Donnerstag, 6. Juli 2017

RUMS #27/17 - Nachthemd am Meer

Sagte ich schon, das ich im Urlaub wenig nach Klamotten gucke? Da kann frau dann auch schon mal morgens im Nachthemd Brötchen holen und auf dem Weg schnell mal am Meer vorbei schauen und sich vom Junior fotografieren lassen. *gg* Uns kennt ja keiner. Hehe...








Das Meer. Wie ich das liebe. Nicht nur in SPO, auch hier in der Toskana. Das ist schon einfach gewaltig. Kein Tag gleich, unendliche Kraft ausstrahlend. Bedrohlich und wunderschön zugleich. Und in der Morgensonne brauchen die Fotos auch keine Bearbeitung mehr. *g* Der Junior hat wieder mal tolle Fotos gemacht! Obwohl morgens am Strand schon mehr los war, als ich gedacht habe. Beim Umziehen kam ich mir doch dezent bescheuert vor. :D 

Das Nachthemd ist perfekt für das kleine Milchmädchen, was sich tags wie nachts ziemliche Portionen genehmigt. So kann sie trinken und ich schlafen. *gg* Der Schnitt ist das Basic-Wickel-ohne-Wickel-Raglan von ki-ba-doo und der Stoff ist aus meinem Aktivstoffe-Bestand. Ich habe vor dem Urlaub so viel Stoff abgearbeitet, das ich mir jetzt sogar mal wieder was neues gekauft habe. Ohne schlechtes Gewissen. Läuft.

So, ab zu RUMS damit! Habt alle einen feinen RUMStag! 

Kommentare:

  1. Super schön geworden Dein Nachthemd. Fällt gar nicht wirklich auf das es ein Nachthemd ist. Dein Sohn hat mal wieder wirklich tolle Fotos gemacht. Ich hoffe die letzten 3 Wochen Schule gehen hier auch schnell vorbei und dann freuen wir uns hier auch schon alle auf das Meer. Ich wünsch Dir einen schönen Tag.

    LG JUlia

    AntwortenLöschen
  2. Strankdkleid, Nachthemd... was macht das schon für einen Unterschied! Da wollen wir doch mal echt nicht so sein, oder? ;) Der Schnitt ist wirklich superpraktisch, zum Stillen, ich habe da auch noch 2 Winterkleider und die waren ja letzten Winter echt noch oft im Einsatz.

    Voll braune Beine hast Du! Passt super zu blau! Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen restlichen Urlaub!

    Liebste Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Och, da musst du aber auch wirklich dazuschreiben, dass es ein Nachthemd ist. Das erkennt man sonst wirklich nicht. Sieht toll aus und der Junior hat klasse Fotos gemacht! Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen

Muddi kann nicht diskret - ihr braucht Euch also auch nicht bemühen. ;o) Ich freu mich über Eure Worte!