Donnerstag, 3. Dezember 2015

RUMS #49/15 oder unfertig-fertig

Mitternacht - RUMS. Und ich habe eigentlich gar nichts fertig. Zumindest nicht endgültig, aber angefangen habe ich. Ich brauche für Montag wieder mal was anzuziehen. Stoff, Wolle, alles ist hier. Nur Zeit war noch nicht und Ruhe hatte ich irgendwie auch noch nicht. Mal gucken, ob ich noch den Kopf so frei bekomme, meine Idee umzusetzen. Ihr werdet es dann Montag bzw. Donnerstag sehen, ob es geklappt hat. *gg*

Der Plan: Marseille* aus Jersey-Cord in dunkelblau* von den AFS*, dazu zwei schmale Schals. Einer aus fuchsigem Glitzer-Retro-Stoff* und einer aus senffarbener Wolle*. Ich habe einfach 6 Maschen angeschlagen, eine rechts, eine links im Wechsel. Der soll relativ lang werden, ich bin gespannt, ob das funktioniert. Also, der Schal und der Plan insgesamt. Und ob das wirklich fertig wird. *gg* So sieht es bisher aus:





Mein Leben ist so voll aktuell - so voll von Leben irgendwie. Die Kinder sind schon so groß und bringen einfach so viel Erlebnisse ins Haus. Okay, auch verdammt viel Chaos, aber ich bin grade melonisch angehaucht, da verdränge ich das mal kurz. ;o) Bei der Arbeit überschlagen sich die Ereignisse, tolle neue Kollegen haben angefangen, die besten "alten" sind sowieso dabei. Die Mittwochnachmittage mit unserer gemeinsamen Nähaktion mit den hiesigen Asylbewerbern haben sich zu einer festen Institution gemausert und gipfeln am Wochenende in der Teilnahme am Lastruper Weihnachtsmarkt. Heute wurde angefangen, ein Bild dafür zu malen, ich werde es zeigen, wenn es fertig ist. Die Begegnungen der letzten Wochen sind etwas sehr besonderes. So viele tolle Menschen durfte ich kennenlernen, so viele wunderbare Erfahrungen machen. Ich hoffe, wir können dieses Positive in die Zukunft tragen und weiter zeigen, wie es gehen kann. 

So, aber jetzt: RUMS. Auch wenn der Schal noch nicht fertig ist. Aber es wird, alles Masche für Masche. 

Habt einen feinen Donnerstag!

Kommentare:

  1. Du weißt doch - Schritt für Schritt kommt man ans Ziel. In dem Fall Masche für Masche, Stich für Stich. Klar wird das fertig.
    Dein volles Leben liest sich anstrengend, aber eben auch sehr erfüllend. Ich freu mich für dich, über alles, von dem du berichtest! Und auf das Komplettoutfit bin ich gespannt (und find es lustig, dass wir beide gestrickt haben diese Woche <3)

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Fahren wir einfach gemeinsam nach Weitweitweg, vielleicht ist es da ruhiger.
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Outfit.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. 6 Maschen breit... und dann soll es auch noch lang werden... Donnerknispel... hast du mal gerechnet, wie viele Reihenwechsel du da machst? Sowas erledigt sich auch nicht zwischen Hü und Hott... gut Ding will Weile haben! Ich bin seeeeeeeeeeeeeehr gespannt, was du dir da ausklamüsert hast, liebe Sarah!!! Bin aber sicher: DAS WIRD!!
    Also bis bald und ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Dann bin ich mal gespannt, was daraus wird. Was ist denn Cordjersey? - habe ich noch nie gehört.

    ...und wie ist man, wenn man melonisch drauf ist? - hahahah
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. ...und wieder so spannende Farben, bei der Muddi! ;) Bin mir aber sicher, dass sie Dir super stehen werden. Du bist und bleibst für mich ein Farbwunder. Im Sinne von, was Du alles für Farben tragen kannst. Ich glaube, ich habe noch keine Farbe gesehen, die Dir NICHT steht!
    Ich bin gespannt, auf das fertige Ergebnis!
    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  6. Die Muddi im TV :-) ich freue mich gerade tierisch, dass ich dich erkannt habe * lach *
    Ich weiß, der Kommentar passt nicht zum Post, aber das musste ich los werden ....

    AntwortenLöschen
  7. Sooo, jetzt hab ich den Post auch gelesen *hüstl* also der Schal war gelungen :-)

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!