Stange! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  32. Huhu :)
    Auch wenn ich die Sendung insgesamt etwas oberflächlich fand (Verpackung und Marketing) und mir mehr in Richtung Tierhaltung und Produktionsabläufe gewünscht hätte, fand ich dich toll! Und die ganze Zeit (ehrlich!) Habe ich überlegt, ob das Blüschen gekauft ist oder nicht und kam zu dem Schluss, dass es gekauft sein muss, weil es so perfekt aussah :D
    Liebe Grüße aennie

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!