Donnerstag, 10. Dezember 2015

RUMS #50/15 - wieder nichts anzuziehen...

Witzig, ich überlege grade, wie ich das jetzt alles schreibe und dabei fällt mir auf, ich könnte den Post vom letzten Mal fast stumpf kopieren: KLICK. Wenig bis nichts hat sich geändert, weder an meiner Einstellung, noch an der Situation.
Also, kurzum, die Muddi war wieder zu "Hart aber fair" eingeladen. Gleiches Thema, nur anders verpackt, in anderer Runde. Ich habe ein wenig mit mir gerungen, ich hätte es lieber gesehen, einen Landwirt oder einen Schlachter an meiner Stelle da zu sehen. Da aber irgendwann klar war, dass die alternative Besetzung niemand gewesen wäre, den ich für mich sprechen lassen möchte, habe ich zugesagt. Es war eigentlich eh schon alles viel zu viel in letzter Zeit, da kam es da nun auch nicht mehr drauf an. Und ich muss sagen, das erste Mal war das schlimmste Mal. Die Nervosität war vielleicht noch ein Viertel von der ersten Situation und so konnte ich das alles recht gut verpacken. Es war wieder immens spannend, wieder viel zu wenig Zeit für so ein umfassendes Thema. Am meisten erschreckt und auch leider bestätigt hat mich der Einspieler ganz zu Anfang, der Film über die Verbraucher, die nach Tierwohl schreien, aber günstig kaufen. 

Liebe Leute, so geht das nicht. 

Ich weiß, dass sich das nicht jeder leisten kann! Und da ist es eben so wichtig, dass das, was auf dem Markt ist, auch in Ordnung ist. Aber die, die es sich leisten können, die sollten das dann vielleicht auch mal machen und nicht nur in den sozialen Medien nur laut rufen und nichts machen! Denn dann hört doch bitte einfach auf, alles schlecht zu reden. Die Tierhaltung ist wesentlich besser als ihr Ruf, das ist mal sicher. Trotzdem geht es immer besser und viele Menschen bieten sowas an. Dann kauft das doch bitte auch und moniert dann nicht den Preis, den ihr dafür zahlen müsst. Ich sage nicht, dass man sich über den Preis nicht wundern darf. Darf jeder! Das sind wir schließlich nicht mehr gewohnt. Aber anderes Futter, mehr Platz, Auslauf - so wie bei unseren Bentheimern - haben ihren Preis. Ich bin der festen Überzeugung, dass es besser geht, als in der Masse, wie wir sie heute vertilgen. Aber wir drehen das System nicht von heute auf morgen auf links, da muss schon jeder was dazu tun.

Ich schweife ab. Also, Montagabend sollte ich nun also wieder nach Köln und - wie immer - ich hatte nichts anzuziehen. *gg* Aber ich hatte schon alles bereit liegen, also musste ich Montagmorgen "nur noch" nähen. Arbeiten hatte eh keinen Sinn, da hätte ich nur den größten Bockmist gebaut... Ein Kleid ist es geworden, Marseille von Ricarda alias Pech & Schwefel. ♥ Genäht aus blauem Jersey-Cord (ja, das gibt es wirklich und es trägt sich fantastisch!) von den Alles-für Selbermachern*. Dazu ein Tuch aus Fuchsstoff*, ebenfalls AFS*, und fertsch war das Outfit. Wie letztes Mal auch gibt es keine guten Bilder. Da war dann wirklich keine Zeit für...


Schon verkabelt vom lustigsten Tonmann der Welt. 

Sogar mit eigener Türbeschriftung. 




Spannend war es, wie verrückt. Und den Dom mal wieder zu sehen, das hat natürlich auch immer was. ♥


Als Schal hat dann doch "nur" der Fuchsstoff* hergehalten! Eigentlich wollte ich zusätzlich etwas gestricktes tragen aus dieser Wolle* und auch keinen Gürtel, sondern eine Kordel. Das mit der Kordel-Strickerei hatte ich hier bei Petico mal gesehen. Ich habe auch beides gestrickt, aber dann doch nicht getragen. Der passende Moment dafür kommt bestimmt. 





So, RUMS. Für mich, von mir, schon getragen und spätestens Weihnachten kommt das Kleid auch wieder an, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Wobei ich farblich eher wieder zu helleren Tönen greifen würde bei einer Wiederholung. Das sieht einfach freundlicher aus. 


Habt einen feinen Donnerstag, ich lege die Füße hoch. Aber davon berichte ich dann nächste Woche.

Kommentare:

  1. ICH fand dich großartig, und du warst in der Runde (natürlich) mit Abstand am besten angezogen. *gg* Und du hast definitiv recht: Hochwertig wollen und billig kaufen schließt sich aus. In jeder Beziehung. Wer ein Problem damit hat, wie die Tiere, die wir essen, gehalten werden, der sollte entweder mal genau hinsehen (wie gesagt, ich kenne die Hühner, deren Eier ich esse, und die Kühe, deren Milch ich trinke - läuft beides unter konventionelle Massentierhaltung und hat doch GAR nichts mit den Horrorbildern zu tun, die (militante) Veganer uns gerne ausmalen und die es in Einzelfällen bestimmt auch gibt ...) oder aber dann eben bewusst entscheiden: Mag ich das essen? Dann muss ich auch damit leben, wo es herkommt. Wenn ich das nicht kann, muss ich entweder was anderes kaufen oder eben KEINE tierischen Produkte.
    Aber was sag ich dir das? *gg*

    Ich hab mich gefreut, dich live zu sehen und zu hören, und freu mich heute, dich zu lesen!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Na sag mal, wer hat schon RUmsbilder aus dem Fernsehen? Die Sendung hab ich leider verpasst, aber so einiges gelesen... ;) Das Outfit ist auf jeden Fall großartig!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Zu der Sendung hab ich an anderer Stelle ja schon genug gesagt :)
    Das Kleid ist toll, und du bist schuld, wenn ich jetzt schon wieder Stoff kaufe, den ich dann so etwa am St.Nimmerleinstag vernähen kann, weil ich einfach zu nichts komme gerade.

    Genieß deine Auszeit und grüß schön.
    Herzlich,

    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Du warst so toll! Bin ganz doll stolz auf Dich :) Großartig! Und natürlich auch ein wunderschönes Kleid :) Ich find die Strumpfhose Hammer dazu! Drück Dich! Viel Spaß noch in SPO

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab per Zufall die Sendung gesehen und konnte nicht mehr umschalten :-) Ich hab schon die erste gesehen und finde es auch schade, dass da nicht mehr Stunden dafür eingeplant werden können. Am besten fand ich den Politiker, der ganz viele Erlasse, Gesetze und nochwas am laufen hatte... aber obs was bringt?
    Ich hoffe wirklich inständig, dass auf Worte ganz viele Taten folgen werden von allen!

    AntwortenLöschen
  6. Jersey-Cord! Bist du verrückt sowas hier so laut zu schreiben? Maaaaann ich wollte doch sparen und erst mal die Berge vernähen.
    Das Kleid steht die hervorragend und die Sendung hast du absolut gerockt. Aber das war uns ja vorher schon klar.
    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  7. Ich habs zwar nicht gesehen aber das Kleid und der Schal stehen Dir super ! Trotzdem ess ich weiterhin vegan :) LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich krieg die Krise. Ich hab noch den Start der Sendung gesehen - also die Musik und dachte noch, ahhh... aber da wird Sarah bestimmt nicht nochmal dabei sein und bin ins Bettchen oder nähen gegangen. Ich weiß es gar nicht mehr :( hach, schade :(
    Ich hätte dich und das süße Kleidchen gern nochmal gesehen und dir zugehört. :(
    Dann eben beim nächsten Mal :)
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent
    Christine

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!