Donnerstag, 15. September 2016

RUMS #37/16 - ein Loop geht immer

Ja, ein Loop geht wirklich immer. Auch, wenn eigentlich nichts mehr geht. Aber der geht.





Der Stoffrest stammt von den traumhaften Federn von Kekero, die Nähzeit betrug keine 5 Minuten. Ein Loop geht eben wirklich immer. Wie passend, das es nun wieder kühler wird, da ist das auch eine passende Option. *g*


Kommentare:

  1. Wow, den würd sogar ich tragen ...

    Drück dich mal kräftig. Es kommen auch wieder Tage, wo mehr geht als ein Loop.

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah,
    kann ich mir den Loop für Samstag ausleihen ;-) ... er würde so gut zu meinem Nähgewichteutensilotäschchen passen. Ich finde dieses Muster so, so schön und freue mich für dich über diesen LOOP. Er wird dir super stehen!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Der Loop ist super schön geworden.

    LG julia

    AntwortenLöschen
  4. Ein schicker Loop, perfekt für die bevorstehende Loop-Zeit!
    Ich drück die Daumen, dass du bald wieder mehr Zeit hast für mehr als Loop oder mehrere Loops oder so! ;-)

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Ha, als ich heute den Rest vom Ballen in der Hand hatte, dachte ich .... ein Loop ginge daraus bestimmt auch super .... stimmt! ;o) Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt, ein Loop geht wirklich immer und jetzt kommt ja auch schön langsam wieder die Schalzeit. Der Stoff ist aber auch einfach traumhaft schön!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  7. Müssen wir uns Sorgen machen, dass es gestern keinen RUMS von dir gab? :-(

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!