Donnerstag, 12. Januar 2017

RUMS #2/17 - mit einer kleinen Vorschau

Die Muddi hat endlich wieder genäht. So richtig. Eine Tasche. Mit der neuen Bernina. Hui, die ist aber eine Nummer! 3 Lagen Gurtband plus bis zu 4 Lagen Seesack - und trotzdem produziert sie saubere Stiche! Gut, die 140 Watt müssen ja einen Unterschied machen zu den 45 der Brother. Aber das ist schon wirklich faszinierend, wie gleichmäßig sie den Stoff zieht - sogar noch ohne Obertransport, so weit bin ich noch nicht in der AnleitungsDVD. ;) Ich glaube, ich werde wieder vermehrt was anderes als Klamotten nähen...

Zeigen kann bzw. möchte ich euch heute aber erst das zur Tasche gehörende TaTüTa - ebenfalls aus dem auseinandergeschnibbelten Seesack, ein bisschen Schwedenstoff und zwei Glitzersteinen. Glitzer geht immer oder?





Total unspektakulär so ein TaTüTa oder? Trotzdem (oder grade deswegen?) gehören diese kleinen Taschen für mich zu den kleinen Dingen des Lebens, die mir immer wieder eine große Freude bereiten. Das ist halt eigentlich unnütz - keine Frage. Aber sie sind schön. Sie passen im Idealfall zur Handtasche. Sie zaubern mir mit ihrer Einzigartigkeit ein Lächeln ins Gesicht. Und ich brauche oft Taschentücher. *gg* Ich finde sie toll. So. 

Hier noch ein kleiner Ausblick darauf, was euch hier dann am nächsten Donnerstag erwartet - das muss aber erst standesgemäß fotografiert werden.




Die Investition in die Maschine hat sich definitiv gelohnt und ich bin froh, das ich mich zu diesem Schritt durchgerungen habe. Das - zusammen mit der Tatsache, das ich mein Nähreich aus- und aufgeräumt habe *hust* - hat dazu geführt, das ich dort endlich wieder gerne bin. ♥ Ich wollte ja nie IMMER bei RUMS mit machen, bis Ende 2016 hat es aber doch irgendwie immer funktioniert. Dann war aber einfach mal so ein Punkt, wo das Leben eben anders lief. Fast nur schöne Dinge - aber eben so viele, dass das Nähen keine Entspannung mehr gebracht hätte. Und ich bin froh, dass ich mittlerweile ganz gut weiß, wann meine Grenzen erreicht sind. Ich bin gespannt, was 2017 bereit hält und ob ich da wieder jede Woche dabei bin. Beim Aufräumen sind mir zig Kleinigkeiten aufgefallen, die mir noch fehlen im Nähzimmer oder die ich immer schon mal irgendwann machen wollte. Es bleibt spannend. *g*

Ich wünsche euch einen wundervollen RUMS-Tag und freue mich auf eine ausführliche Blogrunde. 

Kommentare:

  1. Hach, schön <3 Das TaTüTa sieht ja schon mal vielversprechend aus, und ich kann das ja SO nachvollziehen mit der Freude an der neu gefundenen Nählust! Herrlich! Ich bin schon sehr gespannt - und ich find es klasse, wie du das angehst. Ich freu mich mit dir und für dich!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Du hast absolut Recht, wenn du ganz bewusst auch auf deine Kräfte hörst! Du hast ja auch noch Verantwortung für einen kleinen Bauchzwerg und beim 4.Kind sicherlich nicht immer einfach. Glückwunsch zu der Bernina mit ordentlich WUMS!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  3. TaTüTa! Der wohl größte Knoten den mein Hirn jemals gemacht hat. *schäm*

    Schön ist das! Ich bin schon sehr gespannt auf die dazugehörige Tasche!!
    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. schön, wenn du mit deiner neuen freundin so gut klarkommst, ich bin ja auch eine riesenfan von meiner bernina. dein täschlein sit ja süß, aber an diese art von tasche hab ich mich noch nie rangetraut

    lg heike

    AntwortenLöschen
  5. Deine "Neue" sieht echt suuuper edel aus! Das glaube ich Dir, dass das Nähen da Spaß macht. Und - was glaubst Du, wie lange solche TaTüTas schon auf meiner TODO Liste stehen....schäm...
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. hihi, Glitzer geht immer. Und ich mag Tatüta´s auch total gern und hab die in jeder Handtasche.
    Glückwunsch zu Deiner tollen Maschine.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!